Das Limmattaler Firmenwiki

Das Limmattaler Firmenwiki enthält Nachrichten der Limmattaler Unternehmen, die Aktionäre der Standortförderungsorganisation Limmatstadt AG oder Mitglied des Industrie- und Handelsvereins Dietikon, der Wirtschaftskammer Schlieren oder der Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach sind. Das Firmenwiki macht die Nachrichten über den Erscheinungstag hinaus zugänglich und zeigt die Attraktivität des Standorts Limmattal auf. Die Nachrichten erscheinen auch auf der Seite der Limmatstadt AG.

Gibt es spannende Informationen über Ihr Unternehmen, die auch für andere relevant sind? Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen im Firmenwiki aufgeführt und mit anderen Unternehmen vernetzt werden? Wenn Sie Aktionär der Limmatstadt AG oder Mitglied des Industrie- und Handelsverein Dietikon, der Wirtschaftskammer Schlieren oder der Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach sind, nehmen wir Ihr Unternehmen gerne ins Limmattaler Firmenwiki auf und veröffentlichen Ihre Nachrichten. Informationen und Medienmitteilungen über Ihr Unternehmen können Sie an news@limmatstadt.ch senden.

Das Limmattaler Firmenwiki enthält Nachrichten über Limmattaler Firmen und solche, die hier tätig sind. Diese Nachrichten werden von der Café Europe. Textagentur GmbH produziert. Für Nachrichten sind solche Informationen interessant, die auch für andere relevant sind. Das können Informationen über neue Produkte, neue Dienstleistungen und neue Kooperationen, aber auch über interessante Veranstaltungen und über Meinungsbeiträge sein. Auch Informationen über neue Führungspersönlichkeiten sind für Nachrichten geeignet. Dagegen sind Nachrichten keine Werbetexte. Daher eignen sich Hinweise auf bereits bestehende Produkte und Dienstleistungen oder auch auf reine Verkaufsveranstaltungen und ähnliches nicht für Nachrichten im Limmattaler Firmenwiki.

Als Aktionär der Limmatstadt AG sind Sie Teil eines umfassenden regionalen Netzwerkes. Aktionär können alle Unternehmen oder Einzelpersonen werden. Für Vereine und Verbände besteht die Möglichkeit einer Netzwerkpartnerschaft. Falls Sie oder Ihr Unternehmen noch nicht Aktionär der Limmatstadt sind, dann melden Sie sich jetzt als Aktionär unter folgendem Link an: https://www.limmatstadt.ch/mitgestalten.

punkt4 Limmattal erscheint jeden Werktag um 16 Uhr – daher der Name – mit den aktuellen Nachrichten über das Limmattal, seine Wirtschaft und seine Unternehmen. Wenn Sie punkt4 Limmattal noch nicht in Ihrem elektronischen Briefkasten erhalten, dann können sie sich hier registrieren: https://punkt4.info/registrieren.html.

Die Limmatstadt AG leistet einen wesentlichen Beitrag zur Positionierung, Vernetzung, Imagestärkung und zur künftigen Entwicklung des Limmattals. Dafür hat sie mit einer Reihe von Limmattaler Gemeinden Leistungsvereinbarungen abgeschlossen. Hinter der Limmatstadt AG stehen rund 150 Aktionären, darunter zahlreiche Unternehmen aus der Region sowie Einzelpersönlichkeiten. Die Limmatstadt AG trägt gemeinsam mit der Café Europe. Textagentur GmbH das Limmattaler Firmenwiki.

Aktuelles im Firmenwiki

Adyen integriert Twint

17. September 2021 13:12

Zürich/Amsterdam - Der niederländische Dienstleister für Zahlungsabwicklungen Adyen nimmt Twint in sein Angebot auf. Damit kann jetzt auch bei grossen Marken wie Uber, VIU oder Mammut mit der Schweizer Bezahllösung eingekauft werden. Schritt für Schritt sollen weitere Marken hinzukommen.

Schlatter bietet zentrale Überwachung per Dashboard

17. September 2021 12:26

Schlieren ZH - Der Schlieremer Maschinenbauer Schlatter bietet das neue Kontroll- und Steuerungssystem Schlatter Dashboard an. Einzelne Anlagen oder auch der gesamte Maschinenpark eines Standortes können zentral überwacht werden.

Aargauer Wirtschaft präsentiert sich der Öffentlichkeit

17. September 2021 10:37

Baden/Turgi AG - Die erste Nacht der Aargauer Wirtschaft war ein voller Erfolg. Auf Initiative der Aargauischen Industrie- und Handelskammer haben sich die teilnehmenden Firmen der Öffentlichkeit präsentiert. Auch das Kantonsspital Baden und ABB waren mit von der Partie.

Jaisli-Xamax stattet Heilpädagogische Schule Bern aus

16. September 2021 12:54

Dietikon ZH/Bern - Das Dietiker Elektrounternehmen Jaisli-Xamax übernimmt beim Neubau der Heilpädagogischen Schule Bern die Elektro-Ausstattung. Das Unternehmen führt die Stark- und Schwachstrominstallationen und Gebäudeautomation durch und liefert die Schaltanlagen⁠.

Schlatter startet neue Partnerschaft mit Elmatex

15. September 2021 14:43

Schlieren ZH/Krefeld - Der Schlieremer Maschinenbauer Schlatter startet mit seiner deutschen Niederlassung und der Krefelder Firma Elmatex eine neue Partnerschaft. Ziel ist eine verbesserter Vermarktung der neuen Jäger Webmaschine C-Tec für schwere technische Gewebe.

Zühlke investiert in evismo

14. September 2021 14:45

Schlieren ZH/Zürich - Die Zühlke Ventures steigt zusammen mit weiteren Investoren bei evismo ein. Insgesamt hat das Zürcher Jungunternehmen rund 1 Million Franken eingeworben. Evismo will das neue Kapital für die Weiterentwicklung seiner digitalen Diagnosedienstleistungen verwenden.

Gynäkologisches Krebszentrum erhält Zertifizierung

13. September 2021 10:21

Baden AG - Das Gynäkologische Krebszentrum am Kantonsspital Baden (KSB) hat die Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft erhalten. Es ist nun eines von zehn zertifizierten Zentren in der Schweiz.

KSB entfernt Gebärmuttermyome schonend

10. September 2021 10:57

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB) bietet ein neues und besonders schonendes Verfahren zur Entfernung von Gebärmuttermyomen ein. Es ist das einzige Spital im Aargau, das diese Sonata genannte Behandlung durchführt.

 

Weishaupt bietet Alternative für Messebesuche

10. September 2021 10:30

Geroldswil ZH - Die Energietechnikfirma Weishaupt AG hat angesichts der durch Corona bedingten Einschränkungen bei Messebesuchen eine Alternative entwickelt. Bei den neu kreierten Profitreffen bietet sie individuelle halbtägige Veranstaltungen für Kunden und Partner an.

Kuros Biosciences erhält Zulassung

09. September 2021 11:00

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen Kuros Biosciences hat in den USA die Zulassung für sein Produkt MagnetOs Easypack Putty erhalten. Dabei handelt es sich um eine weiche und formbare Variante des Knochenersatzmittels von Kuros.

Planzer Paket wird Co-Sponsor der ZSC Lions

08. September 2021 12:01

Dietikon ZH - Planzer Paket steigt als Co-Sponsor bei den ZSC Lions ein. Techniker des Dietiker Logistikunternehmens haben einer Eisreinigungsmaschine den Retro-Look von Planzer Paket verpasst. Das Engagement von Planzer soll die Bekanntheit des Unternehmens stärken.

Geistlich Pharma vertreibt ersten künstlichen Meniskus

06. September 2021 14:45

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Die Geistlich Pharma AG ist eine Partnerschaft mit der amerikanischen Active Implants LLC eingegangen. Damit kann Geistlich nun die weltweit erste künstliche Meniskusprothese in der Schweiz exklusiv vermarkten.

sfb-Direktorin fordert Anerkennung des Professional Bachelor

06. September 2021 13:59

Dietikon ZH - Die Direktorin der sfb - Höhere Fachschule für Technologie und Management hat sich für die Genehmigung des Abschlusses Professional Bachelor ausgesprochen. Das erleichtere Schweizer Absolventen den Zugang zum internationalen Arbeitsmarkt, erklärt Dorothea Tiefenauer in HR Today.

Schoop führt KMU-Anlass durch

06. September 2021 12:22

Baden AG - Die auf Dach-, Wand- und Gartenbau spezialisierte Schoop + Co. AG lädt kleine und mittlere Unternehmen Ende September zu einem KMU-Anlass ein. Die Gäste widmen sich dabei dem Thema Familienunternehmen.

Gene spielen Rolle bei COVID-19-Verlauf

06. September 2021 12:08

Baden AG - Eine bestimmte Gruppe von Genen kann den Verlauf einer Erkrankung an COVID-19 beeinflussen. Dies belegt eine Studie einer Gruppe von Forschenden aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Spanien. Aus der Schweiz wirkten Forschende des Kantonsspitals Baden mit.

Aktuelles aus dem Limmattal

Zweiter Baden Regiotalk kommt im Januar

17. September 2021 15:04

Wettingen AG - Aargauischer Gewerbeverband, Aargauische Industrie- und Handelskammer und Baden Regio laden zum zweiten Baden Regiotalk am 26. Januar 2022 ein. Der Anlass mit Podium, Vorträgen und Networking beginnt um 15.30 Uhr im Tägi Wettingen.

Freiwillige treffen sich zu „Üdike zäme“

17. September 2021 14:36

Uitikon ZH - In Uitikon findet am 23. September ein Treffen zu Austausch und Information über die Freiwilligenarbeit statt. Der Anlass beginnt um 19 Uhr im Üdiker-Huus und steht unter dem Motto „Üdike zäme“.

Badens höchstes Gebäude heisst Akara Tower

17. September 2021 13:47

Baden AG - Mit 66 Metern soll der Akara Tower das höchste Wohn- und Bürogebäude in Baden werden. Es werden 150 Mietwohnungen sowie in den unteren Etagen Büro- und Gewerbeflächen entstehen. Mit deren Vermarktung beginnt Markstein Immobilien aus Baden in diesem Herbst.

Schlatter bietet zentrale Überwachung per Dashboard

17. September 2021 12:26

Schlieren ZH - Der Schlieremer Maschinenbauer Schlatter bietet das neue Kontroll- und Steuerungssystem Schlatter Dashboard an. Einzelne Anlagen oder auch der gesamte Maschinenpark eines Standortes können zentral überwacht werden.

FutureBooster zeigt den Weg zum richtigen Beruf

17. September 2021 11:05

Baden AG - Das Bildungsnetzwerk Aargau Ost lanciert die Online-Plattform FutureBooster. Jugendlichen wird eine Auswahl an Freizeitaktivitäten mit aktueller Technologie geboten. Sie können so ihre berufliche Laufbahn vorbereiten. Die Stadt Baden hat das Projekt mitfinanziert.

Aargauer Wirtschaft präsentiert sich der Öffentlichkeit

17. September 2021 10:37

Baden/Turgi AG - Die erste Nacht der Aargauer Wirtschaft war ein voller Erfolg. Auf Initiative der Aargauischen Industrie- und Handelskammer haben sich die teilnehmenden Firmen der Öffentlichkeit präsentiert. Auch das Kantonsspital Baden und ABB waren mit von der Partie.

IHV drängt auf wirtschaftsfreundliche Raumplanung

16. September 2021 15:26

Dietikon ZH - Der Industrie- und Handelsverein Dietikon (IHV) hat sich an seiner Generalversammlung auch mit Raumplanungsthemen beschäftigt. Falls der kommunale Richtplan und die Nutzungsplanung nicht wirtschaftsfreundlich gestaltet werden, fasst er ein Referendum ins Auge.

Blaubarts COX kommt im Oktober nach Dietikon

16. September 2021 14:38

Dietikon ZH - Blaubarts COX wird am 3. Oktober im Theater Potztuusig in Dietikon aufgeführt. Den musikalisch literarischen Nachmittag über den englischen Uhrmacher Cox im alten China gestaltet das Blaubartteam Christian Strässle, Chris Wirth und Manuela Keller.

Am Dorffäscht wird in Bergdietikon auch gezaubert

16. September 2021 13:34

Bergdietikon AG - Das Dorffäscht von Bergdietikon hat am Samstag und Sonntag zwei Höhepunkte für Kinder. Die Comedy am Bergli bietet einen Magie-Nachmittag und ein Mitmach-Theater. Beim Dorffest wird schon am Freitag die neue Turnhalle eingeweiht.

Jaisli-Xamax stattet Heilpädagogische Schule Bern aus

16. September 2021 12:54

Dietikon ZH/Bern - Das Dietiker Elektrounternehmen Jaisli-Xamax übernimmt beim Neubau der Heilpädagogischen Schule Bern die Elektro-Ausstattung. Das Unternehmen führt die Stark- und Schwachstrominstallationen und Gebäudeautomation durch und liefert die Schaltanlagen⁠.

Dietikon Projektraum präsentiert Dictionary of Dullness

16. September 2021 11:18

Dietikon ZH - Dietikon Projektraum zeigt in der Ausstellung Dictionary of Dullness ab dem 25. September Arbeiten von Tobias Bärtsch, Leila Peacock und João Ghira Zinho. Sie thematisieren Gefühle von Trostlosigkeit bis zur Absurdität.

Anjarium Biosciences erhält 55,5 Millionen Franken

16. September 2021 11:07

Schlieren ZH - Die Anjarium Biosciences AG hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde mit 55,5 Millionen Franken abgeschlossen. Mit dem Erlös will das Biotech-Unternehmen seine Plattform und die Pipeline für nicht-virale Gentherapien weiter ausbauen sowie die klinische Entwicklung vorantreiben.

HeiQ hält Webinar zu Nachhaltigkeit bei Textilien

15. September 2021 15:18

Schlieren ZH - Die Textiltechnologiefirma HeiQ hält am 21. September ein Webinar zum Thema „Nachhaltigkeit in Textilien“ mit dem Untertitel „Machen oder sterben“. Das internationale Webinar beginnt in der Schweiz um 17 Uhr, in New York um 11 und in San Francisco um 8 Uhr.

Schlatter startet neue Partnerschaft mit Elmatex

15. September 2021 14:43

Schlieren ZH/Krefeld - Der Schlieremer Maschinenbauer Schlatter startet mit seiner deutschen Niederlassung und der Krefelder Firma Elmatex eine neue Partnerschaft. Ziel ist eine verbesserter Vermarktung der neuen Jäger Webmaschine C-Tec für schwere technische Gewebe.

ThiK bringt „Not Interesting“ auf die Bühne

15. September 2021 14:12

Baden AG - Das Badener Theater im Kornhaus (ThiK) präsentiert mit „Not Interesting“ eine Hommage an den wenig auffälligen Durchschnittsmenschen. Die Theatergruppe Hirsekorn.Rüegg führt das Stück am 29. September auf.

Schweizer Wald wächst und wandert

14. September 2021 14:49

Birmensdorf ZH - Die Waldfläche nimmt in der Schweiz zu und der Waldmittelpunkt verlagert sich langsam in ostsüdöstlicher Richtung. Das ist das Ergebnis des im 9-Jahres-Rhythmus durchgeführten Landesforstinventars.

Zühlke investiert in evismo

14. September 2021 14:45

Schlieren ZH/Zürich - Die Zühlke Ventures steigt zusammen mit weiteren Investoren bei evismo ein. Insgesamt hat das Zürcher Jungunternehmen rund 1 Million Franken eingeworben. Evismo will das neue Kapital für die Weiterentwicklung seiner digitalen Diagnosedienstleistungen verwenden.

Gemeinderat von Bergdietikon wertet Film von Jugendlichen aus

14. September 2021 13:57

Bergdietikon AG - Der Gemeinderat von Bergdietikon bezieht die Anliegen von Kindern und Jugendlichen in die Revision der Bau- und Nutzungsordnung mit ein. Im vergangenen Jahr drehten die Jugendlichen einen Film dazu, der nun dem Gemeinderat vorliegt und im November vorgestellt wird.

Philipp Vock erhält den Walder-Preis

14. September 2021 13:08

Wettingen AG/Basel - Der Walder-Preis für Naturschutz 2021 geht an den ehemaligen Revierförster Philipp Vock aus Wettingen. Die Hermann und Elisabeth Walder-Bachmann Stiftung zeichnet mit dem mit 50‘000 Franken dotierten Preis Beiträge zur Umsetzung von Naturschutzanliegen aus.

Biognosys kündigt Partnerschaft mit Evotec an

14. September 2021 12:15

Schlieren ZH - Die Schlieremer Biotechfirma Biognosys hat eine Partnerschaft mit Evotec in Hamburg angekündigt. Evotec wird die Proteomik-Datenanalyseplattform von Biognosys nutzen, um die Arzneimittelentwicklung zu beschleunigen.