Schweiz verbucht weltweit siebtgrössten Börsengang

28. Juni 2019 13:51

Zürich - Nach einem schwachen Auftakt hat sich der Markt für Börsengänge im zweiten Quartal wieder erholt. Dies stellt EY in den aktuellen „Global IPO Trends“ fest. Der weltweit siebtgrösste Börsengang wurde dabei vom Thurgauer Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail realisiert.

Der Börsengang von Stadler Rail im April hatte rund 1,53 Milliarden Franken generiert, informiert EY Schweiz in einer Mitteilung zur aktuellen Ausgabe der „Global IPO Trends“ des Zürcher Beratungsunternehmens. Damit war Stadtler Rail der weltweit siebtgrösste und europaweit viertgrösste Börsengang im zweiten Quartal 2019 gelungen. Insgesamt zählten die Experten von EY im Berichtsquartal weltweit 302 Transaktionen am Börsenmarkt. Zusammen wiesen sie ein Volumen von 57 Milliarden Dollar auf. Im Vorquartal waren 205 Börsengänge mit einem Gesamtvolumen von lediglich 15 Milliarden Franken verzeichnet worden.

„Der weltweite IPO-Markt ist dabei, sich nach dem ausserordentlich schwachen Start ins Jahr 2019 warmzulaufen“, wird Jolanda Dolente, Leiterin Financial Accounting Advisory Services bei EY in der Schweiz, in der Mitteilung zitiert. „Im ersten Quartal hatten noch Konjunktursorgen, eskalierende Handelskonflikte und das Brexit-Chaos dafür gesorgt, dass viele potenzielle IPO-Kandidaten ihre Pläne wieder in der Schublade verschwinden liessen.“ Im Berichtsquartal habe sich das Umfeld hingegen wieder leicht verbessert, meint Dolente. Für die zweite Jahreshälfte geht die Expertin von einer weiter steigenden Dynamik am Markt für Börsengänge aus.

Die Schweiz konnte im Berichtsquartal neben Stadler Rail auch den Börsengang des Tessiner Medizintechnikunternehmens Medacta verzeichnen. Hier wurden 589 Millionen Franken generiert. Das Ergebnis des Börsengangs des Aargauer Verpackungsherstellers Aluflexpack am 28. Juni konnte in den aktuellen „Global IPO Trends“ noch nicht berücksichtigt werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki

Migros punktet mit Bioprodukten

17. Januar 2020 12:46

Zürich - Die Migros-Gruppe hat ihre Umsätze 2019 im Jahresvergleich leicht steigern können. In einzelnen wichtigen Geschäftsbereichen legten die Umsätze weitaus deutlicher zu. Im Geschäft mit biologischen Produkten wurde erstmals mehr als 1 Milliarde Franken umgesetzt.

Solaranlage aus Glasziegeln schmückt Eltop-Filiale

17. Januar 2020 11:59

Effretikon ZH - Auf dem Dach der Eltop-Filiale in Effretikon produziert eine ganz besondere Solaranlage Strom. Sie besteht aus Glasmodulen, die das Dach wie Ziegel decken. Auch in der Farbe gleichen die Module Ziegeln.

Firmenübernahmen bleiben hinter Vorjahr zurück

16. Januar 2020 15:18

Zürich - Die Zahl der Übernahmen und Fusionen von Schweizer Unternehmen ist 2019 hinter dem Rekordwert von 2018 zurückgeblieben. Im vergangenen Jahr wurden 402 Transaktionen und ein Volumen von 127 Milliarden Dollar verzeichnet. Das grösste Volumen spielte Novartis mit der Abspaltung von Alcon ein.

Flughafen Zürich will in Geschäftsflüge investieren

16. Januar 2020 13:11

Kloten ZH - Der Flughafen Zürich will einen neuen Hangar für die Geschäftsluftfahrt bauen. Damit will er dem wachsenden Bedarf in diesem Bereich gerecht werden. Das Plangenehmigungsgesuch wird nun öffentlich aufgelegt.

Bossard kauft Torp Fasteners auf

16. Januar 2020 11:22

Zug - Die Bossard Gruppe stockt ihre Mehrheitsbeteiligung am norwegischen Unternehmen Torp Fasteners auf eine vollständige Übernahme auf. Der Zuger Schrauben- und Logistikkonzern will damit seine Marktposition im Bereich Spezialteile und Markenprodukte stärken.

HWZ will Digitalisierungsexperten ausbilden

15. Januar 2020 14:37

Zürich - Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) lanciert neues Studienangebot. Der Master of Advanced Studies in Digital Business Engineering soll Fachkräfte ausbilden, die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen können.

Schweizer Immobilien bleiben attraktiv

15. Januar 2020 12:58

Zürich - Die Schweiz bleibt ein attraktiver Standort für Investitionen in Immobilien. Insbesondere Wohnimmobilien in Spitzenlagen sind trotz hoher Preise nach wie vor gefragt. Dies ergibt das aktuelle Trendbarometer von EY.

Roboter sollen in Basel Gemüse anbauen

15. Januar 2020 12:09

Basel - In Kooperation mit der Migros baut die Growcer AG in Basel eine maschinenbetriebene Gemüsefarm. Hier säen, pflegen und ernten Roboter das Gemüse. Erste Produkte werden exklusiv in der Migros-Filiale im MParc Dreispitz erhältlich sein.

Zurich übernimmt Firmenkundengeschäft der CSS

15. Januar 2020 12:03

Zürich/Luzern - Zurich Schweiz kauft das Firmenkundengeschäft des Luzerner Krankenversicherers CSS. Ausserdem baut Zurich ihren Regionalsitz in Kriens LU aus. Mitte 2020 will sie neue Räumlichkeiten in der Überbauung Matteo beziehen.

Cyberrisiken bilden Hauptgefahr

14. Januar 2020 14:38

Wallisellen ZH - Im aktuellen Allianz Risk Barometer bilden Cybervorfälle erstmals das bedrohlichste Geschäftsrisiko für Unternehmen in der Schweiz und weltweit. Der letztjährige Spitzenreiter Betriebsunterbrechung folgt auf dem zweiten Platz.

Flughafen Zürich erwirtschaftet rekordhohen Kommerzumsatz

14. Januar 2020 13:14

Kloten ZH - Die Kommerzumsätze der Flughafen Zürich AG haben 2019 erstmals die Marke von 600 Millionen Franken überschritten. Auch die Zahl der am Flughafen Zürich bedienten Passagiere legte 2019 im Jahresvergleich zu. Die Zahl der abgewickelten Flüge ging hingegen zurück.

Bossard bleibt auf Wachstumskurs

14. Januar 2020 12:30

Zug - Trotz schwieriger Marktbedingungen hat die Bossard Gruppe ihre Umsätze im Geschäftsjahr 2019 im Jahresvergleich leicht steigern können. Dabei legten die Umsätze in Asien und Europa sowohl organisch als auch akquisitionsbedingt zu. In Amerika wurde hingegen ein Rückgang verbucht.

Lindt & Sprüngli steigert Gruppenumsatz

14. Januar 2020 11:43

Kilchberg ZH - Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat seine Umsätze im Geschäftsjahr 2019 im Jahresvergleich stärker als der Gesamtmarkt steigern können. Zu der guten Entwicklung trugen alle Regionen mit einem deutlichen organischen Wachstum bei.

Migros Bank setzt auf Sonect

13. Januar 2020 15:00

Zürich - Die Migros Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit an, Bargeld über den virtuellen Bancomaten von Sonect zu beziehen. Durch die Partnerschaft mit dem Zürcher Fintech-Start-up verdoppeln sich die Standorte zum Bargeldbezug der Migros Bank.

Bond von Swiss Re sichert Erdbebenrisiko ab

13. Januar 2020 14:40

Zürich/New York - Swiss Re Capital Markets hat den ersten parametrischen Erdbeben-Katastrophenbond in den USA entwickelt. Der Bond soll Hypotheken-Ausfallrisiken in einigen amerikanischen Bundesstaaten absichern.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Wirtschaftskommission will Stempelsteuer abschaffen

16. Januar 2020 14:34

Bern - Die Wirtschaftskommission des Nationalrates will die Stempelsteuer schrittweise abschaffen, um die Attraktivität des Finanzplatzes Schweiz zu wahren. Die dadurch verursachten Steuerausfälle könnten langfristig durch stärkeres Wirtschaftswachstum wettgemacht werden.

Schweiz braucht Krisenorganisation für Cyberrisiken

15. Januar 2020 13:54

Bern - Der Aufbau einer Krisenorganisation für Cyberrisiken sei für den Schweizer Finanzplatz besonders dringend, meint der Beirat Zukunft Finanzplatz. Als eine Priorität betrachtet das Beratungsgremium des Bundes auch die steuerliche Entfesselung des Schweizer Kapitalmarkts.

Bundesrat zeigt sich offen gegenüber Stablecoins

15. Januar 2020 13:16

Bern - Der Bundesrat zeigt sich weiterhin offen gegenüber innovativen Ansätzen im Finanzmarkt, wie etwa dem Stablecoin Libra von Facebook. Herausforderungen möchte er international koordiniert angehen. Das Weltwirtschaftsforum sieht er als eine gute Gelegenheit für solche Diskussionen.

Protektionismus fordert Schweiz heraus

15. Januar 2020 12:17

Bern - Der zunehmende Protektionismus und die Erosion der regelbasierten Ordnung in der Welt belastet zunehmend die Schweizer Aussenwirtschaft. Das geht aus dem Aussenwirtschaftsbericht 2019 des Bundesrats hervor. Bei der Digitalisierung der Weltwirtschaft hat die Schweiz gute Karten.

Schweiz gilt als das beste Land der Welt

15. Januar 2020 10:20

New York - Die Schweiz hat es im aktuellen Best Countries Report von U.S. News & World Report weltweit auf den ersten Platz geschafft. Das Land konnte vor allem mit seiner Offenheit für Unternehmen und Unternehmer sowie der hohen Lebensqualität überzeugen.

Zürich entscheidet über Einkommenssteuern

14. Januar 2020 15:35

Zürich - Für den Kanton Zürich ist die Einkommenssteuer die wichtigste Einnahmequelle und ein Hebel der Standortattraktivität. Am 9. Februar entscheidet das Stimmvolk über eine Reform. Auf einer Veranstaltung der Zürcher Handelskammer wurden die Alternativen vorgestellt.

USA setzen Schweiz unter Beobachtung

14. Januar 2020 14:00

Washington - Die Massnahmen der Nationalbank gegen die Frankenstärke müssen aus der Sicht des US-Finanzministeriums genauer unter die Lupe genommen werden. Es hat deshalb die Schweiz wieder auf die Liste der Volkswirtschaften gesetzt, deren Handelspraktiken es hinterfragen will.

Gesundheitsforscher treffen sich in Zürich

14. Januar 2020 13:08

Zürich - Forscher aus Akademie und Wirtschaft werden im Rahmen der Konferenz LSZ Impact – The Cause of Health Projekte aus der Gesundheitsforschung vorstellen. Die Veranstaltung im Technopark Zürich soll ihnen helfen, sich mit potenziellen Partnern und Investoren zu vernetzen.

Weltbank erwartet schwaches Wachstum

09. Januar 2020 13:01

Washington - Das globale Wachstum wird 2020 nur leicht auf 2,5 Prozent ansteigen, erwartet die Weltbank. Für die Industriestaaten rechnet sie mit einer Abschwächung auf 1,4 Prozent. Grund der Wachstumsschwäche sind steigende Schulden und die politische Unsicherheit.

Wandel muss aktiv gestaltet werden

07. Januar 2020 23:50

Zürich - Zürich hat sich in den letzten 20 Jahren massiv verändert. Aber brachte die Anpassung an neue Zeiten auch mehr Freiheit? Diese Frage wurde am Neujahrsanlass der Zürcher Handelskammer und Arbeitgeber Zürich VZH rege diskutiert. Die Freiheit des Einzelnen muss stets aufs Neue verteidigt werden.

Beloussov will 100 Millionen Franken investieren

06. Januar 2020 13:03

Schaffhausen - Acronis-Gründer Sergej Beloussov will in das Schaffhausen Institute of Technology 100 Millionen Franken investieren. Andere Investoren seien willkommen, wird er in einem Medienbeitrag zitiert. Die private Universität soll 2000 Studierende aufnehmen und 2000 Stellen schaffen.

Schweiz auf Platz drei bei Reisefreiheit

30. Dezember 2019 10:58

Montreal - Die Schweiz liegt beim Passport Index auf Platz drei. Er ist ein Indikator für die Reisefreiheit und die Qualität der diplomatischen Beziehungen eines Landes. Auf Platz eins liegen weiter die Vereinigten Arabischen Emirate.

Wirtschaft begrüsst Parlamentsentscheid zu Indonesien

20. Dezember 2019 11:29

Bern/Zürich - Das Parlament hat das Freihandelsabkommen mit Indonesien am Donnerstag angenommen. Der Wirtschaftsverband economiesuisse begrüsst den Entscheid. Er hebt auch positiv hervor, dass die Ausklammerung von Palmöl vom Ständerat abgelehnt wurde.

Logistiker fordern NEAT-Zufahrt aus Frankreich

19. Dezember 2019 14:43

Bern - Die Schweiz soll mit Frankreich und Belgien über den Ausbau eines Korridors für Güterzüge verhandeln. Das fordern die Schweizer Gütertransporteure. Zudem solle die Förderung des unbegleiteten kombinierten Verkehrs bis 2030 verlängert werden.

Schweiz bleibt im Steuerwettbewerb führend

19. Dezember 2019 12:34

Basel - Schweizer Kantone belegen bei der Steuerbelastung von Firmen im internationalen Vergleich weiterhin Spitzenplätze, zeigt der BAK Taxation Index. Demnach ist Nidwalden nach Hongkong steuerlich der zweitattraktivste Unternehmensstandort der Welt. Luzern und Appenzell Ausserrhoden folgen dicht dahinter.

Zürich sieht grosse Chance in Kreislaufwirtschaft

18. Dezember 2019 14:07

Zürich - Die Kreislaufwirtschaft bietet für den Wirtschaftsstandort Zürich eine grosse Chance, zeigt das aktuelle Zürcher Wirtschaftsmonitoring. Derzeit sind knapp 1900 Zürcher Betriebe in diesem Bereich tätig.

CHEOPS präsentiert Schweiz als Raumfahrtnation

18. Dezember 2019 14:01

Bern/Kourou - Das Weltraumteleskop CHEOPS ist am Mittwoch auf dem Weltraumbahnhof Kourou gestartet. Es ist die erste Mission, die von der Schweiz und der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA gemeinsam geleitet wird. Das Teleskop wurde von den Universitäten Bern und Genf entwickelt und gebaut.

Medtech-Zulieferer schlägt wegen Bilateralen Alarm

18. Dezember 2019 13:26

Rafz ZH - Die Blockade der Bilateralen trifft die Schweizer Medtech-Unternehmen hart. Das bekommen auch Zulieferer wie Alfa Klebstoffe zu spüren. Das Unternehmen in Rafz wendet sich nun an Ständeräte mit der Bitte, „beherzte Massnahmen“ zu ergreifen, um die Blockade zu beenden.

Ständerat will grüne Investitionen fördern

17. Dezember 2019 14:05

Bern - Der Ständerat will nachhaltige Finanzprodukte von der Verrechnungs- und der Stempelsteuer befreien. Die Motion vom Zürcher Ständerat Ruedi Noser, welche vom Bundesrat kritisch betrachtet wurde, kommt damit zum Nationalrat.

Schweiz ist für Künstliche Intelligenz gerüstet

13. Dezember 2019 14:05

Bern - Die Schweiz ist grundsätzlich gut für die Herausforderungen und die Anwendungen der Künstlichen Intelligenz vorbereitet, zeigt ein Bericht des Bundes. Er will die Rahmenbedingungen aber noch weiter verbessern. Bis Frühling sollen strategische Leitlinien dafür erarbeitet werden.