Bauwerk schafft Parkett für Generationen

17. März 2020 12:57

St.Margrethen SG - Der Bodenbelagshersteller Bauwerk Parkett setzt bei seinen Holzbodenbelägen auf Nachhaltigkeit. Das bezieht sich nicht nur auf die Langlebigkeit der Produkte, sondern auch den Ressourcenverbrauch, wie die Cradle to Cradle-Zertifizierung zeigt.

Menschen verbringen bis zu 90 Prozent ihres Lebens in Innenräumen. Umso wichtiger ist ein gesundes Raumklima. Dazu gehört auch, dass die Innenräume keine giftigen Substanzen enthalten. Bauwerk Parkett hat einen Bodenbelag entwickelt, der nicht nur ohne solche giftigen Stoffe auskommt, sondern selber keinen Abfall hervorbringt im Vergleich zum heutigen Verbrennen.

Seine Technologie Silente ermöglicht es, das Parkett am Ende seiner Lebensdauer leicht zu demontieren, aufzubereiten und wiederzuverwerten. Das gleiche Parkett kann mindestens über drei Produktgenerationen ohne Qualitätsverlust genutzt werden. Die Lebensdauer der eingesetzten Ressourcen gewinnen dadurch mindestens drei Leben und können dann in weiterer Folge in Form der Kaskadennutzung in weiteren Produkten wieder eingesetzt werden. 

Das Parkett ist so gestaltet, dass die Materialien immer in einem geschlossenen Kreislauf bleiben. Kein Teil wird zu Abfall, unnötiger Energieverbrauch wird vermieden. Das im Holz gebundene CO2 kann so über Jahrzehnte und selbst Jahrhunderte gespeichert werden. Ausserdem absorbiert das Parkett dank einer Matte, mit der es auf dem Untergrund befestigt wird, den Schall der Tritte.

Bauwerk Parkett hat seine neue Technologie in Zusammenarbeit mit EPEA Switzerland gemäss dem Cradle to Cradle-Konzept entwickelt. Die erste Zertifizierung nach dem Produktstandard Cradle to Cradle Certified erfolgte bereits 2013. 2019 hat Bauwerk sein Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft mit einer Re-Zertifizierung erneuert. Für zwei seiner Produkte, Cleverpark Silente und Multipark Silente, verfügt Bauwerk Parkett sogar als einziger Holzbodenbelagshersteller über das Zertifikat Cradle to Cradle Certified Gold. Für die Zertifizierung wurden auch die Lieferanten von Bauwerk analysiert.

Bei Cradle to Cradle (von der Wiege zur Wiege) sind fünf Qualitätskategorien entscheidend: Materialgesundheit, Wiederverwendung von Materialien, erneuerbare Energien und CO2-Management, verantwortungsvoller Umgang mit Wasser, soziale Fairness. Durch diese Kriterien soll eine abfallfreie Wirtschaft und eine konsequente Wiederverwertung erreicht werden. jh

Aktuelles im Firmenwiki

Crowdfoods lanciert New Food Economy-Newsletter

04. Oktober 2022 12:48

Kreuzlingen - Innovationen bei Lebensmitteln und ihrer Produktion sind zum neuen Trendthema geworden. Start-ups aus den deutschsprachigen Ländern sind ganz vorn dabei. Crowdfoods lanciert deshalb nun den Newsletter New Food Economy. Dabei arbeitet der Verband mit der Nachrichtenagentur Café Europe zusammen.

Preisrechner soll Markt für gebrauchte Velos ankurbeln

26. September 2022 15:01

Murten FR - Velocorner will rund 100'000 nicht genutzte Velos einem neuen Eigner zuführen. Dazu gibt der Marktplatz im Fahrradbereich seinen im Fachhandel bereits etablierten Preisrechner auch für private Käufer und Verkäufer frei. Der Preisrechner wird dabei mit Künstlicher Intelligenz erweitert.

Heliot Europe ist der mioty alliance beigetreten

15. September 2022 14:07

Lausanne/München - Heliot Europe hat sich der mioty alliance angeschlossen. Mit seinem Beitritt zu dem Netzwerk für Low Power Wide Area Networks im Internet der Dinge will der exklusive Betreiber des Sigfox 0G-Netzwerks in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien und Liechtenstein seinen Wirkungskreis erweitern.

Druckerei Vögeli feiert 111. Geburtstag

13. September 2022 14:12

Langnau i.E. - Die Druckerei Vögeli wird 111 Jahre alt. Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen ist das weltweit erste, das Cradle to Cradle Gold-zertifizierte Druckprodukte herstellt. Zum Jubiläum hat es sich ein knapp 2 Hektaren grosses Waldstück gekauft.

OceanSafe macht Weltmarken kreislauffähig

09. September 2022 15:01

Bern - OceanSafe entwickelt eine Lösung, mit der auch traditionelle Textilmarken kreislauffähig werden. Ein Baukasten mit 3000 Teilen erlaubt es Designern, kreislauffähige Produkte zu entwickeln. Vier Weltmarken und die Schweizer Armee gehören laut Gründer Manuel Schweizer zu den Kunden.

be-advanced lanciert Newsletter für Kanton Bern

30. August 2022 12:18

Bern - Die be-advanced AG lanciert den Newsletter be-connected – News aus dem Kanton Bern. Der Förderer von KMUs und Start-ups will damit Unternehmen aus dem Kanton sichtbarer machen. Der Newsletter ist auf punkt4.info aufgebaut, der Nachrichtenplattform der Nachrichtenagentur Café Europe.

be-connected macht KMU und Start-ups neue Angebote

20. Juli 2022 14:17

Bern - Die Vernetzungsplattform be-connected.ch bietet Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Kanton Bern nebst 150 Angeboten zur Unterstützung zwei weitere Dienste an: Seit dem 20. Juli können sie dort auch berichtenswerte Neuigkeiten und offene Stellen veröffentlichen.

NextGenerations thematisiert Kreislaufwirtschaft

07. Juli 2022 09:32

Nidau BE - Das fünfte Symposium von NextGenerations behandelt das Thema Kreislaufwirtschaft. Zu den Referenten am 8. September gehören mit Albin Kälin und Manuel Schweizer zwei Pioniere der Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie. Über 50 Unternehmen stellen im dispo.space in Nidau aus.

Davos macht Pedalo rollstuhlgängig

07. Juli 2022 08:57

Davos - Der Davosersee kann seit dieser Saison auch mit einem Rollstuhl erkundet werden. Die IG Davos Klosters Access Unlimited hat sich dafür eingesetzt, dass neu auch ein rollstuhlgängiges Pedalo auf dem See fährt. Die Segelschule und die Gemeinde haben dafür die Bootsstege angepasst.

Internationale Anerkennung für Albin Kälin nimmt zu

04. Juli 2022 09:05

Bäch SZ - Albin Kälin hat erneut zwei internationale Auszeichnungen erhalten. Der Geschäftsführer von EPEA Switzerland ist sowohl vom Magazin „M&A Today“ als auch der Publikation „Lawyer International“ zum CEO des Jahres 2022 ernannt worden.

Heliot Europe und Partner erreichen Meilenstein

09. Juni 2022 14:30

Lausanne/München - Heliot Europe betreibt gemeinsam mit Alps Alpine Europe und UnaBiz neu 1 Million sogenannte LPWAN-Tracker in Europa. Mit diesen können Güterwagen miteinander kommunizieren und ihre Position durchgeben.

Heierling und Flawa Consumer bringen nachhaltigen Skischuh auf die Piste

06. Mai 2022 14:34

Davos/Flawil SG - Heierling und Flawa Consumer möchten gemeinsam einen nachhaltig gefertigten Skischuh entwickeln. Bei der 15. Ostschweizer Innovationstagung der OST – Ostschweizer Fachhochschule Ost haben sie sich über die Möglichkeiten einer Herstellung unter den Bedingungen der Kreislaufwirtschaft informiert.

Albin Kälin gewinnt zwei CEO Awards

25. April 2022 13:30

Bäch SZ - Die Zeitschrift „Business Worldwide Magazine“ hat Albin Kälin mit zwei Preisen geehrt. Der Gründer und Geschäftsführer von EPEA Switzerland gewann in den Kategorien innovativster CEO der weltweiten Textilindustrie und Unternehmensführung und herausragender Beitrag zur nachhaltigen Fertigung.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Unternehmen geben Standort Schaffhausen gute Noten

05. Oktober 2022 14:33

Schaffhausen - Unternehmen und Unternehmensberatungen geben dem Wirtschaftsstandort Schaffhausen gute Noten. Neun von zehn Befragten einer Studie würden ihn weiterempfehlen. Die Wirtschaftsförderung erhält von allen bewerteten kantonalen Dienststellen die beste Note.

Swiss Life Arena steht vor Eröffnung

03. Oktober 2022 12:18

Zürich - Die Swiss Life Arena wird am 18. Oktober feierlich eröffnet. Das neue Zuhause der ZSC Lions wurde vom Architekturbüro Caruso St John unter Beachtung von Prinzipien der Nachhaltigkeit entworfen. Die Gastronomie der Arena wird von der SV Group bereitgestellt.

Martin Sturzenegger wird Stiftung Innovationspark leiten

03. Oktober 2022 11:20

Dübendorf ZH - Martin Sturzenegger wird auf den 1. April 2023 neuer Geschäftsführer der Stiftung Innovationspark Zürich. Der ehemalige Direktor von Zürich Tourismus und derzeitige Geschäftsführer der Säntis-Schwebebahn AG tritt an die Stelle von René Kalt.

Bundesrat lockert Vorgaben für Wasserkraftwerke

30. September 2022 12:38

Bern - Der Bundesrat lockert vorübergehend die Vorgaben zum Restwasser in Wasserkraftwerken. Dadurch soll die Stromproduktion um 150 Gigawattstunden gesteigert werden. Ausserdem erhöht er die Kapazitäten von Übertragungsleitungen.

Schweiz bleibt die innovativste Volkswirtschaft der Welt

29. September 2022 11:14

Genf - Die Schweiz ist zum zwölften Mal in Folge die innovativste Volkswirtschaft der Welt. Das geht aus dem Global Innovation Index hervor. Demnach zählen zu ihren grössten Stärken die Wirtschaftspolitik und die Patente. Der Zufluss an direkten ausländischen Investitionen ist die grösste Schwäche.

Bund will Exportindustrie weiter unterstützen

23. September 2022 12:52

Bern - Der Bund will Exporteuren weiterhin einen möglichst einfachen Zugang zu den Leistungen der Schweizerischen Exportrisikoversicherung (SERV) sicherstellen. Dafür werden bestimmte Änderungen weitergeführt, die im Rahmen der Corona-Krise beschlossen wurden.

Nationalbank kehrt zu positiven Leitzinsen zurück

22. September 2022 13:54

Zürich - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat den Leitzins von zuletzt -0,25 Prozent auf 0,5 Prozent erhöht. Damit kehrt die SNB nach fast acht Jahren negativer Leitzinsen zu positiven Zinsen zurück. Die Erhöhung soll dem Inflationsdruck entgegen wirken.

KMU erhalten Hilfestellung bei Korruption im Auslandsgeschäft

22. September 2022 12:11

Zürich/Chur - Switzerland Global Enterprise (S-GE) berät KMU zu Korruption im Auslandsgeschäft und kann im Ernstfall Hilfestellung leisten. Zusammen mit der Fachhochschule Graubünden führt S-GE zudem eine Befragung bei KMU durch, aus der Strategien gegen Korruption entwickelt werden sollen.

Kanton Zürich initiiert Pilotprojekt für Innovationspotenzial von KMU

21. September 2022 12:27

Zürich - Der Kanton Zürich will kleinen und mittleren Unternehmen im Rahmen eines Pilotprojekts zu mehr Innovationen verhelfen und damit deren Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Den grössten Fortschrittswillen zeigen Grossunternehmen und Start-ups, während er in Unternehmen mit unter 100 Beschäftigten rückläufig sei.

Schweiz fördert Innovationen bei Künstlicher Intelligenz

16. September 2022 13:08

Bern - Die Schweiz wirkt bei der Schaffung eines europäischen Rechtsrahmens für Künstliche Intelligenz mit. Dabei wird sie sich für die Förderung von Innovation und den gleichzeitigen Schutz von Daten und Menschenrechten einsetzen, wie der Bund beschlossen hat.

Wirtschaft fürchtet Energieknappheit

14. September 2022 15:05

Zürich - Ein Drittel der Unternehmen hat bereits jetzt Probleme mit der Beschaffung von Energie. Acht von zehn Firmen rechnen mit weiter steigenden Strompreisen. Nur eine Minderheit ist dagegen gewappnet. Dies geht aus einer Umfrage von economiesuisse hervor.

Economiesuisse wählt neue Vorstandsmitglieder

09. September 2022 15:07

Zürich - Economiesuisse hat an ihrer Jahresversammlung neun neue Vorstandsmitglieder gewählt. Ausserdem heisst der Verband ein neues Mitglied willkommen. Präsident Christoph Mäder hat in seiner Ansprache für Reformen und unternehmerische Verantwortung geworben.

FINMA bescheinigt Versicherungsmarkt stabile Geschäftslage

09. September 2022 14:38

Bern - Das Prämienvolumen im Versicherungsmarkt lag 2021 mit knapp 120 Milliarden Franken um 0,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Auch der Jahresgewinn der Branche stieg um 0,3 Prozent auf 7,5 Milliarden Franken. Dies zeigt ein aktueller Bericht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA).

BCB Group lobt Schweizer Krypto-Regulierung

09. September 2022 14:18

Zürich/London - Die BCB Group begrüsst die neue EU-Richtlinie zur Schaffung eines soliden Rechtsrahmens für Krypto-Vermögenswerte. Doch sei die Schweiz immer noch einige Schritte voraus. Die Strategie der FINMA mache die Schweiz zu einem hochattraktiven Standort für Kryptofirmen.

 

Zürcher Wirtschaftslage bleibt erfreulich

08. September 2022 14:29

Zürich - Zürcher Unternehmen schätzen ihre aktuelle und zukünftige Geschäftslage mehrheitlich positiv ein. Dies zeigt das aktuelle Wirtschaftsmonitoring des Kantons. Ihm zufolge entwickeln sich alle Zürcher Branchen dynamischer als der landesweite Durchschnitt.

Wirtschaftsraum Zürich räumt bei TOP 100 Swiss Startup Awards ab

08. September 2022 10:20

Schlieren ZH - Yokoy ist bei den TOP 100 Swiss Startup Awards 2022 als Sieger hervorgegangen. Damit gewann zum ersten Mal ein Jungunternehmen der Fintech-Branche. Planted Foods belegte Platz 2, Ledgy Platz 3. Sie haben bereits über 420 neue Arbeitsplätze geschaffen und 153 Millionen Franken eingesammelt.

Schweizer Digitaltage starten mit Krypto-Kunstprojekt

05. September 2022 13:02

Zürich - Die Schweizer Digitaltage haben am 5. September mit der Enthüllung eines Krypto-Kunstobjekts begonnen. Anschliessend finden während sieben Wochen an 18 Orten Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung statt. Dabei sollen unter anderem digitale Kompetenzen junger Menschen gefördert werden.

Zweite Staffel von Hanna Cash geht online

30. August 2022 14:27

Zürich - Die erste Episode dreier neuer Erklärvideos mit der fiktiven Social-Media-Influencerin Hanna Cash ist veröffentlicht worden. Damit wollen Economiesuisse, Young Enterprise Switzerland und das Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St.Gallen Jugendlichen die Wirtschaft auf frische Art näherbringen.

Economiesuisse befragt Unternehmen zur Wirtschaftslage

30. August 2022 12:48

Zürich - Economiesuisse will die Auswirkungen von Lieferengpässen, Krieg in der Ukraine sowie einer drohenden Energiekrise abschätzen. Der Verband bittet Unternehmen, an einer entsprechenden Umfrage teilzunehmen. Der Dachverband will die Ergebnisse für Lösungen im Interesse der Wirtschaft nutzen.

Schaffhausen erhält selbstfahrenden Bus

29. August 2022 12:44

Schaffhausen - Die Mobilitätsinitiative Swiss Transit Lab hat ihr erstes automatisiertes Fahrzeug erhalten. Der selbstfahrende Kleinbus wurde von der finnischen Firma Sensible 4 aufgerüstet. Ab Spätherbst soll er als Pilotprojekt im öffentlichen Verkehr von Schaffhausen zum Einsatz kommen.