Chicorée ist auf Erfolgskurs

29. Juni 2017 12:46

Dietikon ZH - Das Modeunternehmen Chicorée eröffnet neue Geschäfte, stellt neue Mitarbeitende ein und vermeldet starke Umsätze. 2017 könnte für die Dietiker Firma zu einem Rekordjahr werden.

Jörg Weber, Chef des Dietiker Modeunternehmens Chicorée, kann zufrieden sein. „Geht das so weiter, erzielen wir ein Rekordjahr mit einem geschätzten Umsatz von 150 Millionen Franken“, wird er in einem Artikel von „Blick“ zitiert. Seine Filialen „platzen aus allen Nähten“, seit Jahresbeginn hält der Erfolgskurs bereits an. Im vergangenen Jahr wurden in 156 Geschäften 131 Millionen Franken umgesetzt.

Damit die positive Entwicklung anhält, wird Chicorée in diesem Jahr auch weitere Vertretungen eröffnen. Fünf neue Geschäfte haben das Filialnetz 2017 bereits erweitert, mindestens vier weitere sollen noch hinzukommen. Seit Februar wurden auch bereits 40 neue Arbeitsstellen geschaffen.

Die Fokussierung auf das Kerngeschäft war der Auslöser für die erfolgreiche Entwicklung. „Wir haben in vielen Agglomerationen Standorte in Einkaufszentren. Dort verkehren viele Frauen, die dann gleich bei uns Kleider einkaufen“, heisst es von Weber. Kleidung zu günstigen Preisen für die Frau ab 40 Jahren steht daher im Mittelpunkt der Strategie von Chicorée. Im kommenden Jahr soll die Reservierung von Kleidungsstücken dann auch online möglich sein. Abgeholt und bezahlt wird im Geschäft. jh

Aktuelles im Firmenwiki

Swiss Life übernimmt Glattzentrum

10. Juli 2020 13:32

Wallisellen ZH - Die Migros verkauft ihr Einkaufzentrum Glatt in Wallisellen an Swiss Life. Die Versicherungsgesellschaft wird das Glattzentrum im Geschäftsbereich Asset Management für Drittkunden vermarkten. Die Geschäfte der Migros im Glattzentrum werden im Mietverhältnis weitergeführt.

Schlatter rechnet mit Verlust

10. Juli 2020 11:17

Schlieren ZH - Die Coronavirus-Pandemie hat die Geschäftslage von Schlatter stark eingetrübt. Für das erste Halbjahr 2020 rechnet der international tätige Schlieremer Anlagenbauer daher damit, einen Verlust ausweisen zu müssen.

Umwelt Arena lädt zu den Family Days

09. Juli 2020 13:24

Spreitenbach AG - Während der Ferienzeit finden in der Umwelt Arena wieder die kinderfreundlichen Family Days statt. In diesem Jahr werden ein Spasstrail mit einer Kinderführung und einem Familienwettbewerb geboten. Zudem können diverse umweltfreundliche Fahrzeuge ausprobiert werden.

„JED ist ein potenzieller Edelstein“

09. Juli 2020 08:33

Schlieren ZH - Schlieren wird durch die Entwicklung entlang den Bahngleisen vom Wagi-Areal bis zum Rietpark städtisch aufgewertet, sagt Stadtrat Stefano Kunz in einem Interview. Das JED auf dem Gelände der ehemaligen NZZ-Druckerei ist dabei ein potenzieller Edelstein.

Verwaltungsrat der Limmatstadt AG erhält zwei neue Mitglieder

07. Juli 2020 13:25

Limmatstadt - Erika Fries und Jörg Krummenacher sind zu Mitgliedern des Verwaltungsrates der Limmatstadt AG gewählt worden. Die Architektin und der Kommunikationsfachmann treten an die Stelle von Roland Michel, der sich beruflich und geografisch neu orientiert.

Silvia Götschi liest für Ex Libris

06. Juli 2020 12:49

Dietikon ZH - Der in Dietikon ansässige Medienhändler Ex Libris hat die Krimiautorin Silvia Götischi für eine Lesung gewinnen können. Diese findet am 7. Juli auf dem YouTube-Kanal von Ex Libris statt.

Männedorf bekommt bewohntes Sonnenkraftwerk

01. Juli 2020 12:46

Männedorf ZH/Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz setzt in Zusammenarbeit mit Partnern eine neue Wohnüberbauung in Männedorf um. Die beiden Mehrfamilienhäuser bilden ein Sonnenkraftwerk, in dem CO2-neutral und ohne Strom- und Heizkosten gewohnt werden kann.

EKZ und Primeo legen Vertrieb zusammen

01. Juli 2020 10:44

Zürich/Münchenstein BL - Ab Januar 2021 werden der Vertrieb von Strom und Gas sowie digitale Kundenangebote der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und von Primeo Energie zusammengelegt. Das neue Unternehmen firmiert als Primeo Energie AG.

Strabag baut für Bell

30. Juni 2020 13:23

Schlieren ZH/Oensingen SO - Die Strabag AG ist von der Bell Schweiz AG mit dem Bau eines Tiefkühllagers beauftragt worden. Das von dem Schlieremer Bauunternehmen zu realisierende Projekt weist ein Bausumme von rund 9,15 Millionen Franken auf.

Planzer spendet IT-Geräte

30. Juni 2020 13:11

Dietikon ZH - Die Dietiker Logistikfirma Planzer unterstützt das Hilfsprojekt Labdoo. Dieses sammelt ausgemusterte IT-Geräte, um damit lokale Projekte zu fördern.

Zürcher Energietram macht umweltbewusst

30. Juni 2020 10:37

Zürich - Mit dem EnergieTramZüri von Energie 360º bringen die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich eine rollende Informationszentrale zum Einsatz. Das Tram informiert über klimafreundliche Energie und zur Verfügung stehende Lösungen.

Florence Schnydrig Moser wechselt zur ZKB

29. Juni 2020 12:15

Zürich - Per Jahresbeginn 2021 soll Florence Schnydrig Moser bei der Generaldirektion der Zürcher Kantonalbank (ZKB) einsteigen. Im Mai wird die derzeitige CEO der Swisscard AECS die Leitung Private Banking der ZKB übernehmen.

HKG trägt zu Neubau bei

29. Juni 2020 10:21

Aarau - In Zürich ist mit dem Prime 2 ein Neubau neben dem Prime Tower entstanden. Die Ingenieurs- und Beratungsfirma HKG hat dabei unter anderem das Elektroengineering übernommen.

Flughafen Zürich meldet Erfolg für The Circle

26. Juni 2020 14:57

Kloten ZH - Der Flughafen Zürich hat das neue Gebäude „The Circle“ fast vollständig vermietet. Publikumswirksame Bereiche wie Kongresszentrum, Hotel, Restaurants und Shops sollen ab November 2020 öffnen.

Verbraucher können IKEA ihre Träume spenden

26. Juni 2020 13:28

Spreitenbach AG - Sonja Berta ist bei IKEA Schweiz für das Thema Schlaf zuständig. Dabei widmet sie sich nun den Träumen. Kunden können über ihre Träume sprechen, sich beraten lassen und ihre Träume sogar zur Veröffentlichung spenden.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Economiesuisse setzt auf Schuldenabbau

07. Juli 2020 12:08

Zürich - Economiesuisse sieht in dem erneuten AAA-Kredit-Rating für die Schweiz eine Verpflichtung, die Staatsfinanzen zu konsolidieren. Nach Ansicht des Dachverbands der Schweizer Wirtschaft muss die höhere Verschuldung in der Krise wieder umgekehrt werden.

KMU erwarten mittelfristig positive Konjunktur

02. Juli 2020 12:11

Zürich - Fast zwei Drittel der Schweizer KMU sind stark bis sehr stark von der Corona-Krise betroffen. Das geht aus der Mittelstandstudie hervor, die swiss export mit Raiffeisen und Kearney veröffentlicht hat. Als grösstes Konjunkturrisiko sehen die KMU die Wechselkurse.

Bund unterstützt Apps für den Verkehr

01. Juli 2020 14:45

Bern - Der Bundesrat will Unternehmen unterstützen, welche Apps entwickeln, um die Kombination von Verkehrsmitten zu erleichtern. Er hat deswegen beschlossen, Daten über Verkehrsnetze, Verkehrsmittel und Vertriebssysteme einfacher zugänglich zu machen.

Schweiz und Grossbritannien wollen Finanzmärkte öffnen

01. Juli 2020 11:33

Bern - Die Schweiz und Grossbritannien haben eine Absichtserklärung über eine gegenseitige Öffnung der Märkte für Finanzdienstleister unterzeichnet. Dafür sollen die jeweils geltenden Finanzmarktregulierungen gegenseitig anerkannt werden. Economiesuisse begrüsst die Vereinbarung.

Studien sehen kaum Hürden für Freihandel mit Mercosur

30. Juni 2020 15:02

Bern - Ein Freihandelsabkommen zwischen den EFTA-Staaten und den Mercosur-Staaten würde nur geringe negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Auch die Schweizer Produzentenpreise und Produktion werden kaum beeinflusst. Dies zeigen zwei vom Bund in Auftrag gegebene Studien.

Innosuisse soll mehr Handlungsspielraum erhalten

24. Juni 2020 14:03

Bern - Der Handlungsspielraum der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung Innosuisse soll künftig erweitert werden. In der Vernehmlassung dazu hat sich die Mehrheit der Teilnehmenden dafür ausgesprochen.

Schweiz ist das innovativste Land in Europa

24. Juni 2020 13:28

Brüssel - Die Schweiz liegt in Sachen Innovation vor allen EU-Ländern. Im diesjährigen European Innovation Scoreboard der EU-Kommission belegt sie erneut den Spitzenplatz. Punkten kann sie unter anderem mit ihrer Forschungsinfrastruktur und ihrem Humankapital.

Agglomerationen wollen mehr Autonomie bei Raumplanung

23. Juni 2020 13:16

Bern - Städte und Agglomerationen wünschen sich in vielen Bereichen mehr Unterstützung von Kantonen und Bund, zeigt eine Studie des Städteverbands. In gewissen Bereichen wollen sie aber mehr Autonomie. Agglomerationen streben vor allem nach mehr Autonomie in der Raumplanung.

Bund und Sozialpartner lehnen SVP-Initiative ab

22. Juni 2020 14:46

Bern - Die Begrenzungsinitiative bedroht aus der Sicht des Bundes und der Sozialpartner den Wohlstand und die Arbeitsplätze in der Schweiz. Gemeinsam werben sie für eine Ablehnung der SVP-Initiative am 27. September.

Verbände der Wirtschaft begrüssen Gegenvorschlag

19. Juni 2020 13:30

Bern - Das Parlament hat den Gegenvorschlag zur Konzerninitiative verabschiedet. Economiesuisse und zahlreiche Handelskammern, darunter die ZHK, begrüssen die Entscheidung. Damit vermeide die Schweiz einen Alleingang und setze auf international bewährte Lösungen.

VDK fordert Stärkung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen

19. Juni 2020 12:24

Bern - Auf ihrer Plenarversammlung am 18. Juni hat die Konferenz Kantonaler Volkswirtschaftsdirektoren (VDK) eine wirtschaftspolitische Lagebeurteilung zu den Auswirkungen der Pandemie vorgenommen. Ihr zufolge müssen die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiter gestärkt werden.

Ständerat will mehr für Forschung ausgeben

17. Juni 2020 14:35

Bern - Der Ständerat will in den kommenden vier Jahren mehr als 28 Milliarden Franken für Bildung und Forschung bereitstellen. Das sind knapp 200 Millionen Franken mehr als der Bundesrat vorgesehen hatte. Er will insbesondere die Agentur Innosuisse stärker fördern.

ETH-Forscher fordern Anpassung bei Corona-Krediten

16. Juni 2020 13:18

Zürich - Das Corona-Kreditprogramm des Bundes soll um ein Jahr verlängert werden. Ausserdem soll es auch für Investitionen verwendet werden können. Dies fordern drei Konjunkturforscher der ETH Zürich.

Bund fördert Projekte zur Lehrstellensuche

10. Juni 2020 12:21

Bern - Der Bund hat Fördergelder für Projekte gutgeheissen, welche zur Stabilisierung des Lehrstellenmarkts beitragen sollen. Zu diesen gehört auch eine virtuelle Lehrstellenbörse für Schulabgänger. Diese wurde vom Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverband eingereicht.

Schweiz öffnet Mitte Juni die Grenzen zu EU-Ländern

05. Juni 2020 13:52

Bern - Die Schweiz will ihre Grenzen am 15. Juni zu allen EU- und EFTA-Staaten öffnen. Angesichts der Pandemie-Lage sei dies möglich, informierte der Bundesrat am Freitag. Auch andere europäische Länder wollen Mitte Juni zur Normalität zurückkehren.

Schweiz hält an Grenzöffnung Mitte Juni fest

04. Juni 2020 10:39

Bern - Österreich hat beschlossen, die Grenzkontrollen zu sieben Nachbarstaaten bereits ab dem 4. Juni aufzuheben. Die Schweiz öffnet ihre Grenzen zu Österreich wie ursprünglich geplant erst am 15. Juni.