Das Limmattaler Firmenwiki

Das Limmattaler Firmenwiki enthält Nachrichten der Limmattaler Unternehmen, die Aktionäre der Standortförderungsorganisation Limmatstadt AG oder Mitglied des Industrie- und Handelsvereins Dietikon, der Wirtschaftskammer Schlieren oder der Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach sind. Das Firmenwiki macht die Nachrichten über den Erscheinungstag hinaus zugänglich und zeigt die Attraktivität des Standorts Limmattal auf. Die Nachrichten erscheinen auch auf der Seite der Limmatstadt AG.

Gibt es spannende Informationen über Ihr Unternehmen, die auch für andere relevant sind? Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen im Firmenwiki aufgeführt und mit anderen Unternehmen vernetzt werden? Wenn Sie Aktionär der Limmatstadt AG oder Mitglied des Industrie- und Handelsverein Dietikon, der Wirtschaftskammer Schlieren oder der Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach sind, nehmen wir Ihr Unternehmen gerne ins Limmattaler Firmenwiki auf und veröffentlichen Ihre Nachrichten. Informationen und Medienmitteilungen über Ihr Unternehmen können Sie an news@limmatstadt.ch senden.

Das Limmattaler Firmenwiki enthält Nachrichten über Limmattaler Firmen und solche, die hier tätig sind. Diese Nachrichten werden von der Café Europe. Textagentur GmbH produziert. Für Nachrichten sind solche Informationen interessant, die auch für andere relevant sind. Das können Informationen über neue Produkte, neue Dienstleistungen und neue Kooperationen, aber auch über interessante Veranstaltungen und über Meinungsbeiträge sein. Auch Informationen über neue Führungspersönlichkeiten sind für Nachrichten geeignet. Dagegen sind Nachrichten keine Werbetexte. Daher eignen sich Hinweise auf bereits bestehende Produkte und Dienstleistungen oder auch auf reine Verkaufsveranstaltungen und ähnliches nicht für Nachrichten im Limmattaler Firmenwiki.

Als Aktionär der Limmatstadt AG sind Sie Teil eines umfassenden regionalen Netzwerkes. Aktionär können alle Unternehmen oder Einzelpersonen werden. Für Vereine und Verbände besteht die Möglichkeit einer Netzwerkpartnerschaft. Falls Sie oder Ihr Unternehmen noch nicht Aktionär der Limmatstadt sind, dann melden Sie sich jetzt als Aktionär unter folgendem Link an: https://www.limmatstadt.ch/mitgestalten.

punkt4 Limmattal erscheint jeden Werktag um 16 Uhr – daher der Name – mit den aktuellen Nachrichten über das Limmattal, seine Wirtschaft und seine Unternehmen. Wenn Sie punkt4 Limmattal noch nicht in Ihrem elektronischen Briefkasten erhalten, dann können sie sich hier registrieren: https://punkt4.info/registrieren.html.

Die Limmatstadt AG leistet einen wesentlichen Beitrag zur Positionierung, Vernetzung, Imagestärkung und zur künftigen Entwicklung des Limmattals. Dafür hat sie mit einer Reihe von Limmattaler Gemeinden Leistungsvereinbarungen abgeschlossen. Hinter der Limmatstadt AG stehen rund 150 Aktionären, darunter zahlreiche Unternehmen aus der Region sowie Einzelpersönlichkeiten. Die Limmatstadt AG trägt gemeinsam mit der Café Europe. Textagentur GmbH das Limmattaler Firmenwiki.

Aktuelles im Firmenwiki

Regionalwerke bauen Netz für Wärme und Kälte aus

25. Februar 2021 15:18

Baden AG - Die Regionalwerke wollen das Fernwärmenetz in Baden deutlich ausbauen und durch ein Netz für die Kälteversorgung ergänzen. Der Anteil erneuerbarer Energiequellen soll von 80 auf 100 Prozent steigen und der CO2-Ausstoss bis 2030 um mindestens 20‘000 Tonnen gesenkt werden.

KSB trägt Hauptlast der Corona-Versorgung im Aargau

25. Februar 2021 13:14

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB) hat fast zwei Drittel der 1337 im Kanton Aargau hospitalisierten Covid-Patienten behandelt. Der erste Corona-Patient kam am 28. Februar 2020 ins KSB. Das Hospital zieht eine Bilanz zu ein Jahr Corona.

AKB meldet historischen Geschäftserfolg trotz Krise

23. Februar 2021 14:52

Aarau - Der Geschäftserfolg der Aargauischen Kantonalbank (AKB) beläuft sich 2020 auf 192,9 Millionen Franken. Das ist das drittbeste operative Ergebnis ihrer Geschichte. Mit einem Plus von 3,2 Prozent überschritt der Geschäftsertrag erstmals 400 Millionen.

Lyreco lanciert Neuheiten wie antibakterielle Kugelschreiber

23. Februar 2021 13:00

Dietikon ZH - Lyreco, Anbieter von Büro- und Arbeitsplatzlösungen, Lyreco, ergänzt sein Angebot mit einer Reihe von Neuheiten. Sie sollen das Arbeitsleben sicherer und nachhaltiger machen und entfalten zum Teil auch antimikrobielle Wirkung.

Cosanum sucht innovative Start-ups

22. Februar 2021 15:02

Schlieren ZH - Der Gesundheitslogistiker Cosanum hat die wegen Corona verschobene IFASinnovation Challenge 2020 neu auf Oktober 2021 terminiert. Bewerbungsschluss ist am 28. Februar. Gesucht werden innovative Start-ups im Gesundheitswesen.

Thomas Hasler soll Sika führen

19. Februar 2021 12:57

Baar ZG - Sika hat seine Umsätze 2020 in Lokalwährungen weiter steigern können. Bei Betriebsergebnis und Reingewinn wurden neue Bestmarken erreicht. Per Anfang Mai soll Thomas Hasler die Nachfolge von Paul Schuler als Konzernchef antreten.

KSB hält Live Talk zu speziellen Geburtsverläufen

19. Februar 2021 10:45

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB) setzt seine Veranstaltungsreihe ksbLIVE zur Patienteninformation am 25. Februar mit einem Live Talk fort. Thema sind spezielle Geburtssituationen und unerwartete Geburtsverläufe.

Planzer profitiert von Software-Lösung Scope

18. Februar 2021 13:39

Dietikon ZH/Meerbusch - Die weitverbreitete Speditionssoftware Scope ist zur Abwicklung von Schweizer Binnentransporten für die direkte Verbindung mit der Planzer Transport AG in Dietikon weiterentwickelt worden. Dadurch soll unter anderem die Kundenzufriedenheit erhöht werden.

sfb bietet erste Weiterbildung zu Gebäudeinformatik an

18. Februar 2021 09:10

Dietikon ZH - Die sfb Höhere Fachschule für Technologie und Management führt als erste Höhere Fachschule den Lehrgang Techniker/-in HF Gebäudetechnik mit Vertiefungsrichtung Gebäudeinformatik durch. Im August startet bereits der zweite Jahrgang.

Siemens kooperiert mit Kantonsspital Baden

17. Februar 2021 10:37

Zürich/Baden AG - Das Kantonsspital Baden und Siemens Healthineers haben für die kommenden acht Jahre eine Technologiepartnerschaft geschlossen. Der Vertrag zwischen beiden umfasst Leistungen im Wert von über 40 Millionen Franken.

Aktuelles aus dem Limmattal

Kehrichtabfuhr fährt in Bergdietikon elektrisch

01. März 2021 14:46

Bergdietikon AG - Bergdietikon lässt den Kehricht künftig umweltfreundlicher als bisher entsorgen. Obrist Transporte setzt dazu einen vollelektrisch angetriebenen Lastwagen des Typs Futuricum 26E der Winterthurer Firma Designwerk ein.

Jugendprojekt GartenjEden geht an die Bevölkerung

01. März 2021 14:06

Baden AG - Junge Menschen der Region Baden haben in den letzten fünf Jahren im Projekt GartenjEden rund 200 Hochbeete mit Gemüse und Obst betreut. Jetzt gehen die Hochbeete an die lokale Bevölkerung. Bis 17. März kann man sich dafür melden.

Neuer Fonds investiert in Venture Kick-Start-ups

01. März 2021 12:28

Schlieren ZH - Der neue Venture Capital Fonds kickfund wird in Gewinner von Venture Kick bis zu 850'000 Franken zusätzlich investieren. Kickfund, für den noch gezeichnet werden kann, soll 60 Millionen Franken gross werden.

Geroldswil genehmigt Agglomerationsprogramm

01. März 2021 11:01

Geroldswil ZH - Der Gemeinderat von Geroldswil hat das Agglomerationsprogramm der 4. Generation für das Limmattal genehmigt. Die Abstimmung der Verkehrs- und Siedlungsentwicklung ist Voraussetzung für eine Finanzbeteiligung des Bundes.

Museum Langmatt präsentiert Rose Wylie

26. Februar 2021 13:40

Baden AG - Das Museum Langmatt zeigt ab dem 2. März die erste Einzelausstellung der Künstlerin Rose Wylie in der Schweiz. Die 87-Jährige gilt als eine der bedeutendsten britischen Künstlerinnen der Gegenwart.

Geroldswil hat jetzt über 5000 Einwohner

26. Februar 2021 13:07

Geroldswil ZH - Geroldswil zählt jetzt mehr als 5000 Einwohner und Einwohnerinnen. Das kam durch Zuzug einer Familie in die neue Überbauung Huebegg. Mit der verschobenen Huebegg-Eröffnungsfeier soll bald auch die 5000er-Marke gefeiert werden.  

Tägi in Wettingen kann nur schrittweise öffnen

26. Februar 2021 11:03

Wettingen AG - Das Freizeit-, Sport- und Veranstaltungszentrum Tägi in Wettingen wird schrittweise wieder geöffnet. Zunächst können ab 1. März Schulen und Vereine den Schwimmunterricht wieder aufnehmen.

PIX Moving setzt bei Navigationslösungen auf Fixposition

26. Februar 2021 11:02

Schlieren ZH - Das chinesische Unternehmen PIX Moving entwickelt autonome Fahrzeuge für verschiedene Anwendungen. Bei den Navigationssystemen holt es sich Fachwissen aus dem Limmattal. Es wird eine Lösung der ETH-Ausgründung Fixposition einsetzen.

Urdorf setzt Lockerungen unverzüglich um

26. Februar 2021 10:07

Urdorf ZH - Der Gemeinderat von Urdorf hat die bundesrätlichen Lockerungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Massnahmen unverzüglich aufgegriffen. Ab 1. März gelten neue Bestimmungen für Bibliothek, Kunsteisbahn, Mehrzweckhalle und Hallenbad.

Regionalwerke bauen Netz für Wärme und Kälte aus

25. Februar 2021 15:18

Baden AG - Die Regionalwerke wollen das Fernwärmenetz in Baden deutlich ausbauen und durch ein Netz für die Kälteversorgung ergänzen. Der Anteil erneuerbarer Energiequellen soll von 80 auf 100 Prozent steigen und der CO2-Ausstoss bis 2030 um mindestens 20‘000 Tonnen gesenkt werden.

Kenneth Cole stattet Masken mit HeiQ-Virenblocker aus

25. Februar 2021 14:01

Schlieren ZH - Das auch auf persönliche Schutzkleidung spezialisierte amerikanische Modehaus Kenneth Cole übernimmt die antimikrobielle Technik von HeiQ. Die Gesichtsmasken zum Schutz vor Covid werden mit dem HeiQ V-Block ausgestattet.

KSB trägt Hauptlast der Corona-Versorgung im Aargau

25. Februar 2021 13:14

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB) hat fast zwei Drittel der 1337 im Kanton Aargau hospitalisierten Covid-Patienten behandelt. Der erste Corona-Patient kam am 28. Februar 2020 ins KSB. Das Hospital zieht eine Bilanz zu ein Jahr Corona.

Dietiker Stadt-Mitarbeitende sind sehr zufrieden  

25. Februar 2021 12:04

Dietikon ZH - Die Stadt Dietikon ist eine gute Arbeitgeberin. Das hat eine Umfrage unter den Mitarbeitenden ergeben. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen wird von 93 Prozent gelobt. Vorgesetzte werden zu 91 Prozent als fair oder absolut fair gesehen.

VirtaMed und ESG spannen bei Simulationstechnik zusammen

24. Februar 2021 14:36

Schlieren ZH - Die beiden auf Simulationslösungen spezialisierten Unternehmen VirtaMed und ESG haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Sie wollen gemeinsame Angebote für Aus- und Weiterbildung von Ärzten entwickeln.

Gleis21 bittet um Spenden für Second-Hand-Laden

24. Februar 2021 10:54

Dietikon ZH - Das Kulturhaus Gleis21 veranstaltet am 13. März einen Second-Hand-Laden. Alle Einnahmen gehen direkt an den Verein Gleis21. Dieser bietet um Materialspenden, um die Veranstaltung zu bestücken.