Geistlich Pharma beruft Diego Gabathuler zum neuen CEO

04. Dezember 2023 10:31

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Diego Gabathuler ist seit 1. Dezember neuer CEO von Geistlich Pharma.  Er tritt die Nachfolge von Ralf Halbach an, der das Unternehmen im August 2023 verlassen hat. 

Die Geistlich Pharma AG  hat laut Medienmitteilung einen Wechsel in der Geschäftsführung vollzogen und Diego Gabathuler per 1. Dezember 2023 zum neuen CEO ernannt. Der 49-jährige Schweizer ist Nachfolger von Ralf Halbach. Der hatte das Unternehmen mit Sitz in Wolhusen im August verlassen. Halbach hatte die Geschäftsleitung am 1. Juli 2021 übernommen.

Seit seinem Ausscheiden hatte  Verwaltungsratspräsident Andreas Geistlich die Führung der Geschäftsleitung übernommen. „Wir wollen verstärkt in neue Produkte, Lösungen und Technologien investieren, um noch mehr Menschen auf der Welt mit regenerativer Medizin zu helfen", wird Andreas Geistlich in der Mitteilung zitiert. „Wir sind überzeugt, dass uns die Expertise von Diego Gabathuler dabei massgeblich unterstützen wird.“ 

Gabathuler bringt laut der Mitteilung von Geistlich Pharma eine breite Palette an Erfahrungen aus Führungspositionen mit. Zuletzt war er sechseinhalb Jahre im Dentalunternehmen Ivoclar tätig, von Juli 2019 bis März 2023 als CEO. Zuvor hatte Gabathuler leitende Positionen bei internationalen Unternehmen wie Logitech, Activision und Electronic Arts inne.

„Neuanfänge haben etwas wahrhaft Magisches“, hat Gabathuler auf seiner LinkedIn-Seite gepostet. „Geistlich ist ein Pionier auf dem Gebiet der regenerativen Biomaterialien und seine reiche Firmengeschichte reicht bis ins Jahr 1851 zurück. Die Lebensqualität von Patienten mit modernster regenerativer Technologie zu verbessern, ist das, was die Geistlich Teams auf der ganzen Welt antreibt“, so der neue CEO.

Geistlich Pharma hat seinen Sitz im Kanton Luzern und ist Teil der Geistlich Gruppe mit Sitz in Schlieren. Das Unternehmen ist auf Biomaterialien für die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe spezialisiert. ce/gba 

Aktuelles im Firmenwiki

Axpo und IGE entwickeln Anlage für grünen Wasserstoff

21. Februar 2024 12:38

Baden AG/Perth - Axpo und die australische Firma Infinite Green Energy (IGE) wollen gemeinsam eine der grössten Anlagen für grünen Wasserstoff in Italien entwickeln. Das Projekt im Valle Peligna sieht die Produktion von jährlich bis zu 4200 Tonnen Wasserstoff vor.

Migros bringt Tofu von Ensoy in die Regale

21. Februar 2024 10:49

Zürich/Muolen SG - Migros erweitert sein veganes Sortiment mit einem Tofu des Ostschweizer Start-ups Ensoy. Das Produkt besteht aus regionalem Biosoja, Wasser und dem Bittersalz Nigari. Mit dem Schritt in den Grosshandel soll der Tofu zugunsten der Nachhaltigkeit mehr Abnehmer finden.

Angebotsmieten schwanken zum Jahresbeginn

20. Februar 2024 12:17

Zürich - Die Angebotsmieten haben im Januar schweizweit durchschnittlich um 0,3 Prozent zugelegt. Innerhalb der Kantone gibt es jedoch grosse Schwankungen. Sie reichen von einem Plus von 3,7 Prozent bis zu einem Rückgang um 2,6 Prozent. Dies zeigt der aktuelle Homegate-Mietindex.

PostFinance lanciert Krypto-Angebot

20. Februar 2024 11:43

Bern/Zürich - PostFinance bietet ihrer Kundschaft neu ein Portfolio aus insgesamt elf Krypto-Währungen an. Ab einem Einstiegsbetrag von 50 Dollar kann in Krypto-Währungen investiert oder ein Krypto-Sparplan angelegt werden. Als Partnerin fungiert die Digitalbank Sygnum aus Zürich.

Lyreco weist CO2-Wert im Online-Shop aus

19. Februar 2024 14:36

Dietikon ZH - Lyreco will ab dem Frühjahr den CO2-Wert seiner im Online-Shop angebotenen Produkte ausweisen. Damit soll das nachhaltige Einkaufsverhalten der Kunden gefördert und der CO2-Ausstoss des Unternehmens deutlich reduziert werden.

Markus Binkert wird neuer CEO der SV Group

19. Februar 2024 13:50

Dübendorf ZH - Die SV Group kündigt Wechsel in zwei Spitzenpositionen an: Am 1. November wird Markus Binkert neuer CEO der Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe. Binkert ist aktuell Finanzchef der Fluggesellschaft Swiss. Bereits am 1. Mai übernimmt Marco Meier die Leitung der Geschäftseinheit Hotel.

UBS wird Campus Bank und Partnerin der HSG

19. Februar 2024 13:17

St.Gallen/Zürich - Die UBS wird Partnerin der Universität St.Gallen (HSG) und setzt damit die von der Credit Suisse begonnene Zusammenarbeit fort. Zudem wird die UBS die neue HSG Campus Bank.

ANYbotics fertigt Roboter mit Zollner Electronics

19. Februar 2024 12:23

Zürich/Hombrechtikon ZH - ANYbotics nutzt die Fertigungskapazitäten von Zollner Electronics, um die Produktion seiner vierbeinigen Inspektionsroboter zu skalieren. Damit begegnet ANYbotics der steigenden Nachfrage der Betreiber von Bohrinseln, Berg- und Kraftwerken sowie aus der Metall- und Chemiebranche.

ABB übernimmt Seam Group aus den USA

19. Februar 2024 09:15

Zürich/Beachwood - Die in Ohio ansässige Seam Group ist neu Teil von ABB. Mit deren 3000 Kundenstandorten in den USA sowie in Asien und Europa kann die ABB-Division Electrification Service ihr industrielles Anlagenmanagement ausbauen.

DKSH legt 2023 in lokalen Währungen zu

16. Februar 2024 14:02

Zürich - Der Dienstleistungs- und Handelsanbieter DKSH hat 2023 einen Nettoumsatz von rund 11,1 Milliarden Franken erzielt. Der EBIT stieg um 12,6 Prozent auf 329,9 Millionen Franken. Der Free Cash Flow erreichte 282,3 Millionen.

Sika wächst profitabel

16. Februar 2024 11:58

Baar ZG - Sika hat im Geschäftsjahr 2023 Rekordwerte für Umsatz, Geldfluss und bereinigtes Betriebsergebnis geschrieben. Mit ihrer Strategie 2028 hat die Gruppe für Spezialitätenchemie gleichzeitig die Weichen für profitables zukünftiges Wachstum gestellt.

Huber+Suhner liefert Datensysteme für Deutsche Bahn

15. Februar 2024 12:47

Herisau AR/Pfäffikon ZH - Huber+Suhner schliesst einen Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn für Connectivity-Systeme ab. Die Datenkommunikation für Fahrgäste und Zugpersonal wird in Teilen der Bestandsflotte und in neu beschafften Fernverkehrszügen installiert.

Migros ist wieder die beliebteste Marke der Schweiz

15. Februar 2024 11:43

Zürich - Migros hat sich beim diesjährigen Brand Indicator Switzerland am Vorjahressieger WhatsApp vorbeigeschoben. Auch die Migros-Submarke Aus der Region, für die Region hat es in die ersten zehn geschafft. Coop liegt auf Platz 7, ihr Online-Supermarkt coop.ch belegt den vierten Rang.

Holcim investiert 55 Millionen Dollar in Mexiko

14. Februar 2024 14:10

Zug/Macuspana - Holcim México hat den Bau einer neuen Mahlanlage in seinem Zementwerk in Macuspana angekündigt. Mit einer Investition von 55 Millionen Dollar will der Baustoffproduzent seine Zementproduktion im Südosten des Landes auf 1,5 Millionen Tonnen pro Jahr erhöhen.

ABB eröffnet neues Büro in Mexiko-Stadt

14. Februar 2024 13:29

Mexiko-Stadt - ABB hat in Mexiko-Stadt ein neues Büro eröffnet. An der feierlichen Eröffnung nahmen der Schweizer Botschafter Pietro Piffaretti, der ABB Global CEO Björn Rosengren und der Präsident der SwissCham México, Simon Blondin, teil.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Agroscope kann Feldversuch mit Genschere starten

16. Februar 2024 14:03

Zürich - Agroscope wird im Frühling einen Feldversuch mit Sommergerste beginnen, der mittels Genschere ein Gen ausgeschaltet wird. Er soll zeigen, ob die Mutationen den Ertrag steigern. Das Bundesamt für Umwelt hat den Versuch auf der Protected Site von Agroscope unter Auflagen genehmigt.

Breite Allianz der Wirtschaft stellt sich hinter Bilaterale III

15. Februar 2024 15:30

Zürich - Die Allianz stark+vernetzt fordert vom Bundesrat die rasche Aufnahme von Verhandlungen mit der EU über ein Paket für die Bilateralen III. Die Allianz wird von economiesuisse koordiniert und von zahlreichen Wirtschaftsverbänden und regionalen Handelskammern getragen.

KMU-Forum fordert Entlastung bei Regulierungen

15. Februar 2024 11:38

Bern - Das KMU-Forum mahnt rasche Massnahmen gegen die administrativen und ökonomischen Auswirkungen der Regulierungsflut auf kleine und mittlere Unternehmen an. Künftige Sorgfaltspflichten dürften nicht dazu führen, dass Geschäfte mit gewissen Regionen nicht mehr möglich seien.

Entrepreneurship-Meisterschaft sucht Teams von jungen Berufsleuten

14. Februar 2024 14:15

Solothurn/Bern - Die Qualifikationsrunden für die diesjährigen Schweizer Meisterschaften für Entrepreneurship finden im März und April an neun Standorten im ganzen Land statt. Das Finale des Wettbewerbs von SwissSkills wird im September an der Berufs- und Ausbildungsmesse (BAM) in Bern ausgetragen.

Kanton Zürich will Stiftungsstandort stärken

09. Februar 2024 14:34

Zürich - Die Kantonsverwaltung will den Kanton Zürich attraktiver für Stiftungen machen. Dazu wird die Steuerbefreiung für gemeinnützige Stiftungen angepasst. Unter anderem können unter bestimmten Bedingungen neu auch Impact Investments gefördert werden.

Schweiz und China nehmen bilateralen Dialog wieder auf

07. Februar 2024 15:05

Peking - Ignazio Cassis hat als erstes Mitglied des Bundesrates seit 2019 China besucht. Der Aussenminister sprach mit seinem Amtskollegen Wang Yi unter anderem über die Modernisierung des Freihandelsabkommens, die Unterstützung Schweizer Unternehmen in China und die einfachere Erteilung von Visa.

Coface stuft Schweiz bei Risikobewertung auf Bestwert hoch

07. Februar 2024 09:18

Zürich/Paris - Kreditversicherer und Risikomanager Coface hat die Schweiz im aktuellen Risikobarometer von A2 auf die Top-Bewertung A1 hochgestuft. Grund ist die relativ niedrige Inflation sowie der Exportfokus auf wenig preissensible Produkte der Pharma- oder Luxusbranche.

24 Kantone unterstützen Verhandlungen mit der EU

02. Februar 2024 15:34

Bern - 24 Kantone unterstützen das Mandat des Bundesrates für die Verhandlungen mit der EU und sprechen sich für den Beginn der Verhandlungen aus. Der Kanton Schwyz lehnt die gemeinsame Stellungnahme der Kantone ab, Nidwalden enthält sich der Stimme. 

Kanton Zürich veranstaltet ersten Tag des Standorts

02. Februar 2024 13:13

Zürich - Der Kanton Zürich hat den ersten Tag des Standorts durchgeführt. Gemeinsam mit Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft diskutierte die Zürcher Regierung, wie sich der Standort bestmöglich weiterentwickeln kann.

Schweiz bleibt für Familienunternehmen bester Standort der Welt

29. Januar 2024 12:50

Zürich - Die Schweiz hat ihren eigenen Vorjahresrekord bei der Bewertung des besten Standorts für Familienunternehmen nochmals um 1,2 Indexpunkte überboten. Sie liegt zum dritten Mal in Folge an der Spitze der weltweiten Rangliste von PwC, gefolgt von Schweden und Deutschland.

Schweiz intensiviert Zusammenarbeit mit Partnerländern für Innovationen

24. Januar 2024 13:15

Bern - Die Schweiz wird ihre bilaterale Zusammenarbeit für Bildung, Forschung und Innovation vertiefen. Eine entsprechende Absichtserklärung mit Dänemark soll am 20. März unterschrieben werden. Zudem soll das zuständige Departement Vereinbarungen mit weiteren Partnerländern unterzeichnen.

Schweiz schafft Durchbruch bei Freihandelsabkommen mit Indien

24. Januar 2024 12:41

Bern/Mumbai - Guy Parmelin hat nach einem kurzfristig einberufenen Treffen mit indischen Verhandlungsführern in Mumbai eine Einigung über die Grundzüge eines Handelsabkommens zwischen den EFTA-Staaten und Indien vermeldet. Nun wird an der Klärung der letzten offenen Details gearbeitet.

EFTA modernisiert Freihandelsabkommen mit Chile

22. Januar 2024 10:38

Santiago de Chile - Die EFTA-Staaten haben das Freihandelsabkommen mit Chile um Bestimmungen über Handel, Nachhaltigkeit, Finanzdienstleistungen, KMUs, den Schutz Schweizerischer geographischer Angaben und geistiges Eigentum ergänzt. Zudem sind nun fast alle Schweizer Exporte nach Chile zollbefreit.

Superrechner sollen Ungleichheiten reduzieren

18. Januar 2024 10:05

Zürich/Davos - Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten und die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich haben das International Computation and AI Network lanciert. Ziel des mit Künstlicher Intelligenz (KI) arbeitenden Netzwerks von Superrechnern ist die Umsetzung von UNO-Zielen und globaler Nachhaltigkeit.

Schweiz und China wollen Partnerschaft vertiefen

15. Januar 2024 14:22

Bern - Die Schweiz und China wollen ihre bilateralen Dialoge fortführen und ihre Partnerschaft vertiefen. Dies haben die Staaten bei einem Besuch des chinesischen Premierministers Li Qiang in Bern vereinbart. Ein Thema war auch die Weiterentwicklung des Freihandelsabkommens.

WEF warnt vor globaler Desinformation

10. Januar 2024 14:23

Cologny GE - Fehl- und Desinformation stellen das grösste kurzfristige Risiko für die Weltgemeinschaft dar. Langfristig muss mit extremen Wetterereignissen und kritischen Veränderungen der Erdsysteme gerechnet werden. Zu diesem Schluss kommt der „Global Risks Report 2024“ des Weltwirtschaftsforums (WEF).

Bund setzt bei der Aussenwirtschaft auf bewährte Instrumente

10. Januar 2024 13:02

Bern - Die Schweiz setzt in ihrer Politik der Aussenwirtschaft weiter auf bewährte Instrumente zur Schaffung günstiger Rahmenbedingungen. Im vergangenen Jahr standen dabei die Beziehungen zur EU im Mittelpunkt. Eine Förderung einzelner Sektoren wird weiterhin abgelehnt.

UZH bringt fünf neue Ausgründungen hervor

09. Januar 2024 14:28

Zürich - Im vergangenen Jahr sind aus der Forschung an der Universität Zürich fünf neue Ausgliederungen entstanden. Sie entwickeln neue Ansätze für Autoimmunerkrankungen, Bleivergiftungen, Blutkrebs, Endometriose und für die Diagnostik der Mundgesundheit.

Nationalbank kann erneut keine Gewinne ausschütten

09. Januar 2024 12:27

Zürich - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) schliesst das Geschäftsjahr 2023 voraussichtlich mit einem Bilanzverlust ab. Bund und Kantone werden daher erneut auf Ausschüttungen der Nationalbank verzichten müssen. Auch im Vorjahr hatte ein Bilanzverlust Gewinnausschüttungen der SNB verunmöglicht.