NextGenerations nominiert vier Mitglieder für Umweltpreis

10. Dezember 2021 15:13

Bremgarten BE - Der Umweltpreis Green Business Award zeichnet Unternehmen aus, die ökonomischen Erfolg mit ökologischer Einflussnahme verbinden. NextGenerations als Partner hat nun vier Mitglieder nominiert, Votre Cercle de Vie, die Forster Salatgarten AG, open2work GmbH und die Velocorner AG.

Der ehemalige Umweltpreis der Wirtschaft wird seit 2021 von Green Business Switzerland unter dem Namen Green Business Award verliehen. Eine Jury unter dem Vorsitz von Doris Leuthard wählt Unternehmen aus, „die ökonomischen Erfolg mit ökologischem Impact verbinden“, heisst es im Internetauftritt des Green Business Award. Selbst bewerben können sich Unternehmen jedoch nicht. Bei der Nominierung setzt der Green Business Award vielmehr auf Nominierungspartner.

Nominierungspartner NextGenerations hat vier Mitglieder für den Umweltpreis nominiert. Auf der entsprechenden Liste des Netzwerks für enkel- und enkelinnentaugliche Wirtschaftsmodelle und Entwicklungen ist an erster Stelle der biodynamische Landwirtschaftsbetrieb Votre Cercle de Vie in Château-d'Oex VD aufgeführt. Betreiberfamilie Mottier-Gerber ist überzeugt, „dass eine lebensfähige Zukunft damit beginnt, die Menschheit in ihrem Land zu verankern, und dass die Landwirtschaft eine Nabelschnur zwischen Lebewesen und Natur bildet“. Als nächstes folgt die Forster Salatgarten AG in Oftringen AG. Sie produziert in einer Hydro-Salatkultur in einem Industriegebiet rund ums Jahr Salat.

An dritter Stelle wird die open2work GmbH in Zürich nominiert. Sie will das Beste aus Coworking und traditionellen Büros kombinieren, indem ungenutzte Büroflächen und Infrastrukturen neuen Nutzenden zugeführt werden. Als sogenannte Bonusnominierung wird die Velocorner AG in Murten FR aufgestellt. Die Online-Plattform für neue und gebrauchte Fahrräder kann allerdings nur zum Zuge kommen, wenn insgesamt weniger als 30 Nominierungen für den Green Business Award eingereicht werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki

Heliot Europe und Partner erreichen Meilenstein

09. Juni 2022 14:30

Lausanne/München - Heliot Europe betreibt gemeinsam mit Alps Alpine Europe und UnaBiz neu 1 Million sogenannte LPWAN-Tracker in Europa. Mit diesen können Güterwagen miteinander kommunizieren und ihre Position durchgeben.

Heierling und Flawa Consumer bringen nachhaltigen Skischuh auf die Piste

06. Mai 2022 14:34

Davos/Flawil SG - Heierling und Flawa Consumer möchten gemeinsam einen nachhaltig gefertigten Skischuh entwickeln. Bei der 15. Ostschweizer Innovationstagung der OST – Ostschweizer Fachhochschule Ost haben sie sich über die Möglichkeiten einer Herstellung unter den Bedingungen der Kreislaufwirtschaft informiert.

Albin Kälin gewinnt zwei CEO Awards

25. April 2022 13:30

Bäch SZ - Die Zeitschrift „Business Worldwide Magazine“ hat Albin Kälin mit zwei Preisen geehrt. Der Gründer und Geschäftsführer von EPEA Switzerland gewann in den Kategorien innovativster CEO der weltweiten Textilindustrie und Unternehmensführung und herausragender Beitrag zur nachhaltigen Fertigung.

Touring Club Schweiz beteiligt sich an velocorner

01. März 2022 11:47

Vernier BE/Murten FR - Der Touring Club Schweiz will seine Dienstleistungen im Fahrradbereich ausbauen. Dazu spannt der grösste Mobilitätsclub der Schweiz mit velocorner zusammen. Die Online-Plattform vernetzt professionelle und private Anbieter und Käufer von neuen und gebrauchten Velos.

Sana Giardin und SinnAtelier verbinden Natur und Bildung

28. Februar 2022 14:14

Saas GR/Herisau AR - Die Gewächshäuser von Sana Giardin werden zu Orten nachhaltiger Bildung. Der Trägerverein organisiert ab März zusammen mit dem Verein SinnAtelier acht Veranstaltungen, die den lokalen Anbau von Gemüse mit nachhaltiger und kreativer Bildung verbinden sollen.

Philipp Rufer wird Mitglied im Vorstand von CES

09. Februar 2022 11:53

Bern/Basel - Philipp Rufer ist in den Vorstand von Circular Economy Switzerland (CES) gewählt worden. Seine Agentur Punkt Rufer hat die Basis der strategischen Kommunikation von CES mitentwickelt. Auch die Agentur für Unternehmensentwicklung orientiert sich am Ansatz der Kreislaufwirtschaft.

Mondi setzt Zeichen bei kreislauffähigem Papier

19. Januar 2022 09:10

Wien/Bäch SZ - Mondi bietet nun auch Produkte aus ungestrichenen Feinpapieren an, die kreislauffähig sind. Der international tätige Verpackungshersteller hat dafür mit Unterstützung von EPEA Switzerland die Cradle to Cradle Certified-Zertifizierung in der Stufe Bronze erhalten.

Lucart erhält Cradle to Cradle Certified-Zertifizierung

11. Januar 2022 14:47

Laval-sur-Vologne - Das international tätige italienische Unternehmen Lucart ist auf hygienische Papierprodukte spezialisiert. Die Bemühungen der Firma um Nachhaltigkeit sind nun mit einer Cradle to Cradle Certified Bronze-Zertifizierung für das Werk in Frankreich für hygienische Papierprodukte gekrönt worden.

Vögeli optimiert kreislauffähige Verpackungen

27. Dezember 2021 11:57

Langnau i. E. BE - Die Druckerei Vögeli hat ihr Werk mit einer Stanzmaschine und einer Klebemaschine ausgestattet. Damit kann sie den gesamten Herstellungsprozess von kreislauffähigen Verpackungen aus einer Hand anbieten. Die Nachhaltigkeit der Verpackungen wird so noch weiter erhöht.

Planzer setzt auf Heliot

16. Dezember 2021 12:04

Lausanne/Dietikon ZH - Die Gitterrollwagen von Planzer können seit Neuestem miteinander kommunizieren und lassen sich zentral verfolgen. Möglich wird dies durch Technologie von Heliot. Das Unternehmen ist der exklusive Betreiber des 0G-Netzes von Sigfox in den deutschsprachigen Ländern.

Bioladen will Kartoffeln in Davos anbauen

14. Dezember 2021 10:57

Davos - Der Bioladen Davos will gemeinsam mit verschiedenen Partnern ab Frühjahr seltene Kartoffelsorten in der Region anbauen. Die Ernte kann von Unterstützern und Gastronomen vorbestellt werden. Ein Teil der Kartoffeln soll beim Weltwirtschaftsforum 2023 serviert werden.

NextGenerations nominiert vier Mitglieder für Umweltpreis

10. Dezember 2021 15:13

Bremgarten BE - Der Umweltpreis Green Business Award zeichnet Unternehmen aus, die ökonomischen Erfolg mit ökologischer Einflussnahme verbinden. NextGenerations als Partner hat nun vier Mitglieder nominiert, Votre Cercle de Vie, die Forster Salatgarten AG, open2work GmbH und die Velocorner AG.

Votre Cercle de Vie definiert Bauernhaus neu

08. Dezember 2021 12:51

Château-d'Oex VD - Das Votre Cercle de Vie-Projekt will Landwirtschaft, Naturheilkunde und Tourismus auf nachhaltige Weise vereinen. Auf 20 Hektaren in Château-d'Oex wird dazu das Bauernhaus neu definiert. Tiere und Menschen sind unter einem Dach untergebracht.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Bund wirbt für Klimatransparenz bei Finanzanlagen

29. Juni 2022 14:34

Bern - Der Bundesrat will den Schweizer Finanzplatz über glaubwürdige Klimatransparenz stärken. Er hat dafür die Swiss Climate Scores lanciert. Sie geben Auskunft darüber, inwieweit Finanzanlagen mit den internationalen Klimazielen vereinbar sind.

Sonntagsverkauf soll Städtetourismus neu beleben

27. Juni 2022 13:14

Zürich - Die Metropolitankonferenz Zürich fordert mehr Unterstützung für den städtischen Tourismus. Sie plädiert unter anderem für Sonderregelungen, dank denen Betriebe auch an Sonntagen geöffnet haben können.

Kantone meistern Herausforderungen des Ukrainekrieges

24. Juni 2022 13:45

Bern - Die Kantone haben die Herausforderungen des Krieges in der Ukraine im Schul-, Sozial-, Gesundheits-, Wirtschafts-, Arbeits- und Integrationsbereich bisher gut gemeistert. Dies stellt die Konferenz Kantonaler Volkswirtschafsdirektoren in einer Lagebeurteilung fest.

Schweiz bekommt Innovationsfonds für Start-ups

23. Juni 2022 13:07

Bern - Der Bundesrat hat einen Richtungsentscheid zugunsten eines Schweizer Innovationsfonds getroffen. Er soll vor allem solche Start-ups in der Wachstumsphase unterstützen, die sich den Themen Dekarbonisierung und Digitalisierung widmen.

Bund setzt OECD-Mindeststeuer mit Ergänzungssteuer um

23. Juni 2022 12:59

Bern - Der Bund will die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer über eine Ergänzungssteuer für Grossunternehmen regeln. Kantone und Gemeinden werden 75 Prozent des entsprechenden Steueraufkommens erhalten. Der Wirtschaftsverband economiesuisse begrüsst den Entscheid.

Wissenschaft spürt Ausschluss von Horizon Europe

22. Juni 2022 11:53

Bern - Der Ausschluss der Schweiz aus dem EU-Forschungsprogramm Horizon Europe bringt für die Schweizer Wissenschaft Nachteile mit sich. Einer Umfrage des Bundes zufolge beklagen Forschende vor allem fehlende internationale Vernetzung und eingeschränkten Zugang zu Förderung.

Schweiz will Gespräche mit Brüssel intensivieren

17. Juni 2022 14:59

Bern - Der Bundesrat will die Sondierungsgespräche mit der EU intensivieren. Dabei geht es um ein Paket an Abkommen und institutionellen Fragen. Eine ausreichende Basis für die Aufnahme von Verhandlungen ist noch nicht in Sicht.

Wirtschaftsverbände richten Appell an Bund und EU

16. Juni 2022 13:55

Zürich/Brüssel - Economiesuisse, der Schweizerische Arbeitgeberverband und der europäische Dachverband BusinessEurope haben gemeinsam ein Schreiben an Bund und EU verfasst. Darin drängen sie auf eine schnellstmögliche Klärung des Verhältnisses zwischen der Schweiz und der EU.

Nationalbank hebt Leitzins an

16. Juni 2022 11:45

Bern - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erhöht den Leitzins und den Zins auf Sichtguthaben bei der SNB um einen halben Prozentpunkt auf - 0,25 Prozent. Damit will sie dem inflationären Druck auf Waren und Dienstleistungen entgegenwirken.

Schweizer Firmen sparen Milliarden dank Freihandel

15. Juni 2022 13:02

Bern - Schweizer Unternehmen haben 2020 dank Freihandelsabkommen rund 2,3 Milliarden Franken an Zöllen auf Importgüter eingespart. Dies zeigt ein neuer Bericht, den der Bund gemeinsam mit der Europäischen Freihandelsassoziation herausgegeben hat.

Schweiz und Quebec erkennen Berufe an

14. Juni 2022 14:07

Bern - Die Schweiz und die grösste kanadische Provinz Quebec wollen fünf berufliche Qualifikationen des jeweils anderen Landes anerkennen. Dafür haben sie nun ein Abkommen unterzeichnet. Dies soll laut dem Bund auch die Sichtbarkeit Schweizer Bildungseinrichtungen stärken.

Bund und Wirtschaft unterstützen neue Sanktionen der EU

13. Juni 2022 13:37

Bern/Zürich - Der Bundesrat hat beschlossen, das sechste Sanktionspaket der EU gegen Russland zu übernehmen. Dazu gehört ein Verbot des Imports von russischem Erdöl. Der Wirtschaftsverband economiesuisse begrüsst den Beschluss und schätzt die Folgen des Ölembargos für die Schweiz als sehr gering ein.

Schweiz wird erstmals in Weltsicherheitsrat gewählt

10. Juni 2022 10:16

New York - Die Schweiz wird von Januar 2023 bis Dezember 2024 Einsitz im höchsten Gremium der Vereinten Nationen haben. Sie ist am 9. Juni erstmals in den UNO-Sicherheitsrat gewählt worden. Als neutrales Land will sie sich für Sicherheit und Frieden einsetzen.

Nationalrat spricht sich für eigene Sanktionen aus

09. Juni 2022 12:39

Bern - Die Schweiz soll künftig nicht nur Sanktionen der UNO und der EU übernehmen, sondern auch eigene beschliessen können. Der Nationalrat hat sich für eine entsprechende Änderung des Embargogesetzes ausgesprochen. Die Wirtschaft warnt vor diesem Schritt.

Parlament will Buchungsplattformen stärker regulieren

08. Juni 2022 12:11

Bern - Schweizer Hotels sollen ihre Zimmer auf ihrer eigenen Internetseite günstiger anbieten dürfen als auf Buchungsplattformen. Das Parlament hat sich auf ein Verbot der sogenannten Preisbindungsklauseln geeinigt. Glenn Fogel, Chef von Booking.com, kritisiert dies.

Bund forciert Energiewende

03. Juni 2022 13:59

Bern - Der Bundesrat hat die Mittel für das Aktionsprogramm Energie Schweiz erhöht. Vier neue Förderprogramme sollen die Energiewende beschleunigen. Zudem wird der Bau neuer Solaranlagen vereinfacht. Die Schweizerische Energiestiftung begrüsst die Stossrichtung bei der Photovoltaik.

Avenir Suisse plädiert für pragmatischen Umgang mit China

01. Juni 2022 13:05

Zürich - Eine neue Studie von Avenir Suisse lotet die Abhängigkeiten der Schweiz von Grossmächten aus und zeigt Optionen für den Umgang des Landes mit China auf. Dabei plädiert die Denkfabrik für einen pragmatischen Umgang mit dem wichtigen Handelspartner.

Bund will Nachhaltigkeit im Freihandel vorab analysieren

25. Mai 2022 13:17

Bern - Der Bundesrat hat einen Bericht zur Vorabbeurteilung der Auswirkungen von Freihandelsabkommen auf die nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Er zeigt Methoden auf, mit denen Nachhaltigkeitseffekte im Voraus eingeschätzt werden können.

Economiesuisse stärkt nachhaltigen Handel mit Indonesien

25. Mai 2022 10:06

Davos - Der Privatsektor der Schweiz will enger mit der indonesischen Wirtschaft zusammenarbeiten. Deshalb haben economiesuisse und der Dachverband der indonesischen Wirtschaft beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen Handels- und Nachhaltigkeitsrat des Privatsektors gegründet.

Schweiz bietet guten Nährboden für digitales Finanzwesen

24. Mai 2022 13:40

Davos - Das Handelsvolumen digitaler Vermögenswerte hat in der Schweiz 2021 einen zweistelligen Milliardenbetrag erreicht. Das Ökosystem wächst auch dank guten Rahmenbedingungen, zeigt der am Weltwirtschaftsforum vorgestellte Swiss Digital Asset Market Report.