Pfizer hat junge junge medizinische Forschende aus der Schweiz ausgezeichnet. Bild: CC0/Pixino

Jungforscher erhalten Pfizer Forschungspreis

29. Januar 2021 14:45

Zürich - Die Stiftung Pfizer Forschungspreis hat zum 30. Mal junge medizinische Forschende ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde der Preis an 15 Forschende aus Basel, Bern, Lausanne, St.Gallen und Zürich vergeben. Prämiert wurden Arbeiten aus der Grundlagen- und der klinischen Forschung.

Bereits zum 30. Mal hat die Stiftung Pfizer Forschungspreis junge medizinische Forschende für ihre herausragenden Arbeiten ausgezeichnet, informiert die Stiftung in einer Mitteilung. In diesem Jahr wurden dabei insgesamt 15 Forschende aus Basel, Bern, Lausanne, St.Gallen und Zürich mit einem Preisgeld von je 15'000 Franken bedacht. Die ausgezeichneten Arbeiten sind in der Grundlagen- und der klinischen Forschung angesiedelt.

„Die Schweiz ist ein wichtiger Forschungsstandort und alle prämierten Arbeiten leisten einen wichtigen Beitrag zum medizinischen Fortschritt, zum Wohl von Patienten und unserer Gesellschaft“, wird Rahel Troxler Saxer, Präsidentin des Stiftungsrates der Stiftung Pfizer Forschungspreis und Medical Director bei Pfizer Schweiz, in der Mitteilung zitiert. Der Stiftung zufolge zeigen die Auszeichnungen zudem „das hohe wissenschaftliche Niveau an vielen Schweizer Instituten und Spitälern“ auf. 

In diesem Jahr wurden Forschungen in den Bereichen Herzkreislauf, Urologie und Nephrologie, Infektiologie, Rheumatologie und Immunologie, Neurowissenschaften und Erkrankungen des Nervensystems sowie  in den Bereichen Onkologie und Pädiatrie prämiert. Die vollständige Liste der Preisträger sowie eine kurze Beschreibung der einzelnen prämierten Arbeiten ist auf dem Portal der Stiftung Pfizer Forschungspreis einsehbar.

Der Pfizer Forschungspreis wird seit 1992 vergeben, informiert die Stiftung in der Mitteilung weiter. Insgesamt sind dabei bisher 384 Forschende im Alter von bis zu 45 Jahren für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet worden. Die Stiftung habe somit „die medizinische Forschung in der Schweiz mit einer Preissumme von über 6,3 Millionen Schweizer Franken gefördert“, heisst es in der Mitteilung. hs

Aktuelles im Firmenwiki

In Zürich ist Luxus besonders teuer

09. April 2021 13:48

Zürich - Zürich ist für Superreiche die sechstteuerste Metropole der Welt. Das zeigt eine Rangliste der Bank Julius Bär. Verhältnismässig preiswert sind in Zürich Luxusimmobilien. In Schanghai, Tokio und Hongkong kostet der luxuriöse Gesamtwarenkorb am meisten.

LafargeHolcim wird wieder Holcim

09. April 2021 13:19

Zug - LafargeHolcim soll künftig wieder unter seinem alten Namen Holcim firmieren. Zudem verlegt der Zementriese seinen Hauptsitz von Rapperswil-Jona SG nach Zug. Konzern-CEO Jan Jenisch nimmt zusätzlich im Verwaltungsrat Einsitz.

Mobiliar kauft Flatfox

08. April 2021 13:57

Bern/Zürich - Die Mobiliar hat das Immobilienportal Flatfox erworben. Die Übernahme soll die Marktposition der Versicherungsgenossenschaft im Immobiliengeschäft stärken. Hier soll im Sommer zudem eine gemeinsam mit Raiffeisen entwickelte Plattform für Wohneigentum lanciert werden.

Zurich schliesst Milliarden-Übernahme ab

08. April 2021 11:19

Zürich - Die Zurich-Tochter Farmers Group, Inc. hat gemeinsam mit dem Versicherungsunternehmen Farmers Exchanges für zusammen 3,94 Milliarden Dollar das Schadens- und Unfallversicherungsgeschäft von MetLife in den USA übernommen. Der bereits im Dezember 2020 erfolgte Kauf wurde jetzt von den Aufsichtsbehörden genehmigt.

Stromzähler von Landis+Gyr für sicher befunden

08. April 2021 10:02

Zug - Das Eidgenössische Institut für Metrologie hat die Datensicherheit der smarten Haushaltsstromzähler von Landis+Gyr zertifiziert. Damit decken nun alle Komponenten des intelligenten Messsystems die Erfordernisse an Datensicherheit ab.

Migros-Eigenmarken bekommen Nutri-Score

07. April 2021 13:48

Zürich - Die Migros führt den Nutri-Score für alle Eigenmarken ein. Die Marken Cornatur und Pelican sind bereits seit August 2020 mit der freiwilligen Kennzeichnung für Nährwerteigenschaften ausgestattet. Bis 2025 sollen alle Eigenmarken einbezogen sein.

Microspot.ch akzeptiert Prämienmeilen

07. April 2021 12:57

Basel - Microspot.ch akzeptiert neu Meilen des Vielfliegerprogramms Miles & More als Zahlungsmittel. Dazu spannt der Online-Händler der Coop-Gruppe mit der digitalen Zahlungslösung Pointspay zusammen.

Implenia saniert Stadtautobahn St.Gallen

07. April 2021 12:30

Dietlikon ZH/St.Gallen - Das Bundesamt für Strassen lässt die Stadtautobahn St.Gallen von der ARGE Stadtautobahn sanieren. An dieser ist Implenia mit 30 Prozent beteiligt. Die Bau- und Immobiliengesellschaft wird unter anderem die kaufmännische Leitung des Projekts übernehmen.

Investoren geben Futurae 5 Millionen Franken

07. April 2021 09:38

Zürich - Die Futurae Technologies AG hat von bestehenden und neuen Investoren insgesamt 5 Millionen Franken frisches Kapital erhalten. Damit kann der Spezialist für Kunden-Authentifizierung seine B2B-Plattform ausbauen und international expandieren.

Börse steigert Handelsumsatz

06. April 2021 13:25

Zürich - Die Handelsumsätze an der Schweizer Börse haben im März im Vergleich zum Vormonat um mehr als 25 Prozent zugelegt. Die Zahl der Abschlüsse stieg gleichzeitig um knapp 15 Prozent. Umsatzstärkste und meistgehandelte Aktie war die Roche GS.

Innovationspreis soll Standort Unterland fördern

06. April 2021 11:25

Bülach ZH - Der neue Wirtschafts- und Gewerberat des Standortförderers Zürcher Unterland lanciert einen Innovationspreis für KMU. Er soll zu einem höheren Bewusstsein für die Stärke der Region beitragen. Das Preisgeld offeriert die Zürcher Kantonalbank. Im Oktober wird der Preis erstmals verliehen.

Exporte stärken Industrie

01. April 2021 14:49

Zürich - Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie hat im April seinen zweithöchsten Wert seit Beginn der Erhebung 1995 verzeichnet. Die Analysten führen dies auf gestiegene Exporte nach Asien und die USA zurück. Auch die Binnennachfrage für Güter sei derzeit überdurchschnittlich stark.

Coop übernimmt Jumbo

01. April 2021 13:37

Basel/Dietlikon ZH - Der Detailhändler Coop kauft die Baumarktkette Jumbo. Diese hat bisher zur Manor-Besitzerin Maus Frères SA gehört. Ihr Filialnetz umfasst 40 Läden.

ZHAW gründet Zentrum für Künstliche Intelligenz

31. März 2021 10:56

Winterthur - Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) baut ein Zentrum für Künstliche Intelligenz auf. Dieses wird sich einerseits auf die Entwicklung konzentrieren und andererseits die Lehre unterstützen.

Implenia übernimmt BAM Swiss AG

30. März 2021 15:14

Dietlikon ZH - Implenia kauft die BAM Swiss AG aus Basel auf. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits bei der Realisierung des Kantonsspitals Aarau zusammen. Mit der Übernahme wird Implenia zudem weitere Projekte der BAM Swiss in Basel und Zürich realisieren.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Schweiz bleibt unter Investoren beliebt

07. April 2021 14:22

Chicago - Die Schweiz gehört weiterhin zu den beliebtesten Zielen für Auslandsinvestitionen von Investoren weltweit. Anleger interessieren sich vor allem für Pharma, Technologie und Produktion. China dagegen fällt aus der Gruppe der beliebtesten zehn Ziele heraus.

Zürich steigt unter Europas Start-up-Zentren auf

01. April 2021 14:41

Trient - Zürich hat im Jahr 2020 seine Anziehungskraft auf Start-up-Gründer gesteigert. In der Rangliste der beliebtesten Standorte in Europa ist die Stadt um sechs Plätze auf Platz acht gestiegen, wie aus dem „Startup Heatmap Europe Report“ hervorgeht. Berlin tauscht mit London den Spitzenplatz.

Neuer Verein soll Marke Schweiz schützen

01. April 2021 10:50

Bern - Private und staatliche Akteure aus der Schweiz haben gemeinsam den neuen Verein Swissness Enforcement gegründet. Er soll gegen die missbräuchliche Verwendung von Schweizer Herkunftsangaben vorgehen – dies auch im Ausland.

Innosuisse soll risikoreiche Projekte mit viel Potenzial fördern

31. März 2021 14:28

Bern - Innosuisse soll sich in den kommenden vier Jahren auf besonders vielversprechende Projekte konzentrieren. Diese können auch ein höheres Risiko bergen. Ausserdem beauftragt der Bund die Agentur mit der Umsetzung des Impulsprogramms Innovationskraft Schweiz.

Zürich ist bei Härtefallprogramm auf Kurs

30. März 2021 13:18

Zürich - Die Finanzdirektion des Kantons Zürich hat innerhalb von sechs Wochen 4580 Härtefallgesuche gutgeheissen. Damit sind mehr als 85 Prozent der Gesuche behandelt. Bundesrat Ueli Maurer zeigte sich an einer Medienkonferenz beeindruckt.

KOF erwartet Wachstum von 3 Prozent

25. März 2021 14:39

Zürich - Die Konjunkturforschungsstelle (KOF) der ETH Zürich geht von einer zunehmenden Normalisierung in der Wirtschaft und einem Wachstum von 3 Prozent in diesem Jahr aus. Der Verlauf der Corona-Krise gebe aber weiter den Takt an.

Life Sciences treiben Wirtschaft im Kanton Zürich

25. März 2021 13:27

Zürich - Der Kanton Zürich ist auch im weltweiten Vergleich ein überdurchschnittlich dynamischer Forschungsstandort für die Life Sciences. Zudem sind sie neben dem ICT-Sektor die wachstumsstärkste Branche im Kanton. Das zeigt die Clusterstudie Life Sciences Zürich 2021/22.

Schweiz gewinnt an Beliebtheit für Arbeitnehmende

24. März 2021 15:00

Zürich - Die Beliebtheit der Schweiz bei Arbeitnehmenden steigt. In der aktuellen Global Talent Studie belegt das Land weltweit den siebten Platz. Gleichzeitig hat die Bereitschaft von Schweizern, im Ausland zu arbeiten, gegenüber 2018 stark abgenommen.

Pharmabranche bewährt sich im Pandemiejahr

24. März 2021 10:43

Basel - Nur die innovative Pharmaindustrie kann eine nachhaltige Lösung zur Corona-Krise ermöglichen. Das ist das Fazit eines Rückblicks auf das Pandemiejahr 2020 von Interpharma. Der Verband der Pharmaindustrie sieht aber auch Herausforderungen etwa bei den politischen Rahmenbedingungen.

Fälschungen vernichten tausende Arbeitsplätze

23. März 2021 12:55

Paris - Der weltweite Handel mit gefälschter Ware kostet die Schweiz pro Jahr 10'000 Arbeitsplätze. Das geht aus einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor. Raubkopien schädigen den Ruf von Schweizer Unternehmen und schmälern ihre Umsätze in Milliardenhöhe.

FINMA-Chef wechselt zur deutschen Finanzaufsicht

22. März 2021 15:26

Bern - Mark Branson tritt als Chef der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zurück. Ab Mitte Jahr soll er Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Deutschland werden. Bei der FINMA springt zunächst Jan Blöchliger für Branson ein.

Cassis verteidigt vorsichtige China-Politik

22. März 2021 13:14

Bern - Aussenminister Ignazio Cassis steht Menschenrechtsverletzungen in China kritisch gegenüber. Einen langfristigen Dialog sieht er aber angemessener als den Abbruch der Gespräche.

Schweizer Industrie hält sich für zu wenig digital

22. März 2021 09:04

Zürich - Nur ein Drittel der Schweizer Industriefirmen hält sich einer Umfrage zufolge für ausreichend digital. Bei nur 13 Prozent ist Digitalisierung bereits fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Nur jedes fünfte investiert nennenswert in Sicherheitstechnologien.

Schweiz legt China-Strategie vor

19. März 2021 14:50

Bern - Der Bundesrat hat seine China-Strategie verabschiedet. Diese soll einen Rahmen für die Schweizer China-Politik bis 2024 geben. Der Bund setzt auf Dialog und Zusammenarbeit. Dabei sollen die Schweizer Grundwerte „selbstbewusst“ vertreten werden.

Yasai plant grosse Anlage für Landwirtschaft in Gebäuden

18. März 2021 14:24

Zürich - Yasai will zusammen mit Coop eine Anlage für die Produktion von Kräutern in Gebäuden errichten. Die Anlage soll rund 10‘000 Quadratmeter umfassen. Die Ausgründung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich will auch international wachsen.

Parlament ebnet Weg für weitere Härtefallgelder

18. März 2021 13:53

Bern - Das Parlament hat sich beim revidierten COVID-19-Gesetz geeinigt. Es hat ein 12-Milliarden-Franken schweres Hilfspaket geschnürt. Selbstständigerwerbende sollen mehr berücksichtigt werden. Zudem soll es für Veranstaltungen Entschädigungen geben.

Silberschmidt will digitale Firmengründung ermöglichen

16. März 2021 14:06

Zürich - Der Zürcher FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt will die Gründung von AGs und GmbHs durchgängig digital ermöglichen. Er hat am Dienstag eine entsprechende Motion eingereicht. Der Vorstoss wird im Nationalrat breit unterstützt.

SimplyNano 2 kommt in den Kanton Zürich

11. März 2021 13:35

Zürich/St.Gallen - Die SimplyScience Stiftung und die Innovationsgesellschaft haben mit dem SimplyNano 2 einen Experimentierkoffer entwickelt, der Jugendliche für Technikberufe begeistern soll. Ab Herbst wird er auch in den Schulen des Kantons Zürich eingesetzt, unterstützt von der Zürcher Handelskammer.