Eigenheimbesitzer sind zu Umstieg auf erneuerbares Heizen bereit

04. November 2021 09:14

St.Gallen - Eigenheimbesitzer zeigen eine hohe Bereitschaft zum Umstieg auf erneuerbares Heizen. Das geht aus dem von Raiffeisen Schweiz vorgelegten neuesten Kundenbarometer erneuerbare Energien hervor. Ein Drittel nutzt bereits klimafreundliche Heiztechnologien.

Der Schwerpunkt des von Raiffeisen Schweiz vorgelegten elften Kundenbarometers erneuerbare Energien liegt auf dem Einsatz und der Nutzung von Heizungstechnologien, Solaranlagen und Elektromobilität. Die Umfrage von Raiffeisen, der Universität St.Gallen und EnergieSchweiz hat laut Medienmitteilung ergeben, dass die Hälfte der befragten Eigenheimbesitzer grundsätzlich bereit ist, ihre Öl- oder Gasheizung durch eine umweltfreundlichere Technologie zu ersetzen.

Ein Viertel der Befragten habe über einen Ersatz noch nicht nachgedacht, heisst es in der Medienmitteilung. Schon heute nutzen 30 Prozent der Befragten klimafreundliche Heiztechnologien wie Wärmepumpen, Solarthermie und Fernwärme. Aber 28 Prozent heizen noch mit Öl. Davon habe sich rund ein Fünftel bereits für einen klimafreundlichen Ersatz in den nächsten Jahren entschieden.

Photovoltaikanlagen (PVA) verzeichnen laut dem Raiffeisen-Bericht derzeit ein exponentielles Wachstum. So besitzen bereits 22 Prozent der befragten Eigenheimbesitzer eine Anlage zur Erzeugung von Solarstrom. 30 Prozent könnten sich eine Anschaffung in naher Zukunft vorstellen. Die diesjährige Studie hat sich zudem dem Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen gewidmet. Als Hauptargumente dafür werden zu 26 Prozent die Steigerung des Erlöses aus der Stromproduktion, zu 23 Prozent die Reduktion der CO2-Emissionen sowie die Senkung der Stromkosten angegeben (22 Prozent).

Raiffeisen setzt laut der Mitteilung auf einen ganzheitlichen Beratungsprozess zur Steigerung der Modernisierungsquote. „Wir sind überzeugt, dass eine langfristige Planung und finanzielle Vorbereitung der Investitionen in die Immobilie entscheidende Erfolgsfaktoren sind, um die optimalen Modernisierungs-Massnahmen zur richtigen Zeit durchzuführen“, wird Roland Altwegg, Leiter Neue Geschäftsmodelle & Ökosysteme bei Raiffeisen Schweiz, zitiert. Und: „Was oft vergessen gerät: Umweltfreundliche Technologien steigern auch den Wert einer Immobilie.“ gba 

Aktuelles im Firmenwiki

Credit Suisse erweitert ihr Immobiliencockpit

30. September 2022 11:28

Zürich - Die Credit Suisse fügt in Zusammenarbeit mit MoneyPark und PriceHubble ihrem Immobiliencockpit zwei neue Funktionen hinzu: Informationen zur Bewertung von Immobilien und eine Option zum Immobilienverkauf. Sie sind im Online Banking und in der CSX Mobile App verfügbar.

ZHAW bietet neu Bachelor in Medizininformatik

30. September 2022 09:28

Winterthur - An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) können Studierende ab dem Herbst 2023 den Bachelor-Studiengang Medizininformatik belegen. Er soll gesuchte Fachkräfte für die zunehmend daten- und technologiegetriebene Medizin ausbilden.

UBS lanciert digitales Angebot für private Vorsorge

29. September 2022 12:25

Zürich - Die UBS bietet ihrer Kundschaft ab sofort die Möglichkeit an, ihre private Vorsorge rein digital zu gestalten. Dafür steht eine Auswahl von elf aktiv und passiv verwalteten nachhaltigen Fonds zur Verfügung. Ein Wechsel zur persönlichen Beratung ist jederzeit möglich.

Tessiner Wirtschaft ist im Umbruch

27. September 2022 12:14

Zürich/Bellinzona - Die Tessiner Wirtschaft profitiert von einer verbesserten Anbindung durch die Neue Alpentransversale der Eisenbahn. Gleichzeitig verlagert sich die Wirtschaftsstruktur auf Bereiche mit hoher Wertschöpfung. Dies zeigt eine Studie der Credit Suisse.

Grosse Privatbanken wachsen profitabler

26. September 2022 12:55

Zürich - Privatbanken aller Grössen haben ihre Kundenvermögen 2021 deutlich gesteigert. Mittlere und vor allem grosse Privatbanken setzten diesen Zuwachs in Ertragssteigerungen um. Kleine Banken haben dagegen mit hohen Basiskosten zu kämpfen. Dies zeigt ein Studie von PwC Schweiz.

AMAG nutzt digitale Identifizierung von PostFinance

23. September 2022 12:35

Cham ZG/Bern - Kunden der AMAG können einen Leasingvertrag in Kürze auch vollständig digital abschliessen. Dazu nutzt der Zuger Autoimporteur einen gemeinsam mit PostFinance entwickelten Service. Er basiert auf dem Protokoll OpenID Connect.

Stadler stellt nachhaltige Antriebe auf der InnoTrans vor

21. September 2022 14:22

Bussnang TG - Stadler präsentiert an seinem Bahnhof an der InnoTrans insgesamt sieben nachhaltige Antriebslösungen für den Schienenverkehr. Darunter ist ein mit Wasserstoff betriebener Triebzug. An zwei Messeständen werden Lösungen für Service und Signalgebung vorgestellt.

Circular Heroes werben für nachhaltigen Konsum

20. September 2022 14:14

Zug - Ricardo und Partner führen am 24. September den dritten Secondhand Day durch. Dabei werden schweizweit hunderte Anbieter gebrauchter Produkte für nachhaltigen Konsum werben. Ziel der Circular Heroes ist es, den Handelsanteil an Produkten aus zweiter Hand bis 2025 auf 5 Prozent zu steigern.

Online-Handel leidet unter Lieferengpässen und steigenden Kosten

15. September 2022 14:32

Winterthur - Die Aufhebungen der pandemiebedingten Einschränkungen haben den Online-Handel nur geringfügig tangiert. Die Branche steht aber wegen Lieferengpässen und steigenden Kosten für Energie und Logistik unter Druck. Dies zeigt eine Befragung der ZHAW School of Management and Law.

Schweizer setzen auf Dreisäulensystem

15. September 2022 13:54

St.Gallen/Winterthur - Sechs von zehn Schweizern sprechen sich für eine Stärkung des Dreisäulensystems der Altersvorsorge aus. Eine Mehrheit sieht dabei Reformbedarf in den Säulen AHV und betriebliche Vorsorge. Dies zeigt das aktuelle Vorsorgebarometer von Raiffeisen und ZHAW.

AMAG zeichnet Griesser AG aus

15. September 2022 11:45

Cham ZG/Aardorf TG - Die Griesser AG hat den Family Business Award der AMAG gewonnen. Damit zeichnet der Autohändler nachhaltig agierende Unternehmen in Familienbesitz aus. Griesser ist auf die Entwicklung und Produktion von Verschattungen spezialisiert.

AMAG erwirbt Solarspezialisten Helion

13. September 2022 14:27

Cham ZG/Zug - AMAG übernimmt von Bouygues Energies & Services den Geschäftsbereich Helion. Mit der Übernahme der auf Photovoltaik, Wärmepumpen und E-Mobility spezialisierten Division will die AMAG-Gruppe ihre Dienstleistungen im Bereich Elektromobilität ausbauen.

ZHAW bietet vier neue Studiengänge

13. September 2022 10:42

Winterthur/Wädenswil ZH/Zürich - Insgesamt 4500 neue Studierende nehmen am 19. September ihr Studium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) auf. Zusätzlich zum bisherigen Angebot stehen ihnen drei neue Bachelorstudiengänge und ein Masterstudiengang für nachhaltiges Immobilien- und Facility-Management zur Verfügung.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Unternehmen geben Standort Schaffhausen gute Noten

05. Oktober 2022 14:33

Schaffhausen - Unternehmen und Unternehmensberatungen geben dem Wirtschaftsstandort Schaffhausen gute Noten. Neun von zehn Befragten einer Studie würden ihn weiterempfehlen. Die Wirtschaftsförderung erhält von allen bewerteten kantonalen Dienststellen die beste Note.

Swiss Life Arena steht vor Eröffnung

03. Oktober 2022 12:18

Zürich - Die Swiss Life Arena wird am 18. Oktober feierlich eröffnet. Das neue Zuhause der ZSC Lions wurde vom Architekturbüro Caruso St John unter Beachtung von Prinzipien der Nachhaltigkeit entworfen. Die Gastronomie der Arena wird von der SV Group bereitgestellt.

Martin Sturzenegger wird Stiftung Innovationspark leiten

03. Oktober 2022 11:20

Dübendorf ZH - Martin Sturzenegger wird auf den 1. April 2023 neuer Geschäftsführer der Stiftung Innovationspark Zürich. Der ehemalige Direktor von Zürich Tourismus und derzeitige Geschäftsführer der Säntis-Schwebebahn AG tritt an die Stelle von René Kalt.

Bundesrat lockert Vorgaben für Wasserkraftwerke

30. September 2022 12:38

Bern - Der Bundesrat lockert vorübergehend die Vorgaben zum Restwasser in Wasserkraftwerken. Dadurch soll die Stromproduktion um 150 Gigawattstunden gesteigert werden. Ausserdem erhöht er die Kapazitäten von Übertragungsleitungen.

Schweiz bleibt die innovativste Volkswirtschaft der Welt

29. September 2022 11:14

Genf - Die Schweiz ist zum zwölften Mal in Folge die innovativste Volkswirtschaft der Welt. Das geht aus dem Global Innovation Index hervor. Demnach zählen zu ihren grössten Stärken die Wirtschaftspolitik und die Patente. Der Zufluss an direkten ausländischen Investitionen ist die grösste Schwäche.

Bund will Exportindustrie weiter unterstützen

23. September 2022 12:52

Bern - Der Bund will Exporteuren weiterhin einen möglichst einfachen Zugang zu den Leistungen der Schweizerischen Exportrisikoversicherung (SERV) sicherstellen. Dafür werden bestimmte Änderungen weitergeführt, die im Rahmen der Corona-Krise beschlossen wurden.

Nationalbank kehrt zu positiven Leitzinsen zurück

22. September 2022 13:54

Zürich - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat den Leitzins von zuletzt -0,25 Prozent auf 0,5 Prozent erhöht. Damit kehrt die SNB nach fast acht Jahren negativer Leitzinsen zu positiven Zinsen zurück. Die Erhöhung soll dem Inflationsdruck entgegen wirken.

KMU erhalten Hilfestellung bei Korruption im Auslandsgeschäft

22. September 2022 12:11

Zürich/Chur - Switzerland Global Enterprise (S-GE) berät KMU zu Korruption im Auslandsgeschäft und kann im Ernstfall Hilfestellung leisten. Zusammen mit der Fachhochschule Graubünden führt S-GE zudem eine Befragung bei KMU durch, aus der Strategien gegen Korruption entwickelt werden sollen.

Kanton Zürich initiiert Pilotprojekt für Innovationspotenzial von KMU

21. September 2022 12:27

Zürich - Der Kanton Zürich will kleinen und mittleren Unternehmen im Rahmen eines Pilotprojekts zu mehr Innovationen verhelfen und damit deren Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Den grössten Fortschrittswillen zeigen Grossunternehmen und Start-ups, während er in Unternehmen mit unter 100 Beschäftigten rückläufig sei.

Schweiz fördert Innovationen bei Künstlicher Intelligenz

16. September 2022 13:08

Bern - Die Schweiz wirkt bei der Schaffung eines europäischen Rechtsrahmens für Künstliche Intelligenz mit. Dabei wird sie sich für die Förderung von Innovation und den gleichzeitigen Schutz von Daten und Menschenrechten einsetzen, wie der Bund beschlossen hat.

Wirtschaft fürchtet Energieknappheit

14. September 2022 15:05

Zürich - Ein Drittel der Unternehmen hat bereits jetzt Probleme mit der Beschaffung von Energie. Acht von zehn Firmen rechnen mit weiter steigenden Strompreisen. Nur eine Minderheit ist dagegen gewappnet. Dies geht aus einer Umfrage von economiesuisse hervor.

Economiesuisse wählt neue Vorstandsmitglieder

09. September 2022 15:07

Zürich - Economiesuisse hat an ihrer Jahresversammlung neun neue Vorstandsmitglieder gewählt. Ausserdem heisst der Verband ein neues Mitglied willkommen. Präsident Christoph Mäder hat in seiner Ansprache für Reformen und unternehmerische Verantwortung geworben.

FINMA bescheinigt Versicherungsmarkt stabile Geschäftslage

09. September 2022 14:38

Bern - Das Prämienvolumen im Versicherungsmarkt lag 2021 mit knapp 120 Milliarden Franken um 0,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Auch der Jahresgewinn der Branche stieg um 0,3 Prozent auf 7,5 Milliarden Franken. Dies zeigt ein aktueller Bericht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA).

BCB Group lobt Schweizer Krypto-Regulierung

09. September 2022 14:18

Zürich/London - Die BCB Group begrüsst die neue EU-Richtlinie zur Schaffung eines soliden Rechtsrahmens für Krypto-Vermögenswerte. Doch sei die Schweiz immer noch einige Schritte voraus. Die Strategie der FINMA mache die Schweiz zu einem hochattraktiven Standort für Kryptofirmen.

 

Zürcher Wirtschaftslage bleibt erfreulich

08. September 2022 14:29

Zürich - Zürcher Unternehmen schätzen ihre aktuelle und zukünftige Geschäftslage mehrheitlich positiv ein. Dies zeigt das aktuelle Wirtschaftsmonitoring des Kantons. Ihm zufolge entwickeln sich alle Zürcher Branchen dynamischer als der landesweite Durchschnitt.

Wirtschaftsraum Zürich räumt bei TOP 100 Swiss Startup Awards ab

08. September 2022 10:20

Schlieren ZH - Yokoy ist bei den TOP 100 Swiss Startup Awards 2022 als Sieger hervorgegangen. Damit gewann zum ersten Mal ein Jungunternehmen der Fintech-Branche. Planted Foods belegte Platz 2, Ledgy Platz 3. Sie haben bereits über 420 neue Arbeitsplätze geschaffen und 153 Millionen Franken eingesammelt.

Schweizer Digitaltage starten mit Krypto-Kunstprojekt

05. September 2022 13:02

Zürich - Die Schweizer Digitaltage haben am 5. September mit der Enthüllung eines Krypto-Kunstobjekts begonnen. Anschliessend finden während sieben Wochen an 18 Orten Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung statt. Dabei sollen unter anderem digitale Kompetenzen junger Menschen gefördert werden.

Zweite Staffel von Hanna Cash geht online

30. August 2022 14:27

Zürich - Die erste Episode dreier neuer Erklärvideos mit der fiktiven Social-Media-Influencerin Hanna Cash ist veröffentlicht worden. Damit wollen Economiesuisse, Young Enterprise Switzerland und das Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St.Gallen Jugendlichen die Wirtschaft auf frische Art näherbringen.

Economiesuisse befragt Unternehmen zur Wirtschaftslage

30. August 2022 12:48

Zürich - Economiesuisse will die Auswirkungen von Lieferengpässen, Krieg in der Ukraine sowie einer drohenden Energiekrise abschätzen. Der Verband bittet Unternehmen, an einer entsprechenden Umfrage teilzunehmen. Der Dachverband will die Ergebnisse für Lösungen im Interesse der Wirtschaft nutzen.

Schaffhausen erhält selbstfahrenden Bus

29. August 2022 12:44

Schaffhausen - Die Mobilitätsinitiative Swiss Transit Lab hat ihr erstes automatisiertes Fahrzeug erhalten. Der selbstfahrende Kleinbus wurde von der finnischen Firma Sensible 4 aufgerüstet. Ab Spätherbst soll er als Pilotprojekt im öffentlichen Verkehr von Schaffhausen zum Einsatz kommen.