Mein Firmenwiki

Wer als Unternehmen eine Chance auf Erfolg haben will, muss in der Welt der Nachrichten präsent sein. Wer mit seinen Produkten und Dienstleistungen ganz vorn mitspielen will, muss dafür sorgen, dass er bemerkt wird – regional, national, weltweit.

Mein Firmenwiki enthält die Nachrichten über Firmen, die ihre Informationen selber in die Hand nehmen wollen. Sie stellen damit sicher, dass ihre Informationen zeitnah, verlässlich und glaubwürdig in die Welt der Nachrichten gelangen. Unternehmen erhalten auf diese Weise ein Schaufenster in der Nachrichtenwelt, in dem sie sich selber präsentieren können.

Mein Firmenwiki wird von der Nachrichtenagentur Café Europe herausgegeben. Diejenigen Unternehmen, die einen eigenen Eintrag in Mein Firmenwiki wünschen, können sich an firmenwiki@cafe-europe.info wenden.

Unternehmen können mit dem Eintrag in Mein Firmenwiki sicherstellen, dass über sie regelmässig und aktuell Nachrichten geschrieben werden, und zwar immer dann, wenn sie relevante Informationen haben. Diese Nachrichten sind glaubwürdig, weil unabhängige Journalisten nach journalistischen Kriterien entscheiden, ob die jeweiligen Informationen nachrichtenwürdig sind. Nutzer können diese Nachrichten in Mein Firmenwiki per RSS-Feed abonnieren.

Die Firmen können die Nachrichten für die eigene Internetseiten, ihre social-media-Kanäle und andere Publikationen nutzen. Café Europe kann diese Nachrichten auch in den eigenen Kanälen verwenden. Diese Nachrichten können damit aufwendige Medienmitteilungen ersetzen.

Wenn Sie daran interessiert sind, schreiben Sie uns auf firmenwiki@cafe-europe.info.

Unternehmen in Mein Firmenwiki können Themen für Nachrichten vorschlagen. Schicken Sie den Vorschlag an nachrichten@cafe-europe.info, gern mit dem Hinweis: Firmenwiki.

Für Nachrichten sind solche Informationen geeignet, die auch für andere relevant sind. Das können Informationen über neue Produkte, neue Dienstleistungen und neue Kooperationen, aber auch über interessante Veranstaltungen und über Meinungsbeiträge sein. Auch Informationen über neue Führungspersönlichkeiten sind für Nachrichten geeignet.

Es reicht die Zusendung eines kurzen Textes. Es kann, muss aber keine Medienmitteilung sein. Nützlich sind Antworten auf die Fragen: Was? Wer? Wo? Wann? Wie? Warum? Bilder können mitgeschickt werden.

Dagegen sind Nachrichten keine Werbetexte. Daher eignen sich Hinweise auf bereits bestehende Produkte und Dienstleistungen oder auch auf reine Verkaufsveranstaltungen und ähnliches nicht für Nachrichten im Firmenwiki.

Sie finden die Nachrichten des Firmenwikis tagesaktuell auch auf punkt4.info. Wenn Sie diese Nachrichten auch in Ihrem elektronischen Briefkasten erhalten wollen, dann können Sie die verschiedenen Ausgaben von punkt4 auch abonnieren, von der werktäglichen allgemeinen Ausgabe punkt4 Zukunft Wirtschaft über die werktägliche regionale Ausgabe punkt4 Limmatstadt bis zu den wöchentlichen thematischen Ausgaben punkt4 Energiewoche und punkt4 Nachhaltigkeit. Sie erhalten die Ausgaben jeweils um 16 Uhr – daher der Name.

Wenn Sie die verschiedenen punkt4-Ausgaben erhalten wollen, können Sie sich hier registrieren.

Wenn Sie nur Nachrichten über bestimmte Unternehmen in Mein Firmenwiki abonnieren wollen, können Sie dazu den RSS-Feed auf der Seite des jeweiligen Unternehmens tun.

Die Nachrichtenagentur Café Europe wurde 2005 gegründet und hat Sitz in Winterthur. Sie ist auf Nachrichten zu Wirtschaft und Unternehmen sowie wirtschaftsnahen Themen aus Politik und Wissenschaft spezialisiert. Sie produziert Nachrichtenfeeds und Nachrichtenüberblicke für Wirtschaftsverbände, Standortförderungen und Unternehmen.

Café Europe hat auch punkt4 aufgebaut, eine Gruppe von Newsletter-Kanälen für die Verbreitung von Nachrichten.

Aktuelles im Firmenwiki

ebw stärkt Austausch mit Mitgliedern

08. Juli 2020 10:28

Winterthur - Der Verein energie bewegt winterthur (ebw) reagiert auf die pandemiebedingt eingeschränkten Möglichkeiten zum persönlichen Austausch. Deshalb bietet er neu auf seiner überarbeiteten Internetseite News über die Mitglieder und den Energiesektor.

Clariant macht Kunststoff umweltfreundlich

06. Juli 2020 07:49

Muttenz BL - Der Chemiekonzern Clariant entwickelt aus Resten der Reisölproduktion Additive, welche hauptsächlich als Verarbeitungshilfen in Kunststoffen genutzt werden. Diese Zusätze entsprechen dem strengen Kreislaufprinzip Cradle to Cradle. Clariant wurde bei der Zertifizierung von EPEA Switzerland begleitet.

Firmenwiki von NextGenerations nimmt Gestalt an

25. Juni 2020 13:46

Bremgarten/Winterthur - Das Anfang Juni lancierte NextGenerations-Firmenwiki weist bereits acht Mitglieder auf. Das Firmenwiki ist das Schaufenster der Unternehmen in der Welt der Nachrichten. Der Rabatt für Mitgliedsfirmen von NextGenerations läuft noch bis Ende Juli.

Webinar führt in enkeltaugliches Bauen ein

25. Juni 2020 12:47

Bremgarten BE - NextGenerations führt am 2. Juli ein Webinar zur nachhaltigen Bauwirtschaft durch. Dabei werden verschiedene Aspekte wie die Sanierung von Gebäuden, die Verwendung des Baustoffs Holz und nachhaltige Lösungen für die Speicherung von Energie beleuchtet.

Kompotoi setzt auf Tourismus

23. Juni 2020 12:46

Zürich - Die Absage vieler Veranstaltungen hat auch Kompotoi getroffen. Der Anbieter ökologischer Toilettenhäuschen setzt daher in diesem Jahr vor allem auf die Nutzung durch touristische Anbieter.

Petertools macht Masken barrierefrei

23. Juni 2020 09:56

Nidau BE - Petertools hat Gesichtsmasken entwickelt, die sich einfacher mit einer Hand anlegen und an die Kopfgrösse anpassen lassen. Das hilft in vielen Situationen des Alltags, erleichtert es aber auch Menschen mit Einschränkungen, die Masken anzulegen. 

Ein Schweizer bringt Kreislaufwirtschaft nach Serbien

15. Juni 2020 10:30

Cacak - Balz Baur hat mit seiner Frau in Westserbien eine Herstellung von Pflanzenkohle aufgebaut. Die Kohle kann zur Verbesserung der Biogasproduktion, als Tierfutter und als Düngemittel eingesetzt werden. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) hat das Vorhaben unterstützt.

NEXUS-Projekte sollen einfacher realisierbar werden

08. Juni 2020 13:59

St.Gallen - Die NEXUS-Projekte von Weconnex dienen der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO. Der Finanzierungsbedarf bei der Klärung ihrer Machbarkeit schreckt jedoch viele Investoren ab. Ein Forschungsprojekt von Weconnex und der Fachhochschule St.Gallen soll Abhilfe schaffen.

Kreislaufwirtschaft nimmt Fahrt auf

04. Juni 2020 14:28

Nidau BE - Die Kreislaufwirtschaft kann den Verbrauch von Ressourcen und Energie massiv absenken. Dazu braucht es aber neue Lösungen für Materialien und Design sowie für die Nutzung der Produkte. Viele dieser Lösungen gibt es bereits in der Schweiz, zeigt der digitale Workshop von NextGenerations.

Walter Stahel plädiert für ein Wirtschaften in Kreisläufen

18. Mai 2020 15:23

Nidau BE - Walter Stahel wird am Symposium von NextGenerations am 4. Juni eines der Keynote-Referate halten. Der Pionier des Wirtschaftens in Kreisläufen weist auf die Verantwortung der Konsumenten hin. Jeder einzelne habe es in der Hand, den Ressourcenverbrauch zu senken.

Cleantech-Branche präsentiert sich in Abu Dhabi

15. Mai 2020 09:48

Freienbach SZ/Abu Dhabi - Der Messelogistiker T-Link bietet der Schweizer Cleantech-Branche während der Abu Dhabi Sustainability Week gemeinsame Ausstellungsflächen an. Dort soll sie ihre Leistungsfähigkeit demonstrieren.

punkt4.info führt neue Rubrik Meinungen ein

14. April 2020 07:10

Winterthur - Die Nachrichtenplattform punkt4.info erhält neu auch eine Rubrik Meinungen. Diese steht denjenigen offen, die aufgrund ihrer beruflichen oder privaten Erfahrungen einen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte leisten können. 

Heierling bietet neu auch Videoberatung an

02. April 2020 12:47

Davos - Der Skischuhhersteller Heierling passt sich an die erschwerten Umstände an. Der Werkstattbetrieb wird jeweils am Nachmittag geöffnet. Neu wird die Beratung bei Fuss- und Schuhproblemen auch per Skype angeboten.

HAW und Café Europe lancieren HAW-Firmenwiki

01. April 2020 12:23

Winterthur - Die Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur (HAW) stellt ihren Mitgliedsfirmen das HAW-Firmenwiki zur Verfügung. Nach dem ZHK-Firmenwiki der Zürcher Handelskammer und dem Limmattaler Firmenwiki ist dies bereits die dritte Ausgabe des neuen Formats.

Bauwerk schafft Parkett für Generationen

17. März 2020 12:57

St.Margrethen SG - Der Bodenbelagshersteller Bauwerk Parkett setzt bei seinen Holzbodenbelägen auf Nachhaltigkeit. Das bezieht sich nicht nur auf die Langlebigkeit der Produkte, sondern auch den Ressourcenverbrauch, wie die Cradle to Cradle-Zertifizierung zeigt.