Am Kulturpodium im Rahmen der Generalversammlung wurde über Kultur als Wirtschaftsfaktor in der Region diskutiert. Bild: Sandro Barbieri

Limmatstadt definiert Standortförderung neu

21. August 2019 13:18

Spreitenbach AG - Die Limmatstadt AG hat ein in der Schweiz einzigartiges Konzept der Standortförderung entwickelt. Sie verbindet die Wirtschaft und Einzelpersonen als Träger mit den Gemeinden als Auftraggebern. Das Konzept kommt in der Region an, zeigt die Generalversammlung.

Es ist die erste Generalversammlung gewesen, seit die Limmatstadt AG von der Mehrheit der Gemeinden im Zürcher Teil des Limmattals sowie von Bergdietikon als erster Aargauer Gemeinde mit der regionalen Standortförderung beauftragt worden ist. Hunderte Aktionäre, Netzwerkpartner und Interessierte kamen dafür in das neue Kino Pathé in Spreitenbach. 2019 sei ein entscheidendes Jahr für die Limmatstadt, sagte Geschäftsführerin Jasmina Ritz in ihrer Präsentation. „Was wir machen, hat Relevanz für Sie.“

Das Limmattal sei eine Pionierregion. Mit der Trägerschaft durch 120 Firmen und Einzelpersonen als Aktionären und den Leistungsvereinbarungen mit den Gemeinden beschreite die Limmatstadt AG unter den Schweizer Standortförderungen einen neuen Weg. „Was als private Initiative angefangen hat, zählt heute acht Gemeinden als Auftraggeber, mit denen wir Leistungsvereinbarungen abgeschlossen haben“, sagte Jasmina Ritz. „Es freut mich, dass wir auch im Aargauer Teil immer mehr Fuss fassen.“ 

Als erste Region der Schweiz verfügt das Limmattal dank der Limmatstadt nun auch über ein dreidimensionales digitales Stadtmodell. Heute sind bereits rund 20 Projekte im Modell eingetragen. Über limmatstadt-digital.ch kann es von allen Interessierten heruntergeladen werden.

Auch in der Kommunikation geht die Limmatstadt AG neue Wege. Mit dem Magazin „36km“ erreicht sie zwei Mal im Jahr dank einer Zusammenarbeit mit den AZ Medien 46.000 Haushalte in der Region. Auf die Generalversammlung wurde die neue Internetseite der Limmatstadt AG freigeschaltet. Neu enthält sie auch eine Kulturagenda für die ganze Region.

Als „absolut einzigartiges Kommunikationssystem“ bezeichnete Jasmina Ritz die werktägliche punkt4-Ausgabe, die auf die Zusammenarbeit des Schlieremer Standortförderers Albert Schweizer mit der Café Europe Textagentur GmbH zurückgehe. Damit sei bisher der Schlieremer Wirtschaft mehr Sichtbarkeit gegeben worden. „Die Limmatstadt nimmt nun den Ball auf und weitet das auf das Limmattal aus.“

Zusammen mit dem Industrie- und Handelsverein Dietikon, der Wirtschaftskammer Schlieren und  der Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach geht die Limmatstadt noch einen Schritt weiter und führt auf der Grundlage von punkt4 das Limmattaler Firmenwiki ein. Dort sind die Nachrichten zu den Unternehmen vereint, die Aktionäre und Partner der Limmatstadt oder Mitglied eines der Vereine sind.

Die Limmatstadt AG entwickelt sich weiter. Mit Franziska Schoop, Besitzerin des Blumengeschäfts Baden blüht, tritt erstmals eine Frau dem Verwaltungsrat bei. Für das Jahr 2020 strebt die Limmatstadt eine Zusammenarbeit sowohl mit der Zürcher Planungsgruppe Limmattal als auch mit der Gemeinde Turgi am westlichen Ende des Limmattals an. „Ziel ist es, alle Gemeinden im Limmattal zu gewinnen“, so Jasmina Ritz. „Und viele Unternehmen und Einzelpersonen als Aktionäre“, fügt sie hinzu.

Die anschliessende Diskussion ging auf die Kultur als Wirtschaftsfaktor in der Region ein. Der Badener Kulturstadtrat Erich Obrist regte an, eine regionale Kulturstiftung zu gründen. Auch aus der Sicht von Carmen Simon von der Regionale 2025 würde eine Professionalisierung der Kulturarbeit helfen. Christian Höhener, einer der Initianten von Gleis21 in Dietikon, konnte einem neuen Geldtopf für die Kultur wenig abgewinnen. Der Komiker aus dem Duo Lapsus verwies darauf, dass im Limmattal noch Platz und Chancen vorhanden seien. „Man muss einfach machen.“ stk

Aktuelles im Firmenwiki

FEIN Suisse AG stellt sich in Grossbritannien vor

20. September 2019 13:02

Dietikon ZH - Die FEIN Suisse AG ist auf Elektrowerkzeuge spezialisiert. Das Unternehmen wird sich im Herbst an mehreren internationalen Messen präsentieren. Als nächstes stellt es sich bei der D&M Tools Show in Grossbritannien vor.

Frauen können auf bewegten Betten gebären

20. September 2019 12:51

Baden - Das Kantonsspital Baden ermöglicht es Frauen, auf einer bewegten Matratze zu gebären. Die Intensität und Art der Bewegung können individuell eingestellt werden.

Umbau des Kraftwerks Dietikon ist abgeschlossen

19. September 2019 13:38

Dietikon ZH - Das Kraftwerk Dietikon erzeugt künftig 18 Prozent mehr Strom. Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich haben den Umbau des Hauptkraftwerks und den Neubau des Dotierkraftwerks abgeschlossen. Neu erleichtern zwei Wanderhilfen und ein Horizontalrechen die Fischwanderung.

Umwelt Arena lädt zum nachhaltigen Weihnachtsmarkt

18. September 2019 14:10

Spreitenbach AG - Am 24. November findet in der Umwelt Arena Schweiz der Mamalicious Sustainable Market statt. Hier können innovative und nachhaltige Geschenkideen begutachtet und erworben werden. Der Besuch der kompletten Umwelt Arena ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Limmatstadt präsentiert digitales Stadtmodell

18. September 2019 12:02

Thun BE - Die Limmatstadt AG hat das erste digitale Stadtmodell der Schweiz am ImmoTable Region Bern vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der SVSM Award 2019 vergeben. Das digitale Stadtmodell gehörte zu den Nominierten.

Halter baut in Biberist

17. September 2019 14:25

Biberist SO - Die Halter AG errichtet im Dorfkern von Biberist eine neue Überbauung. Mit dem Projekt Dorfhof sollen 102 Wohnungen sowie Gewerbeflächen geschaffen werden. Am Dienstag wurde der Bau mit dem ersten Spatenstich begonnen. 

Nicolai Squarra wird Veranstaltungsort von JED betreiben

17. September 2019 12:46

Schlieren ZH - In der neuen Gastro- und Eventlocation von JED sollen Veranstaltungen mit bis zu 500 Gästen abgehalten werden können. Für den operativen Betrieb konnte Nicolai Squarra gewonnen werden, der derzeit das dine&shine Event Catering mit Sitz in Urdorf führt.

Size Consens gibt sich neues Erscheinungsbild

16. September 2019 14:36

Oetwil an der Limmat ZH - Size Consens erweitert sein Geschäftsfeld Business Transformation, um KMU bei der Gestaltung ihrer Arbeitswelt und bei der Digitalisierung zu helfen. Das Beratungs- und Schulungsunternehmen gibt sich aus diesem Anlass ein neues Erscheinungsbild.

EKZ bieten Schnupperlehre für Eltern an

16. September 2019 14:08

Dietikon ZH - Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) haben dem Nachwuchsmangel in der Handwerkerbranche den Kampf angesagt. Dafür spannen sie die Eltern von Jugendlichen im Berufswahlalter ein. Ihnen bieten die EKZ eine Schupperlehre als Elektroinstallateur an.

Solarfassade halbiert CO2-Ausstoss

12. September 2019 14:48

Spreitenbach AG/Opfikon ZH - Die Fassade eines Mehrfamilienhauses in Opfikon erzeugt nach der Sanierung dank der Installation von Photovoltaikmodulen genug Strom für fünf Haushalte. Die Sanierung wurde von der Umwelt Arena zusammen mit Partnern realisiert.

Institut für Jungunternehmen feiert 30. Jubiläum

12. September 2019 14:12

Schlieren ZH - Seit nunmehr 30 Jahren steht das Institut für Jungunternehmen (IFJ) Firmengründern in der ganzen Schweiz tatkräftig zur Seite. Das Jubiläum wurde mit einer Start-up-Rallye durch Zürich begangen. Im startup space gab es zudem einen spannenden Rückblick.

Zürcher Kantonalbank steigt bei Skribble ein

12. September 2019 11:29

Zürich - Skribble hat eine Cloud-Plattform für elektronisches Signieren entwickelt. Bei einer im Mai durchgeführten Finanzierungsrunde konnte das deutsch-Schweizer Jungunternehmen namhafte Investoren gewinnen. Wie jetzt bekannt wurde, ist auch die Zürcher Kantonalbank dabei.

HKG-Ingenieure elektrisieren Campus Zug-Rotkreuz

11. September 2019 11:54

Aarau/Rotkreuz ZG - Zwei von drei neuen Gebäuden im Suurstoffi Areal in Rotkreuz feiern in dieser Woche Einweihung. Hier wird vor allem die Hochschule Luzern Einzug halten. Die Ingenieure der HKG Engineering AG haben die erforderliche technische Ausstattung vorbereitet.

Aargau Verkehr nimmt Blick auf Limmattalbahn

10. September 2019 15:37

Bremgarten AG - Aargau Verkehr hat die Fertigstellung des Bahnhofs Bremgarten West und des neuen Dienstgebäudes gross gefeiert. Das Aargauer Verkehrsunternehmen nimmt als nächsten Schritt bereits die Limmattalbahn bis Killwangen-Spreitenbach in den Blick.

Qualität von outsec wird zertifiziert

09. September 2019 13:53

Dietikon ZH - Der Sicherheitsdienstleister outsec hat das ISO 9001-Zertifikat erhalten. Damit wird dem 2006 gegründeten Unternehmen bescheinigt, über ein Qualitätsmanagement zu verfügen, das internationalen Normen genügt.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Informationsaustausch mit den USA tritt in Kraft

20. September 2019 15:10

Bern - Die Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens mit den USA ist in Kraft getreten. Damit können die Behörden beider Staaten Informationen über Konten im jeweiligen anderen Staat abfragen. Zudem werden Dividenden an Einrichtungen der Vorsorge von der Quellensteuer befreit.

Kanton verkauft seine Apotheke an Universitätsspital

20. September 2019 13:17

Schlieren ZH - Der Kanton verkauft die Kantonsapotheke an das Universitätsspital Zürich. Der Kaufpreis wurde auf 27,5 Millionen Franken festgelegt. Der Preis wird gezahlt, indem das Dotationskapital des Spitals entsprechend erhöht wird.

Bundesrat will Innovation stärker fördern

20. September 2019 11:12

Bern - Der Bundesrat will der Innosuisse mehr Spielraum bei der Förderung von Innovationsprojekten geben. Ausserdem soll die Innosuisse auch Start-ups stärker unterstützen können. Eine entsprechende Gesetzesrevision wurde nun in die Vernehmlassung geschickt.

Exporte erleiden Dämpfer

19. September 2019 12:14

Bern - Nach einem Rückgang im Juli haben die schweizerischen Exporte im August einen weiteren kräftigen Dämpfer erlitten. Die Importe legten nach einem Rückgang Juli im August hingegen deutlich zu. Der Handelsbilanzüberschuss schrumpfte auf knapp 1,2 Milliarden Franken.

Nationalbank lässt Negativzinsen unverändert

19. September 2019 10:34

Bern - Die Schweizerische Nationalbank sieht eine expansive Geldpolitik weiterhin als notwendig. Sie belässt den Leitzins bei minus 0,75 Prozent. Allerdings gewährt sie den Banken höhere Freibeträge.

Konjunkturaussichten trüben sich ein

17. September 2019 11:25

Bern - Die Expertengruppe des Bundes revidiert ihre Konjunkturprognose für die kommenden Quartale leicht nach unten. Sie erwartet, dass sich die Weltwirtschaft schwächer entwickelt als bisher angenommen.

Maurer will baldigen Freihandel mit Indien

16. September 2019 14:53

Bern - Der indische Präsident Ram Nath Kovind hat offiziell die Schweiz besucht. Bundespräsident Ueli Maurer betonte anlässlich des Besuchs, dass er auf einen baldigen Abschluss eines Freihandelsabkommens hoffe. Die Verhandlungen laufen bereits seit 2008.

Bankiervereinigung kritisiert Negativzinsen

13. September 2019 13:20

Bern - Negativzinsen benachteiligen Schweizer Banken im internationalen Wettbewerb, meint die Schweizerische Bankiervereinigung. Sie warnt vor einer weiteren Zinssenkung und fordert insgesamt eine Abkehr von der Negativzinspolitik.

swissuniversities warnt vor Kündigungsinitiative

13. September 2019 12:02

Bern - Die Kündigungsinitiative der SVP gefährdet die Attraktivität der Schweizer Hochschulen, meint der Verein swissuniversities. Letztendlich würde sie bei einer Annahme „gravierende Folgen“ für den Wissensplatz Schweiz haben.

Die ETH Zürich wächst weiter

13. September 2019 10:28

Zürich - Die Zahl der Studierenden an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich ist erneut gestiegen. Dabei verzeichneten sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge Zuwächse.

ETH Zürich bleibt in der Spitzenliga

12. September 2019 13:17

Zürich - Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) hat es im aktuellen Universitätsranking von Times Higher Education auf den Platz 13 geschafft. Damit gilt sie weiterhin als die beste Hochschule auf dem Kontinent.

Ständerat will den Tourismus stärker fördern

11. September 2019 14:45

Bern - Der Ständerat will Schweiz Tourismus in den kommenden drei Jahren stärker fördern, als der Bund und der Nationalrat vorgeschlagen hatten. Auch für die Exportförderung beantragt er mehr Geld.

Schweiz rutscht im Digitalisierungsranking ab

11. September 2019 14:21

Wallisellen ZH - In der von Euler Hermes aufgestellte Rangliste für Digitalisierung ist die Schweiz gegenüber 2018 um drei Plätze auf den siebten Rang abgerutscht. Defizite stellt der Kreditversicherer in den Bereichen Infrastruktur, Konnektivität und Nutzung von Potenzialen fest.

Avenir Suisse plädiert für Erweiterung der Schuldenbremse

11. September 2019 10:49

Zürich - Die Schuldenbremse sorgt für einen ausgeglichenen Finanzhaushalt sowie eine sinkende Schuldenquote. Sie gibt genug Spielraum, um auf äussere Entwicklungen zu reagieren, meint Avenir Suisse. Die liberale Denkfabrik plädiert für eine Erweiterung der Schuldenbremse auf die Sozialversicherungen.

Schweizer Zulieferer leiden unter deutschen Autobauern

09. September 2019 10:42

Brüssel - Die Schweizer Autozulieferer leiden so stark wie keine andere nationale Zuliefererbranche in Europa unter der Schwäche der deutschen Autobauer. Das zeigt eine Untersuchung des Forschungsnetzwerks EconPol Europe. Die deutsche Industrie dürfte sich nicht so rasch erholen.

Economiesuisse plädiert für rasche Einigung mit der EU

06. September 2019 14:57

Zürich - Der Wirtschaftsstandort Schweiz habe an Wettbewerbsfähigkeit eingebüsst. Um dies zu ändern, wäre die Unterzeichnung eines Rahmenabkommens mit der EU am dringendsten, sagte economiesuisse-Präsident Heinz Karrer bei der Jahresversammlung des Verbands.

Cassis fordert Verbesserungen an der Seidenstrasse

06. September 2019 11:59

Andermatt UR - Die chinesische Initiative einer neuen Seidenstrasse sei Chance und Herausforderung zugleich. Das sagte Bundesrat Cassis an einer Tagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE in Andermatt. Es brauche mehr Mitsprache der beteiligten Länder.

Jordan warnt vor Auswirkungen von Libra

06. September 2019 11:11

Basel - Libra, die geplante digitale Währung von Facebook, stellt nicht nur regulatorische Herausforderungen dar. Sie könnte auch die Wirksamkeit der Geldpolitik beeinträchtigen. Dies sagte Thomas Jordan, Präsident der Schweizerischen Nationalbank, bei einer Veranstaltung in Basel.

Städte sollen Wandel als Chance nutzen

05. September 2019 12:39

Chur - Städtische Zentren sind mit dem Strukturwandel im Detailhandel konfrontiert. Dieser könne aber auch als Chance genutzt werden, wie Teilnehmer des Schweizerischen Städtetags zeigen. Dafür müssten neue Ansätze entwickelt und erprobt werden.

Bund will stärkere Kontrollen im Online-Handel

04. September 2019 12:11

Bern - Der Bundesrat sieht Handlungsbedarf bei der Verzollung im grenzüberschreitenden Online-Handel. Er will sieben Massnahmen einführen, mit denen Falschdeklarationen von Sendungen internationaler Versandhändler bekämpft werden können.