Schlieren ist ein guter Platz für Firmen

03. September 2019 10:23

Schlieren ZH - Schlieren und das Limmattal sind ein guter Ort für Unternehmen. Das hat der Schlieremer Tag der Wirtschaft gezeigt. Das gilt gerade auch für kleine und mittlere Unternehmen und damit die Treiber von Wachstum und Innovation.

Die Zahl der in Schlieren angesiedelten Unternehmen ist innerhalb von fast 20 Jahren von 650 auf über 1100 gestiegen, die Zahl der Arbeitsplätze dagegen von rund 14.000 auf 17.000. Viele kleine und mittlere Unternehmen sind also an die Stelle grösserer Unternehmen getreten. Das ist ein gutes Zeichen: „Wachstum und Innovation kommen meist von kleinen Firmen“, sagte Ursula Keller am Schlieremer Tag der Wirtschaft am Montag im Event-Zelt des Schlierefäschts. Die Physikprofessorin der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und Gründerin der in Schlieren angesiedelten Lumentum wand dem Wirtschaftsstandort Schlieren auch gleich ein Kränzchen: „Schlieren ist ein idealer Platz für Hightech-Firmen.“ Schlieren sei nahe an den Zürcher Hochschulen, aber hier hat es noch Platz.

Ernst Stocker sieht es ähnlich. „Ich habe dem Limmattal eine rosige Zukunft vorhergesagt“, sagte der Zürcher Finanzdirektor in seiner Rede. Die Zahlen gäben ihm nun recht. Er warnte aber davor, sich auf den Lorbeeren auszuruhen: Andere Kantone seien dynamischer. Doch der Regierungsrat bleibe nicht untätig. Im neuen Voranschlag, der am Dienstag vorgelegt wird, schlage er vor, die kantonalen Investitionen von bisher durchschnittlich 1 Milliarde auf 1,4 Milliarden Franken anzuheben.

Doch Geld allein genügt nicht, es braucht auch Innovationen. Claudia Pletscher, Leiterin Entwicklung und Innovation der Schweizerischen Post, wies darauf hin, dass die Ansprüche der Kunden wüchsen – ihre Zahlungsbereitschaft dagegen nicht. Die Unternehmen müssten mit neuen Lösungen reagieren. Veronica Lange vom Chief Digital Office der UBS wies darauf hin, dass Themen wie Blockchain und künstliche Intelligenz zwar die Banken nicht ersetzten, aber ihre Arbeit effizienter machen könnten. Dieser Veränderungsdruck betrifft aus der Sicht von Fabian Unteregger alle Unternehmen. „Wer in zehn Jahren noch gleich arbeitet wie jetzt, der ist entweder raus aus dem Geschäft oder nur noch winzigklein“, sagte der Arzt, Komiker und Mitgründer des Vereins Swiss Healthcare Startups.

Stadtpräsident Markus Bärtschiger wies darauf hin, dass über die Freude an Wachstum und Innovation die Menschen nicht vergessen werden dürften. „Schlieren ist gewachsen, Schlieren ist schöner geworden, Schlieren lacht mehr“, sagte der Stadtpräsident. Schlieren wachse weiter. Aber das sei auch eine Herausforderung. „Der soziale Zusammenhalt, das kulturelle Angebot müssen erhalten und ausgebaut werden.“ stk

Aktuelles im Firmenwiki

Digitalparking AG expandiert

15. Oktober 2019 12:49

Dietikon ZH - Das Dietiker Unternehmen Digitalparking AG hat eine App entwickelt, welche statt einer Parkuhr zum Parkieren genutzt werden kann. Nach Zürich ist die App nun auch in Genf im Einsatz.

Stellenschafferpreis wird Höhepunkt am KMU Forum

15. Oktober 2019 12:36

Winterthur - Am diesjährigen KMU Forum Region Winterthur wird zum 15. Mal der Stellenschafferpreis der Region vergeben. Das Forum am 29. November wartet zudem mit Referaten zu praxisbezogenen Themen auf. Bereits am 4. November findet der nächste Treffpunkt Winterthur statt.

IFJ informiert über Verhandlungsstrategien

15. Oktober 2019 12:16

Schlieren ZH - Das IFJ Institut für Jungunternehmen führt in der kommenden Woche eine Veranstaltung im startup space in Schlieren durch. Die Teilnehmenden können sich dabei über eine erfolgreiche Verhandlungsführung informieren.

Christinger setzt Lonza in Szene

15. Oktober 2019 10:46

Brugg AG - Der Kommunikationsmittelanbieter Christinger AG hat das Basler Pharmaunternehmen Lonza jüngst bei einem Messeauftritt unterstützt. Dazu hat er eine Digital Signage-Lösung entwickelt.

Hächler hat einen der besten Lernenden

14. Oktober 2019 13:55

Wettingen AG - Unter den rund 100 Lernenden, die in diesem Jahr im Kanton Aargau ihre Maurer-Ausbildung abgeschlossen haben, gehört Nicola De Santis zu den besten. Die Hächler-Gruppe hat mit ihrem Lernenden ein Interview geführt, in welchem er sich zu seinem speziellen Werdegang äussert.

Shoppi Tivoli lädt zu Food Days ein

11. Oktober 2019 13:35

Spreitenbach AG - Das Einkaufszentrum Shoppi Tivoli führt Ende Oktober seine Food Days durch. An drei Tagen können die Besucher dabei Leckereien probieren, Preise gewinnen oder auch einen eigenen Donut kreieren.

Bauernhof kommt nach Baden

09. Oktober 2019 13:07

Baden AG - Am 19. Oktober findet erneut die Veranstaltung Baden wird zum Bauernhof statt. Diese wird vom Bauernverband Aargau und dem Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg auf Einladung von City Com Baden organisiert.

Neubauwohnungen von W. Schmid AG stehen zum Verkauf

09. Oktober 2019 11:53

Glattbrugg ZH - Die W. Schmid AG hat die Überbauung Chrüzstrass in Nürensdorf ZH geplant und entwickelt. Im Frühjahr haben die Bauarbeiten an den zwei Familienhäusern begonnen, nun stehen die Wohnungen zum Verkauf an.

Geistlich Pharma weiht Tochter in Japan ein

08. Oktober 2019 13:39

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Unlängst hat Geistlich Pharma eine Tochtergesellschaft in Japan gegründet. Das Unternehmen will dort den Vertrieb seiner Produkte stärken sowie Aus- und Weiterbildungskurse anbieten. Ende September stiessen Partner, Kunden und Unternehmen auf eine neue Ära an.

Kantonsspital Baden führt Lesung durch

08. Oktober 2019 13:29

Baden AG - Das Kantonsspital Baden hat Autor Simon Libsig zu einer Lesung eingeladen. Er wird am 7. November im Caffé Orizzonte auf dem Areal des Kantonsspitals auftreten.

Regionalwerke Baden laden zu Energie-Apéro

08. Oktober 2019 12:53

Baden AG - Das Versorgungsunternehmen Regionalwerke AG Baden veranstaltet in der kommenden Woche ein Energie-Apéro. Das Thema lautet: Städte in Transformation – Wärme und Kälte CO2-frei.

Google lädt Schweizer Händler ein

08. Oktober 2019 10:55

Zürich - Google organisiert in diesem Jahr erstmals eine Veranstaltung für Schweizer Händler. Dabei sollen Trends im Online-Marketing für den stationären Handel diskutiert werden.

Vebego verfeinert Ausbildungskonzept

08. Oktober 2019 10:50

Dietikon ZH - Der Gebäudedienstleister Vebego ist von Great Place to Work als Lehrbetrieb zertifiziert worden. Dem Unternehmen dient die Auszeichnung als Motivation, sein Ausbildungskonzept weiter zu verfeinern.

ISS optimiert Einsatzplanung mit App

07. Oktober 2019 09:58

Dietikon ZH/Zürich - Der Gebäudemanager ISS hat ein System namens Time@ISS lanciert. Dabei kann durch eine App die Einsatzplanung optimiert werden. Auch die Arbeitszeit kann über das Smartphone erfasst werden.

Kinder schauen hinter die Kulissen von HKG

04. Oktober 2019 11:36

Baden AG - Das Ingenieur- und Beratungsunternehmen HKG hat am Berufsbesichtigungstag des Gewerbeverbands Aarau teilgenommen. 18 Schülerinnern und Schüler haben einen Einblick in den Beruf Elektroplaner/in EFZ erhalten.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Schweizer Projekt punktet bei Innovation in Politics

15. Oktober 2019 14:09

Zürich - Das Schweizer Open Think Tank Network ist unter den Finalisten des europaweiten Wettbewerbs Innovation in Politics. Hier werden am 4. Dezember die besten politischen Projekte in acht Kategorien gekürt. Das Netzwerk von Grasswurzel-Denkfabriken tritt in der Kategorie Demokratie an.

Standortqualität hängt nicht nur vom Steuersatz ab

14. Oktober 2019 14:20

Zürich - Niedrige Gewinnsteuersätze, das Angebot an Arbeitskräften und eine gute Verkehrsanbindung zeichnen die Spitzenreiter in der Rangliste von Credit Suisse für Standortqualität aus. Aber auch die Gebirgskantone haben einiges zu bieten, schreibt Dominik Feldges in der NZZ.

Avenir Suisse präsentiert Wegleitung für Freihandel mit USA

14. Oktober 2019 13:37

Zürich - Bisherige Anläufe für ein Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und den USA sind gescheitert. Avenir Suisse hat die Gründe für das bisherige Scheitern untersucht und auf dieser Basis ein Rezept für eine bessere Herangehensweise erarbeitet.

Economiesuisse lobt kantonale Steuerreformen

11. Oktober 2019 14:06

Zürich - Economiesuisse begrüsst, dass die Schweiz von der grauen Liste der EU für Steueroasen gestrichen wurde. Nun gelte es, die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit des Landes zu erhalten. Die Kantone seien in dieser Hinsicht bereits auf gutem Weg.

Zürich präsentiert sich erfolgreich in Seoul

10. Oktober 2019 13:18

Zürich - Die Veranstaltungen des diesjährigen Festivals Zürich meets Seoul konnten mehr als 3000 Teilnehmer anziehen. Der wissenschaftliche Fokus lag dabei auf den Themen Blockchain und intelligente Städte. Die Schweizer Teilnehmer konnten zudem wertvolle Kontakte knüpfen.

Freihandel hilft gegen Protektionismus

09. Oktober 2019 12:58

St.Gallen - Der global zunehmende Protektionismus ist für die Schweiz auch eine Chance, schreibt der St.Galler Ökonom Stefan Legge in einem Meinungsbeitrag. Die Schweiz hat unter ihren 20 wichtigsten Handelspartnern nur mit den USA noch kein Freihandelsabkommen abgeschlossen.

OECD legt Vorschlag für Umsatzbesteuerung vor

09. Oktober 2019 12:24

Paris - Grosse Digitalkonzerne sollen künftig auch in jenen Ländern Steuern zahlen, in denen sie Umsatz erzielen, aber nicht selber präsent sind. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat nun einen Vorschlag zur Erhebung dieser Umsatzsteuer vorgelegt.

Schweiz gehört zu den wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt

09. Oktober 2019 10:00

Cologny GE - Die Schweiz gehört weiterhin zu den wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt. Im aktuellen Global Competitiveness Report des Weltwirtschaftsforums belegt sie den fünften Platz. Sie kann unter anderem mit ihrer Innovationsfähigkeit, ihrem Arbeitsmarkt und ihrem Bildungssystem punkten.

US-Parlamentarier fordern Freihandel mit der Schweiz

08. Oktober 2019 14:49

Washington - Insgesamt 20 Mitglieder des US-Repräsentantenhauses fordern von der US-Regierung ein Freihandelsabkommen mit der Schweiz. Die Schweiz sei die freieste Volkswirtschaft in Europa, sie finanziere mehr Forschung und Entwicklung in den USA als jedes andere Land. 

ICT-Branche bleibt optimistisch

07. Oktober 2019 14:57

Zürich - Die Schweizer ICT-Wirtschaft blickt weiterhin positiv in die Zukunft. Das von Swico ermittelte Barometer verharrt für das vierte Quartal dieses Jahres auf dem hohen Wert vom dritten Quartal. Dabei erwarten alle ICT-Bereiche ein rentableres Wachstum.

Firmen können zweite Säule zeitgemäss gestalten

07. Oktober 2019 14:01

Zürich - Der rechtliche Rahmen der beruflichen Vorsorge ist nicht mehr zeitgemäss, schreibt Avenir Suisse in einem Meinungsbeitrag. Die Firmen haben es aber in der Hand, selber mehr für ihre Mitarbeitenden zu tun. So können sie den Koordinationsabzug selber senken oder abschaffen.

Schaffhausen senkt Gewinnsteuer

04. Oktober 2019 13:24

Schaffhausen - Die Referendumsfrist für die Umsetzungsvorlage der Steuerreform im Kanton Schaffhausen ist ungenutzt verstrichen. Das neue Recht wird somit per Jahresanfang 2020 in Kraft treten. Es sieht eine Vereinheitlichung der Gesamtsteuer für Kapitalgesellschaften auf 12 bis 12,5 Prozent vor.

Ex-SECO-Mitarbeiter wird wegen Korruption angeklagt

01. Oktober 2019 15:42

Bern - Ein ehemaliger Mitarbeiter des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) soll Bestechungen im Wert von 1,7 Millionen Franken entgegen genommen und dafür IT-Aufträge für 99 Millionen Franken widerrechtlich vergeben haben. Nun werden er und drei Unternehmer angeklagt.

Bundesrat will Strommarkt vollständig öffnen

27. September 2019 14:50

Bern - Der Bundesrat hält an der vollständigen Öffnung des Strommarktes fest. Energieministerin Sommaruga arbeitet nun eine entsprechende Vorlage aus. Der Ausbau der erneuerbaren Energien soll auch nach 2023 finanziell unterstützt werden. 

Nationalrat nimmt Abkommen mit Indonesien an

27. September 2019 13:32

Bern - Der Nationalrat hat das Freihandelsabkommen mit Indonesien angenommen. Damit kommt dieses der Ratifizierung in der Schweiz einen Schritt näher. Der Wirtschaftsverband economiesuisse begrüsst dies und hofft, dass der Ständerat folgen wird.

Zürich bietet gründungsfreundliches Umfeld

26. September 2019 14:55

Zürich - Von den jährlich 40.000 neuen Firmen in der Schweiz wird knapp ein Fünftel in Zürich gegründet. Der Kanton bietet ein gründerfreundliches Umfeld, wie das aktuelle Zürcher Wirtschaftsmonitoring zeigt. In diesem wird auch von einer verbesserten Geschäftslage berichtet.

Forscherinnen bekommen Sprungbrett zur Professur

25. September 2019 14:14

Zürich - Professorinnen sind in der Schweiz unterrepräsentiert. Um dies zu ändern, hat der Schweizerische Nationalfonds ein Sprungbrett auf dem Weg zur Professorin eingerichtet. Im aktuellen Anlauf werden 19 Forscherinnen von PRIMA unterstützt. Drei von ihnen arbeiten an der UZH.

 

Generalkonsulat kehrt nach Chicago zurück

24. September 2019 12:43

Chicago - Bundesrat Ignazio Cassis hat das Schweizer Generalkonsulat in Chicago wiedereröffnet. Es soll vor allem die wirtschaftlichen Verbindungen in den wichtigen Wirtschaftsraum verbessern. Der Swiss Business Hub USA will damit auch seine Dienstleistungen im Mittleren Westen stärken.

Schweiz ist hervorragend vernetzt

24. September 2019 11:24

London - Die Schweiz belegt im Connectivity Index von Carphone Warehouse weltweit den zweiten Platz. Sie kann unter anderem mit ihrer guten Schieneninfrastruktur, dem fortgeschrittenen 5G-Ausbau sowie dem Bruttoinlandprodukt pro Kopf punkten.