Immobilienfonds von Baloise geht an die SIX

15. Oktober 2021 11:31

Basel/Zürich - Die Baloise Asset Management AG bringt ihren Swiss Property Fund voraussichtlich am 1. November an die Schweizer Börse. Aktuell besteht das Portfolio aus 72 Liegenschaften mit einem geschätzten Marktwert von rund 811 Millionen Franken.

Der Baloise Swiss Property Fund soll voraussichtlich ab dem 1. November 2021 an der Schweizer Börse gehandelt werden. Das entsprechende Kotierungsgesuch ist laut einer Medienmitteilung der Baloise Asset Management AG von der SIX Swiss Exchange gutgeheissen worden. Damit stehe der Fonds ab diesem Datum auch nicht-qualifizierten Anlegern offen. Aktuell umfasse das Portfolio 72 Liegenschaften mit einem geschätzten Marktwert von rund 811 Millionen Franken.

Das Anlageziel dieses 2018 lancierten Immobilienfonds besteht laut Emittentin „in erster Linie in der Erwirtschaftung eines stabilen laufenden Ertrages durch direkte Investitionen in schweizerische Core/Core plus-Immobilien, welche sich an guter Lage befinden und eine hohe Ertrags- und Wertstabilität aufweisen“. Dabei würden mindestens 50 Prozent Wohnimmobilien und höchstens 50 Prozent kommerziell genutzte Liegenschaften angestrebt. Ein weiterer Ausbau mit dem Schwerpunkt auf Wohngebäuden sei geplant. mm

Aktuelles im Firmenwiki

Hirslanden steigt beim Spital Lachen ein

03. Dezember 2021 14:09

Opfikon ZH/Lachen SZ - Die Hirslanden-Gruppe erwirbt 10 Prozent an der Spital Lachen AG. Bereits seit Anfang Jahr arbeiten die beiden medizinischen Einrichtungen in der Herzchirurgie zusammen. Spital Lachen will das neue Kapital für die Erneuerung von Infrastruktur verwenden.

F10 investiert in sechs Start-ups

03. Dezember 2021 13:02

Zürich - Die F10 Investment AG investiert in sechs Jungunternehmen, die das F10-Förderprogramm abgeschlossen haben. Drei dieser Start-ups stammen aus der Schweiz. Diese sind BUYOGO, trueLedger und myimpact.

Swiss Casino zieht in die Lokstadt

03. Dezember 2021 12:30

Opfikon ZH/Zürich/Winterthur - Swiss Casino will in der Lokstadt von Winterthur das modernste Casino der Schweiz einrichten. Ein entsprechender Mietvertrag mit Eigentümerin Ina Invest ist bereits unterzeichnet. Das Swiss Casino in Schaffhausen soll geschlossen werden.

Roche-Tests können Omikron erkennen

03. Dezember 2021 11:03

Basel - Die Roche-Tochter TIB Molbiol hat neue Corona-Tests entwickelt, die auch die neue Omikron-Variante erkennen können. Diese Tests sollen der Forschung dienen. Aber auch die Diagnosetests von Roche können künftig für die Entdeckung von Omikron genutzt werden.

Lyreco holt sich in Dintikon Strom vom Dach

03. Dezember 2021 10:39

Dietikon ZH/Dintikon AG - Lyreco baut auf dem Dach seines Logistikzentrums in Dintikon eine Photovoltaikanlage. Sie soll ab April 2022 pro Jahr rund 1,1 Gigawattstunden Strom erzeugen. Die Solarpanels werden von Romande Energie SA installiert.

Leonteq erweitert Angebot im Krypto-Bereich

02. Dezember 2021 13:48

Zürich - Leonteq baut sein Angebot im Krypto-Bereich weiter aus. Neu bietet das Fintech auch sogenannte thematische Krypto-Basket Tracker-Zertifikate an. Dies sollen Anlegern den Zugang zu Krypto-Anlagen weiter vereinfachen.

Angebotsmieten steigen weiter

02. Dezember 2021 12:53

Zürich - Die Angebotsmieten haben wie in den Vormonaten auch im November zugelegt. Dies zeigt der aktuelle qualitätsbereinigte Mietpreisindex von homegate.ch und Zürcher Kantonalbank. Der grösste Anstieg wurde mit 2,33 Prozent im Kanton Graubünden registriert.

Neue Initiative mobilisiert Kapital für Entwicklungsländer

02. Dezember 2021 12:11

Bern - Staat und Finanzbranche spannen bei der Rekrutierung von Kapital für nachhaltige Investitionen in Entwicklungsländern zusammen. Die von Bund, UBS und Credit Suisse gegründete Sustainable Development Goal Impact Finance Initiative will 1 Milliarde Franken privates Kapital anziehen.

Zühlke entwickelt Datenstrategie für Kantonalbank

02. Dezember 2021 11:21

Schlieren ZH/Liestal BL - Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke entwickelt mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) eine Strategie zur Nutzung von Daten und Künstlicher Intelligenz. Aus der BLKB soll eine datengetriebenen Bank werden.

Denner setzt auf Wasserkraft der BKW

01. Dezember 2021 13:32

Zürich/Bern - Denner wird ab 2022 für mindestens acht Jahre Strom aus Wasserkraft von der BKW beziehen. Die Detailhändlerin aus dem Hause Migros hat einen entsprechenden Vertrag mit der Berner Energiedienstleisterin unterzeichnet. Jährlich werden rund 6 Gigawattstunden Strom geliefert.

The Circle erhält Zertifizierung für Nachhaltigkeit

01. Dezember 2021 12:36

Kloten ZH - The Circle wird LEED-Platinum zertifiziert. Die vom U.S. Green Building Council entwickelte Klassifizierung für ökologisches Bauen evaluiert viele Aspekte von Nachhaltigkeit. Das Quartier am Flughafen Zürich kann hier unter anderem mit Ressourceneffizienz und Biodiversität punkten.

Ixar Legal berät bei grüner Compliance

01. Dezember 2021 12:32

Zürich - Ixar Legal unterstützt grüne Unternehmen bei der Vermeidung von Compliance-Fallen. Dafür erarbeitet Ixar mit ihnen ein wettbewerbskonformes Design. Es soll unter anderem bei Kooperationen helfen, kartellrechtliche Hürden zu umschiffen.

TOP 100 Start-ups treffen Investoren der Credit Suisse

01. Dezember 2021 11:32

Zürich/Schlieren ZH - Sechs Start-ups aus der Deutschschweiz haben sich beim TOP 100 Lighthouse Event Zürich möglichen Investoren präsentiert. Venturelab und Credit Suisse haben den exklusiven „Startup-Pitch-Event“ in Zürich veranstaltet.

Zurich steigt bei Auto-Abo-Plattform Carify ein

01. Dezember 2021 10:59

Zürich - Zurich steigt als Finanzinvestor bei Carify ein. Seit dem Sommer besteht eine strategische Partnerschaft zwischen dem Versicherer und der Auto-Abo-Plattform. Künftig greift Zurich dem Start-up auch finanziell unter die Arme.

Aktuelles aus Wirtschaft und Politik

Schweiz bleibt das attraktivste Land für Talente

02. Dezember 2021 11:49

Fontainebleau - Die Schweiz gilt laut dem Global Talent Competitiveness Index erneut als das attraktivste Land für Fachkräfte. Sie punktet etwa mit ihren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und ihrem Bildungssystem. Auch Anstrengungen des Landes für mehr Nachhaltigkeit werden gelobt.

Wirtschaft fordert Vitalisierungskur für die Schweiz

26. November 2021 11:12

Bern - Die Schweiz braucht eine Vitalisierungskur, meinen economiesuisse, der Arbeitgeberverband und der Gewerbeverband. Die drei Dachverbände der Schweizer Wirtschaft haben nun eine gemeinsame politische Agenda verabschiedet. Das Ziel ist es, den Reformstau zu überwinden.

Bund will mehr Güter auf die Schiene verlagern

26. November 2021 10:00

Bern - Der Bund sieht Aufholbedarf bei der Verlagerung des alpenquerenden Güterverkehrs auf die Schiene. Das Ziel von 650'000 Fahrten wurde bisher verfehlt. Die Verlagerung soll daher weiter gestärkt werden.

Andreas Rickenbacher präsidiert Switzerland Innovation

25. November 2021 15:50

Bern - Andreas Rickenbacher ist zum neuen Präsidenten von Switzerland Innovation gewählt worden. Der ehemalige Berner SP-Regierungsrat folgt auf den Zürcher FDP-Ständerat Ruedi Noser. Die Freiburger FDP-Ständerätin Johanna Gapany wird neue Vizepräsidentin.

Zielvereinbarungen machen Schweizer Wirtschaft zum Vorbild

25. November 2021 15:10

Zürich - Schweizer Unternehmen setzen nach der Ablehnung des revidierten CO2-Gesetzes ein Zeichen für das Klima. Anlässlich eines Lunch-Talks der Zürcher Handelskammer zeigte sich dies unter anderem am Erfolg von Zielvereinbarungen.

Schweiz genehmigt Erklärung zur Kohäsionsmilliarde

25. November 2021 11:46

Bern - Der Bundesrat hat die Absichtserklärung mit der EU zum zweiten Schweizer Kohäsionsbeitrag genehmigt. Nun muss auch noch die EU die Erklärung genehmigen. Die Schweiz will zudem schon Verhandlungen mit den ausgewählten Partnerländern aufnehmen.

Schweiz setzt auf Diversifizierung der Handelspartner

24. November 2021 15:06

Bern - Die Schweiz will die bilateralen Beziehungen mit der EU weiterentwickeln. Gleichzeitig sollen die Beziehungen zu anderen wichtigen Handelspartnern ausgebaut werden, darunter zu den USA und China. Das sieht die überarbeitete Aussenwirtschaftsstrategie des Bundes vor.

Exportrisikoversicherung hat neuen Verwaltungsrat

24. November 2021 13:38

Bern - Claudine Amstein und Claire-Anne Dysli Wermeille werden neu dem Verwaltungsrat der Schweizerischen Exportrisikoversicherung beitreten. Damit wird der Verwaltungsrat verkleinert. Per Ende Jahr treten drei Mitglieder zurück.

Schweiz gehört zu Ländern mit höchstem Wohlstand

18. November 2021 11:28

London - Die Schweiz belegt im Prosperity Index der Londoner Denkfabrik Legatum Institute den fünften Platz. Damit ist sie im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze zurückgefallen, gehört aber weiterhin zu den Ländern mit dem höchsten Wohlstand der Welt.

Economiesuisse fordert Abbau der Corona-Schulden

16. November 2021 10:36

Zürich - Der Wirtschaftsverband economiesuisse will den finanzpolitischen Krisenmodus beenden, die Schuldenbremse konsequent einhalten und die Corona-Schulden vollständig abbauen. Entsprechend unterstützt er die vom Bundesrat in der Vernehmlassung vorgeschlagene Variante 1.

Zürcher Firmen bleiben trotz Corona-Pandemie optimistisch

15. November 2021 15:06

Zürich - Die Gesamtzufriedenheit mit dem Standort Stadt Zürich hat in der fünften Firmenbefragung den zweithöchsten Wert seit Beginn der Befragungen 2005 erreicht. Trotz der Corona-Pandemie zeigen sich die Firmen optimistisch. Sorgen haben die produzierenden Betriebe.

Zürich erhält Liechtenstein Institut

12. November 2021 10:34

Vaduz - Die Universität Zürich, ihr Europa Institut und die Universität Liechtenstein haben ihre Absicht erklärt, ein Liechtenstein Institut zu gründen. Es soll seinen Sitz an der UZH haben und die wissenschaftliche Zusammenarbeit der drei Institutionen intensivieren.

Neue Tourismusstrategie setzt auf bewährte Konzepte

10. November 2021 15:12

Bern - Die 2017 verabschiedete Tourismusstrategie habe sich auch während der Pandemie bewährt, meint der Bundesrat. Er hat am 10. November die neue Strategie des Bundes verabschiedet. In ihr werden die bewährten Konzepte beibehalten und weiterentwickelt.

Kantone punkten mit tiefen Schuldenquoten

09. November 2021 11:54

Basel - Schweizer Kantone weisen im internationalen Vergleich eine relativ geringe Verschuldung auf. An den nachhaltigen Finanzen haben auch die Mehrausgaben aufgrund der Pandemie nichts geändert. Die Kantone können sich eine vergleichsweise tiefe Steuerbelastung für Unternehmen leisten.

Maurer präsentiert digitalen Finanzplatz Schweiz in Singapur

08. November 2021 12:52

Bern/Singapur - Bundesrat Ueli Maurer präsentiert die Schweiz als Standort für digitale Finanzdienstleistungen beim Singapore FinTech Festival. Das Forum gilt als die weltweit grösste Fachbegegnung zu Technologie und Finanzdienstleistungen. Auch Firmen wie Zühlke nehmen daran teil.

Innovationspark Dübendorf ist einen Schritt weiter

04. November 2021 14:45

Zürich - Der auf dem Flugplatzareal in Dübendorf geplante Innovationspark nimmt eine weitere Hürde. Der Zürcher Regierungsrat hat diesbezüglich einen Bericht an den Kantonsrat überwiesen. Er bildet die Grundlage für die weitere Entwicklung des Areals.

Zürich gewinnt an Einfluss

03. November 2021 13:05

Zürich - Zürich hat in der Rangliste der einflussreichsten Städte von Kearney aufgeholt und belegt nun Platz 30. Besonders stark zulegen konnte die Stadt in der Kategorie Zukunftsaussichten. Angeführt wird die Rangliste von New York.

Abkommen zwischen EFTA und Indonesien tritt in Kraft

02. November 2021 13:56

Bern/Jakarta - Am 1. November ist ein neues Abkommen zwischen den Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) und Indonesien in Kraft getreten. Es soll den Handel erleichtern und zum Schutz der Umwelt beitragen.

G20-Staaten billigen globale Mindeststeuer

01. November 2021 13:03

Rom - Die Staats- und Regierungschefs der G20-Länder haben der geplanten globalen Mindeststeuer grünes Licht gegeben. Demnach sollen internationale Konzerne ab 2023 mindestens 15 Prozent Steuern zahlen.

Kantone wollen bewährte Wirtschaftsinstrumente stärken

28. Oktober 2021 15:20

Bern - Die Konferenz Kantonaler Volkswirtschafsdirektoren (VDK) will die wirtschaftliche Erholung von der Coronavirus-Pandemie mit den bewährten Instrumenten begleiten. Dies hat die VDK auf ihrer Jahresversammlung beschlossen. Sie spricht sich zudem für bessere Rahmenbedingungen aus.