Tessin erhält europäisches Innovationszentrum

12. Oktober 2021 10:19

Lugano - Der Beratungskonzern Accenture will seine Präsenz im Kanton Tessin stärken. Dafür baut er mit dem Co-Working-Anbieter Dagorà und dem Verein Lifestyle-Tech Competence Center ein europäisches Innovationszentrum auf.

Accenture will seine Präsenz im Tessin weiter stärken. Das Beratungsunternehmen hat bereits Anfang Jahr eine starke Einstellungsstrategie für den Kanton angekündigt. Dabei wurde es auch schon von der Universität der italienischen Schweiz (USI) und der Fachhochschule Südschweiz (SUPSI)  unterstützt. Accenture ist ausserdem an einer Initiative beteiligt, deren Ziel es ist, hochqualifizierte Arbeitskräfte in das Tessin zu holen. Der Fokus liegt auf Tessinerinnen und Tessinern, die derzeit im Ausland tätig sind. Dabei arbeitet die Beratungsfirma mit der Auslandschweizer-Organisation (ASO) zusammen.

„Wir freuen uns, dass wir Tessin als europäischen Innovationshub für unser Unternehmen ausgewählt haben“, so Michele Raballo, Managing Director, Europe Lead Commerce bei Accenture Interactive, in einer Medienmitteilung. Der Rekrutierungsplan laufe gut, betont er.

Accenture werde beim Aufbau seines Tessiner Innovationsstandorts auch vom Verein Lifestyle-Tech Competence Center (LTCC) unterstützt, wie es in der Mitteilung heisst. LTCC hilft Unternehmen bei der Umsetzung von Forschungsprojekten. Der Verein hat bereits Start-ups rekrutiert, die bei Forschungsprojekten von Accenture teilnehmen können. Accenture investiert eigenen Angaben zufolge in mehrere Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die dem LTCC-Forschungsteam und lokalen Start-ups zugeteilt wurden.

Weiter setzt Accenture auf die Zusammenarbeit mit dem Co-Working-Anbieter Dagorà. „Heute haben wir einen weiteren Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Dagorà gesetzt, indem wir unsere Büros erweitern und unsere Präsenz im Kanton Tessin mit dem Ziel ausbauen, einen Innovations-Hub mit internationalen Partnern aus der ganzen Welt einzurichten“, so Francesco de Maria, Digital Commerce Director bei Accenture Interactive.

Auch LTCC ist in Co-Working-Räumen von Dagorà angesiedelt. Insgesamt arbeiten dort bisher rund 20 Firmen, darunter auch Microsoft.

„Wir sind sehr stolz darauf, die Entstehung und Entwicklung so vieler Projekte im Lifestyle-Tech Competence Center mitzuerleben, welches Teil des Switzerland Innovation Park Ticino (SIP) ist, der von der Agire-Stiftung im Auftrag des Kantons gefördert wird“, lässt sich Stefano Rizzi, Direktor der Wirtschaftsabteilung des Finanz- und Wirtschaftsdepartements des Kantons Tessin, zitieren. ssp

Aktuelles im Firmenwiki

Jaisli-Xamax gibt Weihnachtsspende an zwei Stiftungen

07. Dezember 2021 10:08

Dietikon ZH - Das Dietiker Elektrounternehmen Jaisli-Xamax gibt in diesem Jahr seine Weihnachtsspenden an zwei Stiftungen. Im Kinderspital Zürich sollen Geräte finanziert werden. Die zweite Spende geht an die Stiftung Pro Juventute.

Lyreco holt sich in Dintikon Strom vom Dach

03. Dezember 2021 10:39

Dietikon ZH/Dintikon AG - Lyreco baut auf dem Dach seines Logistikzentrums in Dintikon eine Photovoltaikanlage. Sie soll ab April 2022 pro Jahr rund 1,1 Gigawattstunden Strom erzeugen. Die Solarpanels werden von Romande Energie SA installiert.

Angebotsmieten steigen weiter

02. Dezember 2021 12:53

Zürich - Die Angebotsmieten haben wie in den Vormonaten auch im November zugelegt. Dies zeigt der aktuelle qualitätsbereinigte Mietpreisindex von homegate.ch und Zürcher Kantonalbank. Der grösste Anstieg wurde mit 2,33 Prozent im Kanton Graubünden registriert.

Zühlke entwickelt Datenstrategie für Kantonalbank

02. Dezember 2021 11:21

Schlieren ZH/Liestal BL - Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke entwickelt mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) eine Strategie zur Nutzung von Daten und Künstlicher Intelligenz. Aus der BLKB soll eine datengetriebenen Bank werden.

Venture Kick fördert Antefil Composite Tech

29. November 2021 12:35

Schlieren ZH/Zürich - Antefil Composite Tech erhält 150'000 Franken von Venture Kick. Das Zürcher Jungunternehmen will die Herstellung von Glasfasern kostengünstiger und nachhaltiger machen. Das neue Kapital soll in eine skalierbare Pilotanlage fliessen.

Zühlke lädt zum Banking Talk ein

26. November 2021 11:23

Schlieren ZH - Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke lädt zu einem Banking Talk am 29. November ein. Thema ist die richtige Gestaltung der Kundenschnittstelle in einer sich auch durch neue Anbieter wandelnden digitalisierten Geschäftswelt.

Venture Kick fördert Versics mit 150'000 Franken

25. November 2021 14:23

Schlieren ZH/Zürich - Das Start-up Versics erhält 150'000 Franken von Venture Kick für seine innovative Technologie zur Beschleunigung des Datenverkehrs. Versics-Glasfasermodulatoren erhöhen die Netzwerkbandbreite und senken den Energieverbrauch und damit Betriebskosten.

Zweifel lanciert die personalisierte Chipstüte

25. November 2021 11:26

Spreitenbach AG - Der Kartoffelchips-Hersteller Zweifel Pomy-Chips AG lanciert für Weihnachten und Jahreswechsel eine Geschenkidee: die personalisierbare Chipstüte. Auf Bestellung werden eigene Fotos und Texte auf die Tüten gedruckt.

Josef Wiederkehr AG wird als familienfreundlich ausgezeichnet

24. November 2021 14:53

Dietikon ZH/Zürich - Das Dietiker Bauunternehmen Josef Wiederkehr AG und die Schulthess Klinik sind von Pro Familia Schweiz mit dem Work-Family Balance Zertifikat ausgezeichnet worden. Das neue Qualitätslabel würdigt eine Personalpolitik, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gezielt fördert.

IFJ und Swisscom arbeiten auch 2022 zusammen

24. November 2021 13:12

Schlieren ZH - Das IFJ Institut für Jungunternehmen und die Swisscom setzen ihre Zusammenarbeit auch 2022 fort. Beide haben die Verlängerung ihrer strategischen Premium Partnerschaft vereinbart.

Urdorfer gewinnen bei Energiefilm Züri

23. November 2021 14:05

Zürich/Urdorf ZH - Zwei Urdorfer haben mit ihrer Produktion „Neue Freundschaften“ den Publikumspreis beim Energiefilm Züri gewonnen. Ausgezeichnet wurden die besten Filmspots für das Klima. Sie wurden von 40 Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren gedreht.

Westschweizer wohnen lauter

23. November 2021 11:13

Zürich - Die Menschen in Genf, Lausanne und auch Lugano sind mehr Strassenlärm in ihren Wohnungen ausgesetzt als andernorts. Lärm führt dabei jährlich zu einem Mietausfall von 320 Millionen Franken schweizweit, stellt die Zürcher Kantonalbank in ihrem aktuellen Immobilienresearch fest.

Weishaupt erhält German Design Award

23. November 2021 10:21

Geroldswil ZH - Die Energietechnikfirma Weishaupt AG ist für ihre Wärmepumpe Biblock mit dem German Design Award 2022 ausgezeichnet worden. Die Preise werden im Februar 2022  vom Rat für Formgebung in Frankfurt am Main vergeben.  

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Ignazio Cassis wird Bundespräsident

08. Dezember 2021 13:36

Bern - Ignazio Cassis wird im kommenden Jahr zum ersten Mal Bundespräsident. Die Vereinigte Bundesversammlung hat den Tessiner FDP-Politiker mit 156 von 197 Stimmen in das Amt gewählt.

Schweiz bleibt das attraktivste Land für Talente

02. Dezember 2021 11:49

Fontainebleau - Die Schweiz gilt laut dem Global Talent Competitiveness Index erneut als das attraktivste Land für Fachkräfte. Sie punktet etwa mit ihren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und ihrem Bildungssystem. Auch Anstrengungen des Landes für mehr Nachhaltigkeit werden gelobt.

Wirtschaft fordert Vitalisierungskur für die Schweiz

26. November 2021 11:12

Bern - Die Schweiz braucht eine Vitalisierungskur, meinen economiesuisse, der Arbeitgeberverband und der Gewerbeverband. Die drei Dachverbände der Schweizer Wirtschaft haben nun eine gemeinsame politische Agenda verabschiedet. Das Ziel ist es, den Reformstau zu überwinden.

Bund will mehr Güter auf die Schiene verlagern

26. November 2021 10:00

Bern - Der Bund sieht Aufholbedarf bei der Verlagerung des alpenquerenden Güterverkehrs auf die Schiene. Das Ziel von 650'000 Fahrten wurde bisher verfehlt. Die Verlagerung soll daher weiter gestärkt werden.

Andreas Rickenbacher präsidiert Switzerland Innovation

25. November 2021 15:50

Bern - Andreas Rickenbacher ist zum neuen Präsidenten von Switzerland Innovation gewählt worden. Der ehemalige Berner SP-Regierungsrat folgt auf den Zürcher FDP-Ständerat Ruedi Noser. Die Freiburger FDP-Ständerätin Johanna Gapany wird neue Vizepräsidentin.

Zielvereinbarungen machen Schweizer Wirtschaft zum Vorbild

25. November 2021 15:10

Zürich - Schweizer Unternehmen setzen nach der Ablehnung des revidierten CO2-Gesetzes ein Zeichen für das Klima. Anlässlich eines Lunch-Talks der Zürcher Handelskammer zeigte sich dies unter anderem am Erfolg von Zielvereinbarungen.

Schweiz genehmigt Erklärung zur Kohäsionsmilliarde

25. November 2021 11:46

Bern - Der Bundesrat hat die Absichtserklärung mit der EU zum zweiten Schweizer Kohäsionsbeitrag genehmigt. Nun muss auch noch die EU die Erklärung genehmigen. Die Schweiz will zudem schon Verhandlungen mit den ausgewählten Partnerländern aufnehmen.

Schweiz setzt auf Diversifizierung der Handelspartner

24. November 2021 15:06

Bern - Die Schweiz will die bilateralen Beziehungen mit der EU weiterentwickeln. Gleichzeitig sollen die Beziehungen zu anderen wichtigen Handelspartnern ausgebaut werden, darunter zu den USA und China. Das sieht die überarbeitete Aussenwirtschaftsstrategie des Bundes vor.

Exportrisikoversicherung hat neuen Verwaltungsrat

24. November 2021 13:38

Bern - Claudine Amstein und Claire-Anne Dysli Wermeille werden neu dem Verwaltungsrat der Schweizerischen Exportrisikoversicherung beitreten. Damit wird der Verwaltungsrat verkleinert. Per Ende Jahr treten drei Mitglieder zurück.

Schweiz gehört zu Ländern mit höchstem Wohlstand

18. November 2021 11:28

London - Die Schweiz belegt im Prosperity Index der Londoner Denkfabrik Legatum Institute den fünften Platz. Damit ist sie im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze zurückgefallen, gehört aber weiterhin zu den Ländern mit dem höchsten Wohlstand der Welt.

Economiesuisse fordert Abbau der Corona-Schulden

16. November 2021 10:36

Zürich - Der Wirtschaftsverband economiesuisse will den finanzpolitischen Krisenmodus beenden, die Schuldenbremse konsequent einhalten und die Corona-Schulden vollständig abbauen. Entsprechend unterstützt er die vom Bundesrat in der Vernehmlassung vorgeschlagene Variante 1.

Zürcher Firmen bleiben trotz Corona-Pandemie optimistisch

15. November 2021 15:06

Zürich - Die Gesamtzufriedenheit mit dem Standort Stadt Zürich hat in der fünften Firmenbefragung den zweithöchsten Wert seit Beginn der Befragungen 2005 erreicht. Trotz der Corona-Pandemie zeigen sich die Firmen optimistisch. Sorgen haben die produzierenden Betriebe.

Zürich erhält Liechtenstein Institut

12. November 2021 10:34

Vaduz - Die Universität Zürich, ihr Europa Institut und die Universität Liechtenstein haben ihre Absicht erklärt, ein Liechtenstein Institut zu gründen. Es soll seinen Sitz an der UZH haben und die wissenschaftliche Zusammenarbeit der drei Institutionen intensivieren.

Neue Tourismusstrategie setzt auf bewährte Konzepte

10. November 2021 15:12

Bern - Die 2017 verabschiedete Tourismusstrategie habe sich auch während der Pandemie bewährt, meint der Bundesrat. Er hat am 10. November die neue Strategie des Bundes verabschiedet. In ihr werden die bewährten Konzepte beibehalten und weiterentwickelt.

Kantone punkten mit tiefen Schuldenquoten

09. November 2021 11:54

Basel - Schweizer Kantone weisen im internationalen Vergleich eine relativ geringe Verschuldung auf. An den nachhaltigen Finanzen haben auch die Mehrausgaben aufgrund der Pandemie nichts geändert. Die Kantone können sich eine vergleichsweise tiefe Steuerbelastung für Unternehmen leisten.

Maurer präsentiert digitalen Finanzplatz Schweiz in Singapur

08. November 2021 12:52

Bern/Singapur - Bundesrat Ueli Maurer präsentiert die Schweiz als Standort für digitale Finanzdienstleistungen beim Singapore FinTech Festival. Das Forum gilt als die weltweit grösste Fachbegegnung zu Technologie und Finanzdienstleistungen. Auch Firmen wie Zühlke nehmen daran teil.

Innovationspark Dübendorf ist einen Schritt weiter

04. November 2021 14:45

Zürich - Der auf dem Flugplatzareal in Dübendorf geplante Innovationspark nimmt eine weitere Hürde. Der Zürcher Regierungsrat hat diesbezüglich einen Bericht an den Kantonsrat überwiesen. Er bildet die Grundlage für die weitere Entwicklung des Areals.

Zürich gewinnt an Einfluss

03. November 2021 13:05

Zürich - Zürich hat in der Rangliste der einflussreichsten Städte von Kearney aufgeholt und belegt nun Platz 30. Besonders stark zulegen konnte die Stadt in der Kategorie Zukunftsaussichten. Angeführt wird die Rangliste von New York.

Abkommen zwischen EFTA und Indonesien tritt in Kraft

02. November 2021 13:56

Bern/Jakarta - Am 1. November ist ein neues Abkommen zwischen den Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) und Indonesien in Kraft getreten. Es soll den Handel erleichtern und zum Schutz der Umwelt beitragen.

G20-Staaten billigen globale Mindeststeuer

01. November 2021 13:03

Rom - Die Staats- und Regierungschefs der G20-Länder haben der geplanten globalen Mindeststeuer grünes Licht gegeben. Demnach sollen internationale Konzerne ab 2023 mindestens 15 Prozent Steuern zahlen.